Heizkörper Thermostate VALE TV05-ZG

Hallo zusammen,

aktuell sind bei NBB die genannten Thermostate im Angebot.

VALE SMART THERMOSTAT TV05-ZG

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Geräten, was Verbindung, Stabilität, Batterieverbrauch etc. anbelangt?

Laut blakadder.com sollen sie ZHA und Z2M kompatibel sein.

Gruß Sven

Ich habe diese Thermostate seit 2 Tagen über SkyConnect und ZHA in home assistant in Verbindung mit Better Thermostat eingebunden. Die Thermostate werden erkannt und ich kann sie Manuell und im Automatik Mode bedienen. Zum verhalten im Heizbetrieb kann ich noch nichts sagen,ist noch zu warm im Moment.
Gruß Benne

PS. war angenehm überrascht von den Thermostaten trotz des günstigen Preises bei NBB Qualitativ gut verarbeitet und im Stellbetrieb doch sehr leise.

Kann die Teile auch direkt über WiFi eindinden, oder benötigt man dringend Zigbee ?

Nein nur über Zigbee.

Ich habe sie auch über ZHA eingebunden allerdings kriege ich better thermostat nicht zum laufen. Es erscheint immer bei der climate entität nicht verfügbar. hast du das einfach so aufgesetzt?

Ich habe sie auch über ZHA eingebunden und sie laufen über Better Thermostat

Hast du auch einen externen Temperatur-Sensor angegeben? Ohne einen externen Temperatur Sensor funktioniert Better Thermostat nicht. Wichtig ist die Angabe von Toleranz um zu verhindern dass das Thermostat zu oft ein und ausgeschaltet wird. 0 funktioniert nicht. Es muß eine zhhl 0,1 oder 0.2 oder ähnlich sein.

Danke für eure schnellen Antworten. Das Problem scheint sich von selbst gelöst zu haben - nach einigen Minuten warten erschien dann die richtige Entität in Better Thermostat und jetzt laufen alle Thermostate.

Freut mich das es jezt läuft.

Ich habe die mir jetzt auch bestellt.

Bisher habe ich die Comet DECT. Mit denen war ich bisher so mässig zufrieden, auch weil manche von den 8 Thermostaten, Batterien gefressen haben. Ansonsten haben sie funktioniert, damals mit homee.

Jetzt mit HA und Better Thermostate ist ne kleine Katastrophe. Schade das HA nicht von “Werk aus” eine vernünftige Heizungsregelung hat, mit Plänen die man über eine GUI schnell einstellen und ändern kann.

Wenn ich die Kindersicherung, den Boost Modus oder die Online Status Abfrage an mache bei den Thermostaten unter ZHA wird die Einstellung immer nur an dem Thermostat vorgenommen, das zuletzt gekoppelt wurde. Also sagen wir ich habe das Thermostat für das Badezimmer zuletzt gekoppelt und ich möchte im Wohnzimmer (das Thermostat für das Wohnzimmer unter ZHA) den Boost Modus aktivieren, wird er für das im Badezimmer aktiviert. Habt ihr das Verhalten auch? Die Einstellungen für das Heizen (Temperatur, Manuelle Steuerung Etc.) werden korrekt übernommen, nur die drei Switches nicht.

Hi @Eismasch1ne ,

das Problem kann ich so bestätigen, bin gerade dabei meine Thermostate einzurichten.
Hast du mittlerweile eine Lösung dafür gefunden?

EDIT: Habe mittlerweile dein Github Issue No Temperature Calibration and boost function with ts0601_trv_zonnsmart.py · Issue #25 · jacekk015/zha_quirks · GitHub und das entsprechende Custom Quirk gefunden. Damit läuft es auch bei mir. Spannend wird im offiziellen zha-device-handlers Repo vermutlich dieser Pull Request: New Zonnsmart TS0601 TRV implementation, add scheduling by gmsoft-tuxicoman · Pull Request #1961 · zigpy/zha-device-handlers · GitHub

Welchen der Quiks muss man verwenden? Alle?

Ich habe das Problem, das die TVR Teils eine Stunde brauchen, bis sie reagieren. Andere reagieren nach paar Minuten. Bei einem wiederum ändert man die Temp und nach einiger Zeit wird es wieder als aus angezeigt.

Bin auch gerade dabei rauszufinden, ob es an BT liegt kann, das ich verwenden. Irgendwie ist die TVR Steuerung mit der Kombo eine echte Katastrophe.

@ZwoCa
Hey ja genau, ich hatte ein Issue erstellt und der Ersteller hat das sofort korrigiert.

@DerEde
Die Quirks sind nur für das Zigbee Protokoll, nix mit Bluetooth, das hört sich aber stark nach Bluetooth an die lange Wartezeit.

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost

Ich habe mir 6 Stück vor etwa 6 Wochen gekauft. Einbinden über ZHA war kinderleicht. Irgendwann sind probleme aufgetreten:

Better Thermostat, oder direkt über das Generic Thermostat bzw später sogar ohne Verbindung zu HA getestet, reagieren die Thermostate nicht auf Einstellungen.

Bsp.: Zieltemp 21 grad bei BT → Thermostat auf 30° soll. Zimmertemp erreicht 21°, bt stetzt das ziel auf 10° herunter am Thermostat. Das Thermostat zeigt es an, der Stift fährt aber nicht oder nur eine kurze Distanz. → Heizung heizt weiter.

Oder später im “analogen” Betrieb. Ich stelle am Thermostat 30°C ein, nach 20 min auf 5°C und die Heizung heizt weiter. Der Stift fährt nicht. Nochmal 30° und 5°, dann fährt der Stift manchmal korrekt.

Ich habe nun Thermostate, die mit ZHA und BT in Verbindung standen ohne reset, welche wo nur 2 sec die Batterien raus waren und welche, die einen kompletten reset haben. Das Problem tritt aktuell noch nicht bei denen mit komplettem reset auf. Bin aber noch am testen.

Hat irgendwer ähnliche Probleme? In meiner Logik habe ich ZHA / BT ausgeschlossen, weil ja die Temperatur korrekt am Thermostat angezeigt wird. Kenne mich aber auch echt wenig aus.

Die Thermostate funktionieren nicht vernünftig mit ZHA.

Er ein Wechsel auf Zigbee2MQTT brachten den Erfolg. Ich habe alles mögliche getestet. Selbst mit dem HA eigenen Cards war die Thermostate nicht mit ZHA steuerbar. Da war alles dabei, von heizt weiter obwohl Temp erreicht war, bis heizt gar nicht, schaltet sich auch, schaltet den eigenen Scheduler ein usw usw.

Habe 35 Zigbee Geräte. Hat mich einen Tag arbeitet gekostet.

gibts schon eine Lösung damit die sauber funktionieren. Ich hab Sie auch gegen DECT von AVM getauscht, weil die Batterien gefressen haben.
Jetzt hab ich das Problem, dass die Ventile auf 17 Grad stehen bei 22 Grad Raumtemperatur. Sie schliessen aber nicht mehr… auch Neuinstallation hilft nichts, es sind zwei Thermostate an Betterthermostat angebunden. Als Bedienung nutze ich ein NS Panel mit Blackymas Blueprint.
Aussenthermometer nutze ich auch. und Referenz für ist Temperatur ist der Sensor im NS Panel.
Zigbee2MQTT mit Dresden Conbee 2

VG

Mit den DECT 301 von AVM hatte ich ähnliche Probleme unter HA, als ich die über die “falsche” Fritzbox angesprochen habe, also eine, wo die nicht direkt angemeldet waren. Leider hat man bei der AVM-Integration kaum eine echte Wahl, weil das ganze Smarthome über jede Fritzbox läuft.

Mit meinen beiden neuen Tuya-TRVs (AVATTO ME168, TS0601 TZE200_p3dbf6qs) bin ich unter Z2M recht zufrieden, ZHA war da nur gruselig. Jetzt fehlt bei denen nur noch die lokale Temperatur als Entität, die ich gern als Raumtemperatur anzeigen würde.

Hallo zusammen. Ich habe mir auch die hier genannten Quirks installiert. Dachte super, endlich wird alles richtig erkannt und die Buttons haben Funktion. Aber leider funktioniert nun das Heizen nicht mehr.
Früher hat er auf ‘untätig’ umgeschaltet wenn die Solltemperatur erreicht wurde.
Nun bleibt er immer im ‘Heizbetrieb’ … Thermostat steht auf 8 Grad in der Bude ist es schon 22 und er steht weiter auf ‘Heizbetrieb’.
Jemand ein ähnliches Problem? Oder muss ich einen der vielen Quirks wieder rauswerfen? Ich hab alle bei mir reinkopiert.
In den Geräteeinstellungen steht auch: Quelle der Sollwertänderung unbekannt?

Update:
Ok. Ich vermute das viele pairen, justieren, installieren hatte die Batterie leergezogen. Obwohl sie bei Home Assistant mit 100% angezeigt wurde. Der Saft hat wohl nicht mehr gereicht um das Ventil zuzudrehen.

Bleibt aber dabei, dass nach den Quirks die Heizung immer im heizbetrieb angezeigt wird.

Habe jetzt auch angefangen Better Thermostat zusätzlich einzurichten. Da stimmt die Anzeige. Ich habe nur nicht in jedem Raum alle notwendigen Sensoren…

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost

Hallo zusammen,

ich habe euren Forenbeitrag gefunden und würde mich freuen, wenn ihr eure Eindrücke von den Teilen kurz schildern könntet.

Ich plane die nämlich auch einzubauen, funktioniert das gut mit Better Thermostat und ZHA? Ich würde ungerne Z2M nutzen.

Viele Grüße und besten Dank.