ZHA SkyConnect --> Einbindung (Paring) neuer NOUS zigbee Stromdose klappt nicht mehr!

Problem Beschreibung:
Ich habe vor etwa einem guten halben Jahr die letzte bei Amazon bestellte Stromsteckdose “NOUS Smart ZigBee Socket A1Z” bestellt und insgesamt 5 solcher Stromdosen erfolgreich eingebunden. Nun habe ich mir die gleichen Stromdosen wieder bestellt und wollte diese einbinden und ich bekomme diese nach mehrfachen Versuchen nicht korrekt eingebunden! Ich dachte es liegt an den neuen Stromdosen von NOUS und habe eine bestehende seitdem ohne Probleme funktionierende Stromdose innerhalb von ZigBee Home Automation entfernt und wollte diese wieder einbinden, aber auch hier das gleiche Problem, wie mit den neuen Stromdosen, ich kann diese nicht mehr erfolgreich einbinden! Deswegen ist der Fehler nicht an den Stromdosen zu suchen, sondern am HomeAssistant!!

Verhalten der Stromdose:
Stromdose Druckknopf 5 Sekunden gedrückt halten, Stromdose ist nun im Kopplung / Paring - Modus. Druckknopf leuchtet in Intervallen rot. Nun kann mit der Schaltfläche “Gerät hinzufügen” das Gerät gesucht werden. Stromdose wird erkannt und konfiguriert. Stromdose kann nun im Gerätemenü aus und wieder eingeschaltet werden. Verbindung wird immer wieder unterbrochen! Nach etwa 3 Minuten hört die Blinkerei auf (ich meine vor einem halben Jahr, war nach erfolgreichem Einbinden die Blinkerei wieder weg!) und dann kann die Stromdose im Gerätemenü nicht mehr aus und eingeschaltet werden! Schalter ist grau (inaktiv!) Wenn über den SkyConnect Funkstick das Netzwerk angezeigt wird, ist die neue Stromdose in einem roten Kreis und die Verbindungslinien sind nur gestrichelt dargestellt!
In der Gerätemenü Einstellungen sehe ich, dass dieses Gerät nicht mit dem SkyConnect Funkstick verbunden ist! Andere funktionierende Stromdosen haben in der Geräteeinstellung: “Verbunden über [Silicon Labs EZSP]” stehen!!!

Stromdose wieder entfernt und nochmals eingebunden, gleiches Verhalten, es wird keine Bindung zum SkyConnect Funkstick vorgenommen!

Eine manuelle Bindung habe ich in den Geräteeinstellungen versucht vorzunehmen, hat nicht geklappt!

Ich weiß mir hier keinen Rat mehr!
Hat jemand das gleiche Problem wie ich und hat eine Lösung?

Anmerkung:
Ich könnte auch wenn alle Stricke reißen, den “SONOFF Zigbee 3.0 USB Dongle Plus,Zigbee Gateway TI CC2652P” kaufen und mit ZigBee2MQTT ein anderes Netzwerk aufbauen, aber ich habe mich für den SkyConnect Funkstick entschieden, da er vom Hersteller des HomeAssistant kommt und ich mir eine bessere Unterstützung erhofft hatte!!!

HomeAssistant Umgebung:
Hardware: Intel NUC
Funkstick: SkyConnect mit der Firmware: 7.1.1.0 build 273

Core: 2024.5.3
Supervisor: 2024.05.1
Operating System: 12.3
Frontend: 20240501.1

Hallo zusammen.
Leider habe ich nach langem suchen in den Foren, keinen Hinweis erhalten, wie ich mein Problem lösen kann! Es gab einige Kommentare, von anderen Anwendern die auch Probleme mit ZHA haben, aber keinen Lösungsweg hierzu!!!

Ich habe nun für mich die Reißleine gezogen und mich von ZHA und dem SkyConnect Funkstick verabschiedet. Nachdem ich das Video von Simonm42 gesehen habe, wie ich von ZHA nach MQTT + Zigbee2MQTT wechsel kann, habe ich mir bei Amazon den " SONOFF Zigbee 3.0 USB Dongle Plus,Zigbee Gateway TI CC2652P + CP2102N Zigbee USB Stick" für ca. 30 € gekauft und habe diesen eingerichtet.

Ich muss sagen, ich hatte keine Probleme und alle Zigbee Geräte konnte ich einwandfrei pairen und einrichten, hinzufügen. Ich finde die Zigbee2MQTT Umgebung deutlich besser und es werden mehr Eigenschaften der Zigbee Geräte unterstützt. Man findet auf YouTube um einiges mehr hilfreiche Videos, als zu ZHA und es funktioniert einfach perfekt.

Gruß Walter Brillisauer.

direkt vor bzw. nach dem Anlernen einer neuen Zigbeekomponente, mache ich immer einen Neustart. Seitdem ich das mache, habe ich keine Probleme mehr beim Anlernen.