Temperatursensor für Schwimmteich

Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Temperatursensor für einen Schwimmteich empfehlen?
Sollte wasserfest, WLAN-fähig und in HA integrierbar sein.

Danke schon mal.

LG

Shelly1 + Temperatur Addon. Will ich dieses Jahr für den Pool nutzen.

https://www.shelly.cloud/en-us/products/product-overview/1xadd-us

das sieht mir aber nicht wirklich geeignet aus, um es ins Wasser zu schmeißen :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

Ich habe für die Temperaturmessung in und am Teich einen Sonoff Basic mit Tasmota genommen da drei ds18b20 angeschlossen. Mit einem Wemos sollte das auch gehen.
Achtung! Diese waterproof Sensoren sind nicht lange dicht. Ich musste sie alle paar Monate tauschen.
Ich habe das Ding dann zusätzlich mit einer Silikonpaste abgedichtet. Dazu den Schrumpfschlauch abmachen, Hülse und Kabel mit feinem Schleifpapier etwas aufrauen, gründlich sauber machen und ins Silikon tauchen. Gut trocknen lassen.
Jetzt ist der Sensor schon über ein Jahr drin und nach wie vor im Betrieb.
Das ganze in eine Spelsbergbox. Die sind wasserdicht, allerdings eher das Wasser rein kommt und nie wieder raus. Also unten ein kleines Loch bohren für den Druckausgleich.

Falls Interesse besteht mache ich eine Bravo-Fotolove-Story über den Aufbau und würze den Artikel noch mit Links.

1 „Gefällt mir“

@JC00P3R
Fürs Schwimmbecken einfach in die Verrohrung mit einer Tauchhülse einbauen
Funktioniert bei mir so schon jahrelang (18b20)
Gruß
Helmut

1 „Gefällt mir“

Meinst du sowas (Version D).

Wenn man denn ein Rohr hat wo man es einschrauben kann ist das ideal. Sofern die Verschraubung dicht zu bekommen ist.

Nein nicht ganz
Ich gehe mal davon aus dass die Verrohrung zum Pool mit DA50 Rohren erfolgt ist.
Dann nimmst du eine Anbohrschelle (ist wirklich dicht)

und so eine Tauchhülse
https://www.amazon.de/Zoll-tauchhülse-Eintauchen-thermopocket-Thermoelement/dp/B07DXFWV6B/ref=asc_df_B07DXFWV6B/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=310864011080&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=5685161966316275295&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=1000738&hvtargid=pla-557539219436&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=57357192610&hvpone=&hvptwo=&hvadid=310864011080&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=5685161966316275295&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=1000738&hvtargid=pla-557539219436

In die wird der 18B20 eingesetzt und arbeitet hervorragend ohne das er mit dem Wasser in Kontakt kommt

Ich habe bei meinem Pool 3 davon

LG
Helmut

1 „Gefällt mir“

@eaxus Das wird nur auf den shelly augeklemmt. Dann kommt noch ein DS18B20 ö.a. dran.

# DS18B20

Das liest sich schon mal ganz gut, aber ich würde gern die Temperatur in meinen recht großen Aufstellpool überwachen, und darüber eine Poolheizung steuern.
Der Sensor sollte also über Akku und WLAN betreiben werden.
Wahrscheinlich kaum lösbar, da zu viel Strom für eine „mobil schwimmende Lösung“ benötigt wird, oder hat sonst jemand eine Lösung im Einsatz?

Kannes sein das der ds18b20 nicht für das Wasser geeignet ist?

Wenn ich ihn ins Wasser halte zeigt er Fehler an und gibt keine Temperatur Werte an.

Hat da jemand ne Lösung für?

Ich mochte meine pool Temperatur überwachen

Die Sensoren mit Metallhülse und Schrumpfschlauch sind meiner Erfahrung nach wasserfest aber nicht wasserdicht.
Ich habe den Schrumpfschlauch abgemacht, Kabel und Hülse mit Sandpapier etwas aufgeraut und in Flüssigsilikon getaucht. Sieht etwas rustikal aus aber unter Wasser sieht es keiner.

Falls jemand eine ecowitt Wetterstation hat, da gibt es auch einen Poolsensor für. Vielleicht interessant für die, welche lieber gleich was fertiges haben wollen.

Gibts für die ecowitt Wetterstation eine Integration für den HA?

Ja gibt es. Direkt in HA.

hallo, ich habe den Sensor in einen Silikonschlauch gesteckt, das ist jetzt seit fast 1 Jahr dicht.