Das Problem mit dem Heizen und Homematic IP

Hallo zusammen,

ich bin vor einiger Zeit vom Homematic AccessPoint zu Raspberrymatic (Addon auf dem gleichen System wie HA) umgestiegen, ich verwende derzeit zwei HmIP-eTRV-2 Heizkörperregler und ein HmIP-eTRV-B-2 R4M, im Wohnzimmer benutze HmIP-WTH-2 Wandthermostat. Zusätzlich habe ich in jedem Zimmer Fensterkontakte installiert.
Ich habe auch öfter gelesen, dass die Steuerung mit HA und Homematic ein bisschen Schwierig ist. Ich habe derzeit das Problem, wenn ich die Temperatur steuern will über HA, wird die Temperatur für eine gewisse Zeit übernommen, jedoch ohne irgendein Grund zurückgesetzt. Wenn ich jedoch sicher sein will, das die Temperatur eingestellt werden soll, muss ich selber die richtige Temperatur am Heizungsregler stellen, dieses wird in den meisten Fällen so übernommen.
Ich habe auch die ganzen Heizprofile rausgeschmissen, bis auf einem, damit mir Raspberrymatic nicht dazwischen funkt, dort wird die Temperatur um 24Uhr auf 12° gestellt. Ich würde gerne selber entscheiden wie ich die Temperatur einstelle, entweder über das Dashboard oder selber an der Hardware.
Hat jemand das gleiche Problem und konnte es irgendwie lösen?

Wenn die Heizung von extern (HA) gesteuert werden soll, dann muß in RaspMatic die Heizgruppe auf ‘Manuel’ gestellt werden. Nur dann kann das vielleicht funktionieren. Die Heizung von RaspMatic steuern zu lassen macht allerdings viel mehr Sinn. Muß jeder selber wissen.