Template Sensoren löschen (alte, per yaml definierte)

Hallo ihr alle,

evtl kann mir hier jemand helfen. Ich hatte 2 Sensoren angelegt, in einer in der configuration.yaml includierten Datei nach dem Muster:

template:
  - sensor:
    # Geräte an zählen
      - name: "Anzahl Steckdosen an"
        unique_id: "number_sockets_on"
        unit_of_measurement: 'on'
        state: >-
            {% set sockets = [
              states.switch.drucker_switch,
              states.switch.kaffeemaschine,
              states.switch.schreibtisch,
              states.switch.waschmaschine
             ] %}
            {{ sockets | selectattr('state','eq','on') | list | count }}

Diese hab ich nun neu angelegt mithilfe der UI und den Template Helfern. Das funktioniert auch wunderbar. Die alte Datei, in der die Template Sensoren ursprünglich mal definiert waren, habe ich deswegen auch gelöst. Ebenso das !include in der configuration.yaml

Nun hab ich festgestellt, das die alten Sensoren zusätzlich zu den neuen auch noch vorhanden sind. In der Entitäten Übersicht kann ich nach denen suchen, und bekomme sie als schreibgeschützt angezeigt.

Ich brauch diese Sensoren natürlich nicht mehr und dachte, das sie mit dem löschen der yaml weg sind. Sind sie aber nicht. Wo und wie kann ich diese nun löschen? Per Weboberfläche geht es leider nicht.

Besten Dank schon mal für die Hilfe! Beste Grüße, Olli

Edit: Ja, Neu gestartet hab ich sowohl HA als auch das Gesamtsystem.

Hast du nach dem Löschen mal komplett neu gestartet?

Ich bin nicht sicher ob die sich erst mach 10 Tagen (history) löschen lassen. Bin unterwegs, aber es gibt unter Entwicklerwerkzeuge - Dienste - Purge Recorder Entity oder so ähnlich. Dort mal die gewünschten Entitäten eintragen und löschen. Dann noch mal versuchen die Entitäten zu löschen.

Hi, das klang nach nem guten Plan, ich habs mal so gemacht, doch leider kann ich auch noch dem löschen die Entitäten nicht löschen.

Und einen kompletten Neustart hattest du auch schon gemacht, wie @maxe vorgeschlagen hatte? Das wäre sonst auch mein Vorschlag.

Und der allgemeine Tipp, den Browser-Cache zu löschen (bzw. die Seite vollständig neu zu laden mit shift+strg+r). Ich meine, das wäre bei mir mal das Problem gewesen. Da waren die Sensoren wohl nur noch im Browser zu sehen.

Soooo, danke für eure Hilfe Leute!

Nachdem ich diverse Neustarts gemacht und Caches gelernt hab, hab ich weiter rumgesucht… Die Lösung lang in der .storage/core.entity_registry dort hab bei ich einen Eintrag gelöscht und das System ungestartet und - zack - alle schreibgeschützten aber nicht mehr vorhanderen Eintitäten waren weg! Vielen Dank euch, sonst hätte ich das nicht geschafft und wäre verzweifelt :slight_smile:

Schönen Abend euch!