Rollos nur halb öffnen/schließen

meine Rollos können durch 2 Impulse per 433Mhz gesteuert werden:
Rollo_auf öffnet
Rollo_zu schliesst
wenn der Impuls 1x gesendet wird, läuft der Rollo von der geschlossenen Endstellung zur geöffneten Endstellung (oder anders herum)
wenn ein weiterer Impuls vor Erreichen der Endstellung nochmals gesendet wird, stoppt der Rolladen.
HA hat keine Information über den aktuellen Zustand des Rollos.

um einen halb geöffneten Rolladen zu erreichen konnte ich das bisher (mit meinem alten System) nur mittels eines Zeitfaktors machen, zB
öffne und schliesse Rollo
Dauer der Aktion: 30 Sekunden

Ergebnis: ein bereits geöffneter Rollo bekommt nochmals den Befehl zum Öffnen (was keine Auswirkung hat) aber nach 30 Sekunden den Befehl zum Schliessen (was den Rollo dann stopp)
Analog funktioniert es, wenn der Rollo vorher geschlossen war.
Als Ergebnis habe ich immer einen halb geöffneten Rollo.

wie könnte ich das jetzt mit HA progrmmieren?

Es kommt auf das Rollo an was du überhaupt ansteuern kannst.

Hier mal ein Beispiel von meinen Ikea:

Aktion ist entweder auf oder schließen gedrückt.
Bedingung es gewiegt sich nach unten oder nach oben.
Aktion es wird gestoppt.

alias: Alex Rollo stoppen
description: ""
trigger:
  - device_id: c7e5d2e892fb7126f25132f50c0f0cb6
    domain: zha
    platform: device
    type: remote_button_short_press
    subtype: open
  - device_id: c7e5d2e892fb7126f25132f50c0f0cb6
    domain: zha
    platform: device
    type: remote_button_short_press
    subtype: close
condition:
  - condition: or
    conditions:
      - condition: device
        device_id: c4844ea552c8a1bbd1c16ae2ffb5859f
        domain: cover
        entity_id: cover.alex_rolle_cover
        type: is_opening
      - condition: device
        device_id: c4844ea552c8a1bbd1c16ae2ffb5859f
        domain: cover
        entity_id: cover.alex_rolle_cover
        type: is_closing
action:
  - service: cover.stop_cover
    data: {}
    target:
      device_id: c4844ea552c8a1bbd1c16ae2ffb5859f
mode: single

Kuck mal welche Staten geliefert werden bei hoch / runter fahren.
So kannst du dann eine Automation zum Stoppen passen schreiben.

Bei mir habe ich praktisch 3 Automationen, hoch / runter / Stopp.

Lg Alex

vielleicht damit?

Das Problem liegt dabei das er die Position seiner Rollos nicht bestimmen kann. Hatte mal ein ähnliches Problem. Habe es mit zwei Kontaktsensoren in der Rolloschiene gelöst. Da wurde nicht nur die Position erkannt sondern auch auch ob es gerade nach oben oder unten geht.

soviel Aufwand wollte ich nicht betreiben, ein halb geschlossenes Rollo wird ja auch nur bei starker Sonneneinstrahlung benötigt. Aber wenn folgende Daten bekannt sind:
gesammte Fahrtdauer = 60 Sec.
halbe Fahrt = 30 Sec.und ich den Befehl
starte rauf
starte runter
und stopp
zur Verfügung habe, sollte man es doch auch programmieren können

Na klar. Starte rauf, delay 30 sek. Stop. Rollo halb offen!

ja, wir kommen der Sache näher, die anderen Bedingungen wären:

  • in der Zeit zwischen 11:00 und Sonnenuntergang
  • wenn die Aussentemperatur > 26°C beträgt (könnte ich da als Sensor einen Wert von OpenWeather nehmen oder ist das zu allgemein)

image

  • schliesse die Rollos zur Hälfte…

hat vermutlich folgendes Problem:
die Bedingung “Aussentemperatur > 26°C” ist zeitlich nicht begrenzt und kann zB 10Sec. nachdem die Aktion durchgeführt wurde immer noch oder kurz darauf wieder zutreffen.

Dann machst du die Abfrage nach der Temperatur im Intervall. Oder die Automation. /5 bei min und er läuft alle 5 min.

da sich die Aussentemperatur wohl nicht alle 5 Min. ändert hatte ich eigentlich folgendes im Sinn.

o.g. Programm wird abgearbeitet und gilt dann für - sagen wir - 3 Sd.

nur was würde dann nach 3 Std. passieren, wenn der Zustand immer noch anhält?
das Rollo ist zu dem Zeitpunkt ja bereits halb geschlossen und da HA keine Info über den aktuellen Schließzustand hat müsste man das Rollo wohl erst wieder hochfahren um es dann nur halb schliessen zu können…

Kann man das nicht irgendwie in einen Helfer schreiben und “abspeichern”?

Dann mach die Abfrage alle 3 Std.

Klar Bau dir einen Schwellenwertsensor zu finden bei Helfer oder den state des Sensors in einen text_input Helfer

Ich bin leider nicht so fit in der Automatisierung, wie ich es gern wäre. Hab da auch schon ein wenig mit Node-Red “rumgespielt”, da finde ich mich ein wenig besser zurecht.
Aber ich hab da mal versucht was zu basteln. Vielleicht kann ja jemand der da gut drin ist sagen, ob das so funktionieren würde mit den unterschiedlichen Auslösern.
Auch für mich zum lernen. Meine Rollos sind (noch) smart bzw. in HA. Aber das kommt bestimmt auch irgendwann :slight_smile:

description: ""
mode: single
trigger:
  - platform: numeric_state
    entity_id: sensor.XXX_temperature
    id: Temp
    for:
       hours: 0
       minutes: 5  #Erst wenn es länger als 5 Minuten über 26°C hat (bedingt aber vermutlich einen Temperatursensor)
       seconds: 0
    above: 26
  - platform: time
    at: "11:00:00"
    id: Zeit
condition:
  - condition: trigger
    id: Temp
  - condition: time
    after: "11:00:00"
    before: sensor.sun_next_setting
  - condition: trigger
    id: Zeit
  - condition: numeric_state
    entity_id: sensor.XXX_temperature
    above: 26
action: []

Du könntest auch eine zweite Automatisierung nehmen (oder man kann das glaube ich auch in die obige einbauen), die bei Unterschreiten von z.B. 24°C für 15 Minuten die Rollos wieder hochfährt.
Die Temperaturgesteuerten Automatisierungen werden nur beim “Überfahren” des angegeben Wertes ausgelöst. Solange die die Temperatur dauerhaft >26°C bleibt tut sich da also nix.

Wenn man sich dann in einem Helfer die Rollostellung merkt, kann man das bestimmt noch verfeinern.
Aber so sollte das nur einmal auslösen können über HA.

Am besten mit Trigger ID arbeiten

ja sehr schön aber ich bin absoluter Anfänger. Das einzige was ich bisher erfolgreich automatisiert habe, ist das um 06:30 alle Rollos hochfahren und 1Std. nach Sonnenuntergang alle runterfahren.
Mit Helpern oder TriggerIDs habe ich noch nichts gemacht, lese mich da aber sehr gerne ein.
Finde diese “unerschöpflichen” Möglichkeiten von HA im Vergleich zu meinem alten System phantastisch.
Gibt es einen guten Link, wo das einem Anfänger erklärt wird?

Ok mal eben auf die schnelle aus dem Kopf wie du es anstellen könntest. Als erstes einen Schwellenwertsensor erstellen, der deine gewünschte Temperatur enthält. Diesen dann als Trigger nehmen. Bedingungen setzen und dann sie Aktion ausführen.

Home Assistant Automation Trigger

Home Assistant ist sowas von gut dokumentiert.

Da ist dann Feierabend, da die Trigger-ID nur um 11 vorhanden ist. Also wird nichts mehr danach ausgeführt. Das sind alles AND-Trigger, d.h. alles muss true sein, ansonsten Abbruch.

Interessierte Nachfrage an den Thread-Ersteller: Kannst Du das aus HASS steuern über den Zeitfaktor? Also Auf Und Zu? Oder hapert es selbst daran?

was meinst Du mit HASS? HomeAssistant?

Ja, so wird HA im Ursprungsbereich genannt.

Hast Du eine Automation zum Hoch- und Runterfahren der Covers? Dann poste sie mal…

bisher leider noch nicht, mein HA läuft gerade seit kaum 3 Wochen und die bisherige Zeit habe ich damit verbracht, meine Sensoren und Aktoren zu integrieren. Bisher (und noch immer) läuft ein Archos Smart Home Gateway (mit eigenen BTL Sensoren und 433MZh Ergänzungen) und da sieht das dann so aus:

das hat aber so nie richtig funktioniert ausser 11:00H und >26° fallen exakt zusammen…

EDIT: Oder meinst Du jetzt einfach nur ein Script, um die Rollos zu steuern, das habe ich bereits, in diesem Fall werden 4 Rollos 30Min. nach Sonnenuntergang geschlossen

alias: RollosSunset+30
description: Rollo zu 30Min. nach Sonnenuntergang
trigger:
  - platform: sun
    event: sunset
    offset: "00:30:00"
condition: []
action:
  - service: button.press
    data: {}
    target:
      entity_id: button.10002c9922_7
  - service: button.press
    data: {}
    target:
      entity_id: button.10002c9922_1
  - service: button.press
    data: {}
    target:
      entity_id: button.10002c9922_3
  - service: button.press
    data: {}
    target:
      entity_id: button.10002c9922_5
mode: single

Bist du da sicher?
Dann wäre der zweite Triger ja “nur” noch eine Bedingung.
Ich lese da hier z.B. anders

Hier möchte jemand explizit 2 Trigger mit AND verknüpfen

Ein weiters Zitat aus diesem Post klingt, für mich zumindest, sehr einleuchtend: "There’s no such thing as an AND trigger, especially for events. The two events will never happen at the same time there will always be a small delay between them.

1 „Gefällt mir“