Laserthermometer für HA

Hiho,

kennt jemand ein Lasertemperaturmesser, der sich in Homeassistent integrieren lässt?
Hintergrund: Ich würde sehr gerne die Temperatur einer ganz bestimmten Stelle messen, diese kann aber auch 110°C warm werden. Die Temperatur schließt ein ankleben aus und es lässt sich da auch nichts anbohren.

Vielen Dank
Sparki

Moin,

Beschäftigt habe ich mich damit noch nicht, aber Infrarot Thermometer gibt es auch für ESP und Arduino, schau mal hier

Du sagst nicht, um welche bauliche Umgebung es sich handelt, es gibt auch Schellen, Stutzen, mit Thermofühler, die man dazwischen bauen kann, oder Hochtemperatur Kleben

VG
Bernd

Damit könnte es gehen.
110°C ist nicht viel, jeder Backofen schafft mehr als das doppelte.
Ansonsten geht es auch mit einem Thermoelement.

Laser braucht man da nicht.

Dankeschön schon mal für die Antworten.
Wir haben in unserer Mietwohnung elektrische Infrarotheizungen. Und zwei Von den Platten sind an einer Position wo man sich im Winter gerne mal hinkuschelt. Für diese Zwecke würde ich gerne versuchen die Heizkörper auf eine Temperatur zu regeln, die noch sehr angenehm ist.
Lässt man sie einfach durchweg an kommen sie locker über 100 Grad und das ist eben nicht mehr muckelig.
Ergo, aktuelles Projekt: die Oberflächentemperatur der Platten Recht aktuell zu kennen.

Ich habe zwar keine Empfehlung für ein Laser-Thermometer aber für ein Integrierbares, welches über WLAN angebunden wird und mit mehreren und unterschiedlichen Thermoelementen ausgestattet werden kann.
Es ist vielleicht etwas für Deinen zweck überzogen, würde aber in jedem Fall funktionieren. Schau Dir mal das WLAN-Thermo an.
Bin gespannt auf Deine Lösung.