Home Assistant Automation Tutorial - Komplett & verständlich erklärt

6 „Gefällt mir“

Zu erwähnen sei noch, dass die Auslöser immer “Oder” sind und die Bedingungen im Standard immer “Und”.

Also Auslöser 1 ODER Auslöser 2
mit Bedingung 1 UND Bedingung 2

2 „Gefällt mir“

eine Frage zu den Zustand Trigger bzw Zustand Bedingung. Wenn ich meine Heizung im Bad dafür nehme und mit dem attribut temperatur versehe und dann auch noch die soll Temperatur zb. 20 eingebe und dann testen drücke, ist die Bedingung nie erfüllt auch wenn soll auf 20 eingestellt ist. Ich meine auch immer mal eine Fehlermeldung bekommen zu haben aber find sie grad nicht.

condition: state
entity_id: climate.heizung_bad_eg
attribute: temperature
state: "20"

kann das jemand mal testen( ist ein Homematic Thermostat)
hoffe es ist verständlich erklärt :sweat_smile:

hat das Heizungsthermostat denn dann auch genau 20° ?
Bedingung ist ja nur erfüllt, wenn am TRV 20° gemessen werden.

1 „Gefällt mir“

Wenn ich nicht irre, wird bei einem manuellen Start nur die Aktion ausgelöst, trigger und Bedingung werden ignoriert.

Zum testen kannst z. B nen Zeit trigger einbauen der zeitnah auslöst.

das ist ja die SollTemperatur
die IstTemp heißt bei den Homematic Thermostaten in HA “current_temperature”

@meowmoo
naja ich kann ja in der Automatisierung rechts bei der Bedingung auf die 3 Punkte gehen und auf testen drücken. Da sehe ich ja gleich ob die Bedingung erfüllt ist oder nicht

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.
*@tabularasa84 *
Bitte für Ergänzungen/Nachträge die “bearbeiten” Funktion verwenden. Danke!
Wenn Du andere User direkt ansprechen oder zitieren möchtest, kannst Du das mit “@”+Usernamen (s.o.) tun.

Da hast du natürlich recht! Mein Fehler.

Nee ist ja kein Problem, ich dachte nur, dass ich dich eventuell falsch verstanden habe. Hatte halt in Simon seinem Video gesehen, dass er auch wahrscheinlich die gleichen Thermostate verwendet, weil die Attribute gleich waren. Vielleicht kann er (@simon42) ja mal eine Bedingung mit der Solltemperatur ausprobieren? :blush:

versuche es so

condition: template
value_template: "{{ state_attr('climate.bad', 'temperature') == 18 }}"

Also ich muss mich jetzt mal zum Thema Automatisierungen outen:
Ich versteh´s nicht :innocent:
Ich bekomme den Zusammenhang nicht in meine Birne rein.

Trigger verstehe ich so:

  • wird einmalig gefeuert, wenn wahr.
    Angenommen HA ist abgeschaltet und der Trigger wird währenddessen wahr, dann wird die Automatisierung nach einem Neustart nicht ausgeführt, weil HA den “Triggerzeitpunkt” verpasst hat

Bedingung:
-Wurde der Trigger gefeuert und die Bedingnung ist erfüllt, dann geht es weiter.
FRAGE:
Was wenn die Bedingung nicht erfüllt wurde? Bleib die Automatisierung da stehen und wartet?
Läuft nach dem triggern die Automatisierung in einer Schleife, die stetig die Bedingungen prüft?
Oder muss ich dazu die Automation auf “Neu starten” stellen?

Hier ein Beispiel:

Je nach Sonnenstand wird die ID 001 (Sonne untergegangen) oder 002 (Sonnenaufgang) getriggert.
Damit wird in den Aktionen mit IF der Strahler entweder An- oder Ausgeschaltet.
Soweit OK.
Nun möchte ich aber, dass wenn ich zuhause bin (boolean helper_user_set=AN), der Fluter nicht angeht.
Wird diese Bedingung nun ständig überprüft, sprich ich kann nach Sonnenuntergang mit disem boolean den Fluter an und ausschalten?
Oder wird das nur einmal zum Start der Automation geprüft?

Sorry wenns etwas verwirrend beschrieben ist aber genau so sieht es in meiner Denke aus :crazy_face:

In erster Linie gilt, es wird nur einmal geprüft. Also wenn Trigger einmalig gefeuert, wird die Bedingung geprüft. Wenn Bedingung nicht erfüllt, dann ende. Es wird also nicht eine Schleife gedreht.
In deinem Fall wird immer nur einmal zum Zeitpunkt des Sonnenunter-/aufgangs getriggert.

Ansonsten müsstest du z.B. einen TimePattern-Trigger (Zeitraster) setzen. Da gehen so Spielereien, wie z.B. alle 5 Minuten ( /5 ). Und dann halt die Sonne in die Bedingungen setzen oder als Wenn in die Aktionen.

Das macht soweit dann auch Sinn und ist mir klar.
Nur eine Frage dazu.
Hat jemand Erfahrungswerte, ob oder ab wann das System darunter leidet, wenn ich andauernd irgendwelche Automatisierungen triggere?
Wenn ich z.B. 20 Automatisierungen mit

starte, dann würde er ja alle 5 Minuten bzw. innerhalb von 5 Minuten 20 Automationen starten.
Gibt es Erfahrungswerte, ob sich das System da evtl. “verschluckt” oder
wenn man da dann immer z.B. Helligkeitswerte eines Bewegungssensors abfragt, dass müsste doch merklich auf die Batterielebensdauer gehen, oder?

Eigentlich fragt man ja nur die bereits vom Bewegungsmelder gemeldeten Werte z. B. in einer Bedingung ab. Du veranlasst normalerweise in einer Automation nicht, dass der Bewegungsmelder noch mal meldet. Somit sollte das kein Problem darstellen.

Ach so.
Ich dachte, wenn ich eine Bedingung in einer Automatisierung habe fragt HA in dem Moment, indem HA an dem Punkt in der Automatisierung ist diesen Wert aktiv ab.
Du meinst also HA speichert regelmäßig alle Werte ab und vergleicht dann mit dem gepeicherten Wert.
Was ist dann aber regelmäßig.
Wer entscheidet, wann ein Wert an HA übergeben wird? Der P1? (s.u.)

Wenn mein Bewegungsmelder Aqara P1 z.B. ein detection_interval von 30s hat, dann sendet er auch alle 30s true oder false für Bewegung und die aktuelle Helligkeit an HA?
Danke für die Information. So hatte ich das bisher nicht gesehen.

detection_intervall ist normalerweise die Zeit, die mind. zwischen zwei Bewegungserkennungen liegen muss.

Der Bewegungsmelder meldet mMn nicht alle 30 Sek., sondern bei Bewegung. Aber mind. 30 Sek. nach der vorherigen Bewegung. Mit Sicherheit kann ich das aber nicht sagen.

Das ist mir klar, aber was meinst du dann mit

Woher kommt der Wert für die Bedingung (nach deiner Aussage ja nicht z.B. vom Bewegungsmelder in dem Moment) und wie alt ist der?
Wenn HA ihn nicht zum angefragten Zeitpunkt aktiv anfordert, muss er ja gespeichert sein.
Und wann wurde er da gespeichert? Ist das einstellbar?

Schau mal unter Verlauf und such dir eine Entität mit illuminance raus. Dort siehst du dann, wann der Sensor die Werte sendet.

Danke für die Info.
Das bedeutet dann aber auch, dass das Umstellen der Automation auf “Neu starten” nichts bringen würde, weil der Sonnentrigger nur genau zu dem Zeitpunkt gilt, wenn er eintritt.
Und wenn die Schleife gerade am Ende ist und wieder am Anfang ankommt ,ist der Trigger bereits erfolgt und wird nicht registriert?
Oder nimmt er den Trigger noch mit?

Wenn der Helper zum Zeitpunkt des Auslösers an deinem Beispiel nicht Aus ist, ist die Automation vorbei und startet erst beim nächsten Auslöser wieder.

Du könntest dir eine zusätzliche Automation schreiben, in etwa so:

When Evelation, dann Number-Helper auf 1.
When sun rises, dann Number-Helper auf 2.

Das könnte dann eine zusätzliche when-Abfrage bei Aktion in deiner ursprünglichen Automation sein. Trigger wäre dann ein time_pattern o. ä.

1 „Gefällt mir“