Freeze nach Backup wird nicht mehr aufgehoben

Hallo,
mir ist gerade aufgefallen, das nach dem Frezze beim backup die Entitäten nicht mehr aktiviert werden.
Ohne neustart, hängen z.b. alle temperatur und reuchtigkeistsensoren. Also denke alle ESP32 werte die übergeben werden. Ist das bekannt ? Muss man immer einen Reboot nach dem Full backup machen ?

Nach einem (Full-)-Backup sollte man nicht nur einen Reboot von HA machen, sondern auch
die Hardware mind. einmal neu starten (sonst kann es zusätzlich auch noch Probleme mit
Add-Ons usw. geben).

oh … das war mir völlig neu. Das erklärt einiges.
muss ich mir ne automation machen die das erledigt.
Muss nur erst mein Ecowitt und mein Mariadb problem lösen, da die backups immer ewig dauern.

Schau mal hier:

oder hier:
https://www.reddit.com/r/homeassistant/comments/xpglgi/cant_start_addons_after_restore_from_backup/

und viele Kommentare hier im Forum.

1 „Gefällt mir“