Zustand vom Schalter anpassen ohne wirklich zu schalten

Hallo,

ich habe versucht in den Suchen was zu finden, finde aber leider nicht den richtigen Weg.

Ich möchte den Zustand von einem Schalter, den ich über Tuba Local eingebunden habe im Zustand bzw. Status ändern, ohne das ich den Schalter dabei betätige.

Ein kurzer Versuch zu beschreiben, was ich machen möchte. Ich habe einen Garagentoröffner nachgerüstet. Wenn ich Ihn als Schalter über HA betätige, schaltet er kurz den Kontakt und das Garagentor bewegt sich. Nach 2s oder beim Verlassen des Sensors für die Tor geschlossen Erkennung fällt der Schalter wieder physikalisch ab. In HA bleibt der Sensor aber auf “an”. Das kuriose ist, wenn ich den Schalter wieder betätige, und auf aus schalte, läuft das Tor wieder los manchmal aber auch nicht.

Über die Funktion Entwicklerwerkzeuge kann ich den Zustand ja manuell von “an” auf “aus” setzten. Der Schalter wechselt dann den Zustand, ohne das eine Betätigung ausgelöst wird.
Dann funktioniert die Anforderung zum Öffnen oder schließen aus HA auch zuverlässig.

Die Frage stellt sich, wie kann ich den Zustand über Yaml programmieren. Also nur den Zustand des Schalters wieder auf “aus” setzten?

Einen Code kann ich leider nicht schicken, da ich noch nichts vernünftiges gefunden habe.

Danke und Gruß
the Noblast

Also ist dein Schalter in Wirklichkeit ein Taster? Dan funktioniere in in HA als Taster um. Oder baue dir eine kleine Automation die nach einer gewissen Zeit den Schalter wieder auf “off” setzt.

Hallo Psyganja,
das habe ich schon versucht, leider ist die Zeit des Umschaltens nicht immer die Gleiche, und wenn ich direkt nach dem ich den Schalter betätigt habe den Schalter wieder deaktiviere bleibt das Tor sehen, da er den Zustandswechsel erkennt. Das scheint die internen Elektronik des smarten Garagentoröffners zu machen. Deswegen hätte ich den Schalter gerne vom Zustand nach 2s wieder auf aus gesetzt und hätte dann in HA den richtigen Zustand angezeigt bekommen.

Gruß
the Noblast

Nachtrag:

Hallo Psyganja,

jetzt nehme ich die Idee mit dem Taster noch mal auf. Ich habe das Gerät über LocalTuya eingebunden, leider werden mir dort nur bestimmte Gerätetypen angeboten und ein Button wird mir nicht angezeigt.
Kann ich den Smart Garagentorschalter vielleicht in einer Configuration umändern, oder wie bekomme ich Ihn als Button / Taster eingebunden?

Danke im Voraus für die Unterstützung
the Noblast

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.

Welches Modell von Garagentoröffner ist es denn? Je nach Elektronik kann es hilfreich sein, in HA einen Helfer anzulegen, der den Typ des Schalters auf “Cover” ändert. Prinzipiell ist ein Garagentor ja mit einem Rolladen zu vergleichen und müsste so in HA auch nutzbar sein.

Hallo pdscode,
der öffner ist ein noname von Surnice SN30024. Ich habe Ihn auch schon versucht als Cover einzubinden, aber dann spielt der komplett verrückt. Da er den Schalter für das geschlossene Tor nicht erkennt. Aber ich werde ihn noch mal deinstallieren und erneut versuche, vielleicht habe ich ja was übersehen.
Gruß
the Noblast

Unter der Herstellernummer finde ich nichts. Google spuckt mir da nur Funksteckdosen aus.

Von Surnice habe ich nur folgenden Garagentoröffner gefunden: SURNICE Smart WLAN Garagentoröffner, APP-Steuerung, Kompatibel mit Alexa, Google Assistant, Kein Hub Erforderlich : Amazon.de: Baumarkt. Handelt es sich um diesen?

Hallo,

Ja, genau das ist er. Jetzt habe ich Ihn versucht als Cover zu integrieren, dann bekomme ich für die Betätigung immer einen dreiteiligen Schalter öffnen-Stop-schließen in verschiedenen Varianten angeboten. Damit reagiert der Garagentoröffner leider nicht.
Ich habe Ihn jetzt wieder als Schalter eingebunden und den Schließkontakt einen neue Entität (TOR) gegeben, die Zustände true und false annimmt.
Ich bekomme es aber nicht hin, den Schalter für das Tor in einen Taster umzuwandeln. Und mein Problem ist, wenn ich den Schalter über eine Automation zweimal nacheinander Schalter also an und sofort wieder aus erkennt er das als zwei Impulse und das Garagentor bleibt stehen.

Am einfachsten wäre es den Schalter nach der Betätigung einfach nach einigen Sekunden wieder auf den Zustand aus zu setzten ohne das er wirklich geschaltet wird.

Gruß
the Noblast

Alles klar. Jetzt habe ich das Prinzip von dem Gerät verstanden. Das ganze scheint also Impulsbasiert abzulaufen.

Einen direkten “Taster” scheint es in HA nicht zu geben. Hier wird ein ähnliches Problem mit Hilfe eines Templates gelöst.

Alternativ gibt es auch die hass-momentary integration, welche mMn genau auf deinen Anwendungsfall abzielt. Ist auch im HACS zu finden: twrecked/hass-momentary: Momentary Switch Component for Home Assistant (github.com)

Ich habe selbst leider kein Gerät, mit dem ich das im Moment nachstellen könnte.

Hab mir Momentary mal installiert, weiß nicht wie ich das einbinden. Bin noch zu unerfahren.
Hatte den Code in der Beschreibung einfach mal in die yaml eingefügt.
Da hat er bei switches gemeckert.
Muss man da als Namen einen ausdenken und mit dem richtigen verknüpfen oder ein Namen von einem vorhandenen Schalter nehmen.
Wir gesagt ä, bin noch am lernen :smiley: