Zigbee Steckdose Leisungsmessung Empfang?

Hallo,

habe mir diese Steckdosen besorgt die auch Simon in seinem Video mal vorgeschlagen hat.

Benutze Zigbee Mqqt 2.0 und den Dongle.

Komisch ist kann die Steckdose abschalten per Switch aber aktuelle Leistung bekomme ich keine angezeigt . Selbe habe ich auch bei einem Thermostat Sensor . In der Whg funktioniert er.

Im Keller ich wohne im 1OG tut sich nichts.
Schätze der Empfang wird nicht ausreichen …
Aber warum kann ich dann die Steckdose schalten und bekomme aber keine Leistung angezeigt…

Habe dies jetzt mal in der Whg getestet da zeigt alles was an …aber trotzdem komisch warum ich die Steckdose wenn sie im Keller ist schalten kann…

Gibt es eine Möglichkeit den Empfang zu verbessern das er bis in den Keller reicht ?

Ich gehe mal davon aus das der empfang gut genug ist aber die Sende Leistung nicht.
Ich wohne auch im 1.OG habe aber empfang im keller.
Aber ich habe mir trotzdem gestern was bestellt um den Empfang zu verbessern.
hier gibt es den Sonoff Dongle-E im doppelpack.
Und dann kann man da einfach die Router Firmware rauf spielen um den Empfang zu verbessern.

LG
Tobi

@totow ja genau den selben habe ich auch den 3.0 plus.
kann man dann auch mehrere laufen lassen weil die im 2 er Pack sind?

Ja, aber nur einen mit Coordinator Frimware das ist der an deinem Home Assistant.

Und mit Router Firmware kannst du so viele wie du möchtest, die brauchen dann nur Strom. Die erweitern dann dein Zigbee Netz wie z.B. die Steckdosen auch, nur das sie ne bessere Antenne haben.

LG
Tobi

@totow ah sehe gerade habe den dongle Plus P

Habe auch den P als Coordinator aber der E sollte trotzdem als Router funktionieren oder du wartest bis Mitte nächster Woche.
Wen die bei mir ankommen sind und ich es getestet habe kann ich mich ja nochmal melden.

LG

Das fände ich toll. Aktuell bin ich schier am verzweifeln, weil der Empfang bei mir im Haus nur mäßig geht, um es mal freundlich zu formulieren.
Ich hab schon fast alles probiert. Hab den Sonoff P-Plus dongle und habe mich versucht durch sukzessiver Kette mit Steckdosenroutern ins Untergeschoß vorzuarbeiten. HA ist auf dem letzten FW Stand, genauso wie die Firmware der anderen Komponenten. Alles Somoff und Tuya Steckdosen oder PIR und Endsensoren Devices.
Antenne ist mit USB-Verlängerung 4 Meter vom Router weg. Noch mal eine spezielle Antenne drauf gepackt (bringt nichts). Umstellung im 2cm Rhythmus und dann dahin optimiert, als horizontaler Strahler scheint es am besten zu funktionieren. Die LQIs sind mäßig (viele unter 70!) Die zwei Fritzboxen laufen im Mesh und sind auch auf den entferntesten Kanäle gegenüber den Zigbee-Kanälen einestellt (11 gegenüber1-3), gemessen mit der Fritzbox.
Wenn ich hier im Untergeschoß keine Verbesserung hin bekomme muss Zigbee einmotten.
Ich bin für jeden konstruktiven Tipp dankbar​:wink::yum:
Und wenn die Sonoffs Dongle mit dem Routerimage den Durchbruch bringen, dann bestelle ich mir auch noch einen.

Moin,
ich habe jetzt ein Dongle-E mit Router Firmware im Keller.
Davor war das die beste Verrbindung zwischen Keller und Wohnung:
image
Jetzt mit dem Dengle-E im Keller bin ich hier:
image
würde ich als deutliche Verbesserung hinnehmen.

Bin noch am überlegen wo und ob ich den 2. noch in der Küche verstecke.
(Die Distanz zwischen Küche und Keller ist bei mir am geringsten)

Und damit wäre auch geklärt man kann den Dongle-E mit Routerfimware auch mit dem Dongel-P als Coordinator verwenden kann.

Edit:
Mit Stick im Keller und Küche bin ich hier:
image
Den LQI mal solide um 100 punkte erhöht.

LG
Tobi

3 „Gefällt mir“

Danke für deinen Bericht. Ich konnte es ja nicht abwarten und hab mir auch gleich eine Doppelpackung Dongle-E geholt🤪.
Und heute abend gleich getestet. Toll ist, das der LQI deutlich angestiegen ist. Bei Einheiten, wo ich vorher bei 70-80 lag bin jetzt bei 130. Also eine deutliche Steigerung. Allerdings werden meine Tuya Steckdosen und die Sonoff PIRs immer noch nicht richtig angenommen. Ich hab jetzt aber auch nicht alles gelöscht, sondern nur den Coordinator-Stick ausgetauscht. Sollte man noch mal alles neu machen? Und der Stick hat aktuell FW: 6.10.3.0 build 297, EZSP V8.
Da ist sicherlich auch ein Update sinnvoll… oder?

Du benutzt jetzt den Dongle-E als Coordinator? mutig
Ich bin da bei dem -P geblieben und habe die -E extra als Router drin.
image
image

Wen es läuft würde ich nur die Geräte mit Problemen neu anlernen.

kann nicht schaden die Aktuelle Firmware zu nutzen würde ich Sagen.

LG

Wo habt ihr den gekauft ?

auch gerne als chat Nachricht.

LG

@Fritz_X ich habe die bei Amazon im doppelpack gekauft.
kostet momentan 41€ aber nicht vergessen den Coupon zu Aktivieren um 10% extra zu sparen.
image

Danke Dir

habe schon so einen, aber will das ganze Doppelt für einen zweiten Haushalt haben.

Ich hab ja den P-Dongle als Coordinator erfolgreich mit dem Zigstar Add on geflasht und wollte das jetzt auch mit Zigstar Silicon Add On auch für den E-Typ als Router durchführen. Als Image habe ich folgende URL benutzt:

Das relevante Protokoll dazu lautet:

 Add-on: ZigStar Silicon Labs FW Flasher
 ZigStar Silicon Labs firmware flasher add-on

 Add-on version: 0.1.1
 You are running the latest version of this add-on.
 System: Home Assistant OS 11.2  (amd64 / qemux86-64)
 Home Assistant Core: 2023.12.3
 Home Assistant Supervisor: 2023.11.6

 Please, share the above information when looking for help
 or support in, e.g., GitHub, forums or the Discord chat.

s6-rc: info: service banner successfully started
s6-rc: info: service universal-silabs-flasher: starting
[06:41:30] INFO: Starting universal-silabs-flasher with /dev/ttyACM0 (bootloader baudrate 115200)
Error: '/root/firmware.gbl' does not appear to be a valid GBL image: ValidationError('Image is truncated: tag value is cut off')
[06:41:31] INFO: universal-silabs-flasher-up script exited with code 1

Ist das jetzt trotz sorgfältiger Recherche das falsche Image?

:crayon:by HarryP: Text formatiert