Zeitpunkt Sensorabfrage, Rechenfehler

Hallo,
ich arbeite mich so langsam in die HA Thematik rein und will auch nix gross automatisieren, aber eben Daten abfragen.
Mein Problem:
Ich habe einen SMA WR, der sekündlich aktuelle Werte ausspuckt, dann habe ich per IR Lesekopf, die Werte meiner Stromzähler, die alle 60 sec aktualisiert werden.
Nun muss ich aus diesen Daten andere Werte berechnen ( zB Leistung am Zähler minus PV Erzeugung gleich aktueller Verbrauch)
Da hier aber die unterschiedlichen Intervalle zum Tragen kommen, kommen ja zwangsweise Fehler vor, wie zB ein berechneter starker negativer “Verbrauch”, weil vor der neuen Zählerabfrage der PV Wert nach oben schiesst. Ich habe schon mit 60sec mitteln bei beiden Werten rumprobiert, aber ich komme mathematisch nicht auf die Idee, diese Fehler wegzukriegen.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank

Hi, das machst du so:
Wenn dein berechneter Sensorwert > 0, dann zeige den Wert an, ansonsten zeige 0 an.

  - sensor:
      - name: "Name"
        unique_id: name_id
        state: >-
          {% if (states('sensor.deinCoolerSensorName'))|round(0) > 0 %}
            {{ states('sensor.deinCoolerSensorName'))|round(0) }}
          {% else %}
            {{ 0 }}
          {% endif %}
        unit_of_measurement: W
        state_class: "measurement"