WR Leistung Huawei für das Energiedashboard falsch, Lösung gesucht

Hallo,

der WR von Huawei hat nur 2 Entitäten die ich für das Energiedashboard auswählen kann, diese bringen aber falsche Werte wenn man ein Akku hat.
Im Ergebnis sieht das dann so aus:


Das Dunkelbraune ist die falsche WR Entität, die anderen meine Kleinanlagen.
Hier wird fälschlicherweise, die Akkuleistung hinzugenommen.
Also müsste man aus der Eingangsleistung (sensor.inverter_eingangsleistung) eine Entität erstellen in kWh.
Hat das schon einer gemacht?
Ich denke schon, ich kann ja nicht der einzige sein, der das Problem hat.

Michael

Schau dir mal den Thread hier an.

Bzw. die Doku zur Integration:

Dort sind zwei Wege aufgezeigt, die tägliche Solarproduktion zu berechnen.

Ich habe beide Sensoren erstellt.
Der mit der Berechnung über die Batterie ist näher dran an der Fusionsolar App.

Welcher jetzt besser an den realen Werten ist, weiß ich noch nicht.
Das werde ich in 1-2 Wochen wissen, wenn ich eine Langzeitstatistik habe. Aktuell gibt es die Sensoren erst seit 3 Tagen.

Danke für die Info, da habe ich erst mal viel zu lesen.

Ich bin noch ein Anfänger, die config.yaml ist bei mir noch sehr leer.
Einen Bereich sonsors: hatte ich noch nicht.
also habe ich den Code am Ende angefügt, was aber zu diesem Fehler führte:
Fehlermeldeung Sensors
Das ist der Code:

sensors:
template:
  - sensor:
      - name: "energy_pv"
        unique_id: "PV Energy"
        state: >
          {{ (states('sensor.inverter_gesamtenergieertrag') | float) - (states('sensor.battery_gesamtentladung') | float) + (states('sensor.battery_gesamtladung') | float) }}
        device_class: energy
        state_class: total_increasing
        unit_of_measurement: 'kWh'

      - name: "energy_pv_daily"
        unique_id: "PV Energy daily"
        state: >
          {{ (states('sensor.inverter_tagesertrag') | float) - (states('sensor.battery_tagesentladung') | float) + (states('sensor.battery_tagesladung') | float) }}
        device_class: energy
        state_class: total_increasing
        unit_of_measurement: 'kWh'

Was habe ich falsch gemacht?
Ich hoffe, ich habe die richtigen deutschen Entitäten verwendet.
muss das auch noch wohin:?

sensor:
  - platform: integration
    source: sensor.input_power_with_efficiency_loss
    name: solar_energy_riemann
    round: 3

Erstelle die Sensoren nicht in der yaml sondern als Template Helfer. Dann hast du diese Probleme nicht.
Im Zustandstemplate fügst du dann die entsprechende Berechnung ein
z.B.

{{ (states('sensor.inverter_gesamtenergieertrag') | float) - (states('sensor.battery_gesamtentladung') | float) + (states('sensor.battery_gesamtladung') | float) }}

Der letzte Bereich ist ein Riemann Summenintegralsensor. Der lässt sich ebenfalls über einen Helfer erstellen.
Den brauchst du aber bei den beiden oben gezeigten Sensoren nicht, da die bereits kWh sind.
Der wird lediglich bei der Berechnung über die Leistung benötigt um aus W kWh zu machen.

Die beiden Templates Helfer habe ich erstellt, bringen auch Werte.
Aber warum 2 Entitäten?
Für das Energiedashboard brauche ich doch nur einen Sensor oder?
Für den Bereich Sonnenkollektoren.
Welcher muss da rein?

Ins Energy Dashboard fügst du den ersten aus dem Gesamtertrag berechneten ein.
Der zweite zeigt dir im Grunde das gleiche an, wie die Tagesansicht im Energy Dashboard, setzt sich aber täglich auf 0 zurück. Ist für gewisse Situationen hilfreich. Lässt sich aber auch mit Verbrauchszählern darstellen.
Wenn du nur die Anzeige im Energy Dashboard willst, lass ihn weg.

Danke für die Fachkundige und freundliche Hilfe.
Ich bin nun auf den morgigen Tag gespant.

So funktioniert es nun, Danke.
Nachts habe ich nun ein PV Ertrag von ca. Minus 0,15 kWh.
Damit kann ich leben, oder bekommt man das noch gegen 0?

Mit dem Sensor so erst mal nicht. Steht aber auch in der Doku, dass der leicht abnimmt.
Daher verwende ich für das Energy Dashboard den zweiten Ansatz mit der Berechnung über die Eingangsleistung mit Effizienzverlust.
Passt dann zwar nicht zur Fusion App, aber das ist mit egal.