Wie kann ich einen Meldung von NINA auf meinem Dashboard ausgeben?

Hallo zusammen,
ich möchte gerne Meldungen aus dem Dienst NINA incl. der Attribute als Textausgabe auf meinem Dashboard ausgeben. Leider habe ich da keine passende Karte gefunden. Wie geht man da vor?

Mit der Conditional- und Markdown-Karte kannst Du da was bauen.

Hier mal ein alternatives Beispiel für eine neue Version von HA:

type: conditional
conditions:
  - entity: binary_sensor.python_package_index_pypi_update_available
    state: 'on'
card:
  type: markdown
  style: |
    ha-card {
      font-family: helvetica neue, helvetica, Arial;
      color: 'rgba(255, 255, 255, 0.7)';
      font-size: 15px;
      font-weight: 300;
      letter-spacing: '-0.05vw';
    }
  content: >-
    🔄 Home Assistant {{ states.sensor.python_package_index_pypi.state }} ist
    verfügbar!

Die beiden hatte ich mir auch schon angesehen.

Der Teil ist mir schon klar, du machst zuerst die Bedingung wann die Markdown Karte angezeigt wird. Dann kommt die Textformatierung. Wie gebe ich den die Entität von NINA bzw. deren Attribute …

  • headline
  • description
  • sender
  • severity
  • sent
  • start
  • expires

… aus?

Ich dachte immer, dass man mit der Markdown Karte nur formatierten Text ausgeben könnte.

Bin grad nur mit dem Smartphone unterwegs.

Es gibt irgendwo ein Beispiel für die DWD-Weatherwarnings und Markdown. Such mal nach der Integration auf github.

Das sollte ähnlich funktionieren.

Ansonsten kann ich morgen nochmal schauen.

Ok, werde ich auch erst Morgen nach suchen. Schon mal Danke für die ersten Schritte.

Die “Meteoalarm Card” soll Nina lt. Doku in “generischer Form” unterstützen (selbst nicht ausprobiert).

1 „Gefällt mir“

@Heimy Danke für den Tipp. Ich habe die „Meteoalarm Card“ mal testweise eingebaut. Grundsätzlich wird NINA und weiter Dienste unterstützt.
Nach der Doku zu urteilen, ist es aber nur so, dass die Überschriften und nicht der Inhalt der Warnungen (Attribute) ausgegeben werden kann. Ich werde mal bzgl. des Lösungsansatzes von @frittes weiter forschen, um eine komplette Ausgabe der Warnungen hinzubekommen.

Nachtrag:
Hallo @frittes , es wäre nett, wenn du deinen Gedanken bzgl. der Ausgabe von NINA Daten nochmal weiter verfolgen würdest.
Ich habe in der Zwischenzeit auf GitHub die „Meteoalarm Card“ getestet. Die macht wie ja schon beschrieben nur die Überschrift.
Bzgl. der “DWD-Weatherwarnings” habe ich nur “DWD Weatherwarnings to Hangouts” gefunden. Damit kann ich ja leider nichts anfangen.

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.
*@mickysoft *
Bitte für Nachträge/Korrekturen die “bearbeiten” Funktion verwenden. Danke!

Das ist die Markdown für die Weatherwarnings:

      - content: >-
          {% set level_colors = ["#c5e566", "#ffeb3b", "#fb8c00", "#e53935",
          "#880e4f"] %} {% set current_count =
          state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_current_warning_level",
          "warning_count") %} {% set advance_count =
          state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_advance_warning_level",
          "warning_count") %} {% if ((current_count == 0) and (advance_count ==
          0)) %} **<font color={{ level_colors[0] }}>Keine Warnungen</font>** {%
          else %}
            {% for i in range(current_count) %}
              {% set headline = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_current_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_headline") %}
              {% set description = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_current_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_description") %}
              {% set level = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_current_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_level") %}
              {% set time_start = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_current_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_start") %}
              {% set time_end = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_current_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_end") %}
            **<font color={{ level_colors[level] }}>{{ headline }}</font>**
            {{ time_start.strftime("%a %H:%M") ~ " - " ~ time_end.strftime("%a %H:%M") }}
            *{{ description }}*
            {% if not loop.last %}***{% endif %}
            {% endfor %}
            {% if ((current_count != 0) and (advance_count != 0)) %}***{% endif %}
            {% for i in range(advance_count) %}
              {% set headline = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_advance_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_headline") %}
              {% set description = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_advance_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_description") %}
              {% set level = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_advance_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_level") %}
              {% set time_start = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_advance_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_start") %}
              {% set time_end = state_attr("sensor.dwd_weather_warnings_advance_warning_level", "warning_" ~ loop.index ~ "_end") %}
            **<font color={{ level_colors[level] }}>{{ headline }}</font>**
            {{ time_start.strftime("%a %H:%M") ~ " - " ~ time_end.strftime("%a %H:%M") }}
            *{{ description }}*
            {% if not loop.last %}***{% endif %}
            {% endfor %}
          {% endif %}
        type: markdown
        title: Wetterwarnungen

Da werden die Attribute aus der entity extrahiert. Bei DWD hast Du einen Array, wo die Warnungen drin sind. Bei NINA müsstest Du praktisch die, bei mir, fünf Entitäten abfragen und bei “Unsicher” eine Ausgabe machen. Irgendwie so…

Ich werd mich da die Tage mal dranmachen, aber heute schaffe ich das nicht mehr.

Danke! … :thinking: Ich werde mal mit dem Verstehen anfangen :smile:

Deutscher Wetterdienst (DWD) Weather Warnings - Home Assistant (home-assistant.io)

Nina habe ich wieder verbannt, und benutze wie mein Vorredner @frittes die DWD Integration mit der Markdown im Dashboard.

Gruss

Was war der Grund?
Eigentlich hat NINA ja den Vorteil, dass nicht nur Wetterwarnungen herausgegeben werden.

Der Grund ist, dass bei DWD wesentlich detailiertere Wetterinformationen, auch über Nachtfrost etc. ausgegeben werden. NINA hat in den letzten Jahren nicht halb so gut funktioniert wie z.B. katwarn .-)
Zudem ist die homeassistant Integration in 5 Sensoren unterteilt die m.E. ungenügend beschrieben sind.

Gruss

1 „Gefällt mir“

So ungefähr und dann alle fünf nacheinander. Falls einer oder mehrere unsicher sind, werden sie angezeigt.

{% if states('binary_sensor.warning_XXX_stadt_XXX_nordrhein_westfalen_1') == 'on' %}
  {% set headline = state_attr('binary_sensor.warning_XXX_stadt_XXX_nordrhein_westfalen_1', 'headline') %}
  {% set description = state_attr('binary_sensor.warning_XXX_stadt_XXX_nordrhein_westfalen_1', 'description' ) %}
  {% set severity = state_attr('binary_sensor.warning_XXX_stadt_XXX_nordrhein_westfalen_1', 'severity') %}
  {{(utcnow().strftime("%s") | int | timestamp_custom("%d.%m.%Y %H:%M"))}} {{ severity }} - {{ headline }}: {{ description }} 
{% endif %}

Das könntest Du dann noch einfärben, formatieren usw.

1 „Gefällt mir“

Ich werde mal bei Lösungen auf Test Dashboard setzen und mal ein paar Warnungen abwarten. Danke für eure Unterstützung!

Nachtrag:
@netbus666
Da du DWD schon eingebaut hast. Weißt du, wie man Sensoren für mehrere Städte einrichten kann?
Wenn ich zwei hintereinander konfiguriere, kommt es bei der YAML Prüfung immer zu einer Fehlermeldung.

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.

Hast Du jeweils name: gesetzt? Das ist Voraussetzung bei mehreren Sensoren.

Name, habe ich drin. Und meinen blöden Kopierfehler habe ich auch gerade entdeckt :shushing_face: