Weihnachtsbeleuchtung 7 x ZigBee Leuchtmittel 5W E14

Guten Tag. Vielen Dank, dass ich in diesem Forum sein darf.

Ich habe bisher immer die Videos geschaut und habe Interesse an Homeassistant entwickelt. Ich bin noch recht am Anfang. Was ich aber schon geschafft habe ist, ich konnte HA auf einen raspberry pi 3 installieren. Ich habe bereits gelesen, dass dieser eigentlich schon zu schwach ist, aber ich glaube für das was ich vor habe sollte es ausreichend sein.

Mein Plan ist es, die Weihnachtsbeleuchtung meiner Mutter smart zu machen. Die Weihnachtsbeleuchtung besteht insg. aus 7- 8 Zigbee Leuchtmitteln mit je 5W (Fassung E14). Diese würde ich gern als eine Gruppe zusammenfassen und sollen somit dann mit einem einzigen Schalter An und Ausgeschaltet werden können. Da die Leuchtmittel auch dimmbar sind, würde ich auch die Dimmfunktion berücksichtigen wollen.

Nun zu meiner Frage. Ich habe hier einen Ikea Schalter, der neben An und Aus auch noch + und - (also heller und dunkler) dimmen kann. Ich möchte, dass meine Mutter in Zukunft nur AN auf dem Schalter drücke muss und es sollen alle Lampen angehen bzw. AUS, damit halt alle auf einmal ausgeschaltet werden.

Kann ich mein vorhaben wie oben beschrieben durchführen oder ist es evtl zu gefährlich, wenn insg 7-8 Leuchtmittel auf einmal angeschaltet (gedimmt) werden. Ich bin mir da sehr unsicher.

Ich bedanke mich vielmals, dass ich meine Frage hier stellen konnte und freue mich auf eure Antworten.

Vielen Dank

Herzlich willkommen.

Ich sehe da überhaupt keine Gefahr, warum auch?

Eine Lichterkette schalten man doch auch in einem mal an.

Hallo Maxe, danke für deine schnelle Antwort. Ich habe leider gar keine Ahnung davon. Jetzt habe ich aber ein sehr gutes Gefühl.

Vielen Dank

Nö, warum.

Ich hab zwei Stehlampen im Wohnzimmer mit je 6 x E14 LED-Lampen drin, die sind in einer Gruppe zusammen gefasst.
Wenn man genau drauf achtet, schalten nicht alle gleichzeitig ein sondern leicht versetzt, genauso beim dimmen, wird am Zigbee-Protokoll liegen, das alle LED’s einzeln angesprochen werden und es somit zu dem leichten Versatz kommt.

Den IKEA-Taster ha ich allerdings noch nicht eingebunden, dafür gibt es eine Blueprint, was mir ein Kollege empfohlen hat.

Halo tuxtom007, vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe leider gar keine Ahnung was das genau ist. Wäre das leicht umzusetzen?

Vielen Dank

Da sind wir schon zwei, habs damit auch noch nichts gemacht :slight_smile:

Aber ich habe ein Video dazu gefunden, das werde ich mir zur Hilfe nehmen: YT-Video

Danke für den Link zu dem Youtube Video. Ich habe mal geschaut und eigentlich schaut es machbar aus. Ich werde es heute Abend heute direk mal ausprobieren und werde mich dann noch einmal melden.

Vielen Dank und noch einen schönen Tag.

Gerne, muss mich da auch mal dransetzen, hab 3 Taster die ich asap einbinden muss, sonst hab ich Stress mit meiner Freundin :slight_smile:

Kleiner Tip: nehme den Blueprint
wenn du ZHA als Integration für Zigbee nutzt

Ich hab damit gerade 3 Taster in 5 min angelegt, braucht nur 3 Einträge in dem Blueprint und schon funktionierten die mit IKEA Lampen mit Weiss-Farbspektrum

Ansonsten einfach über die Suche nach anderen Blueprint im Portal suchen, vor allem wenn du kein ZHA sonder Deconz oder zigbee2mqtt.
Aber ist im video erklärt