Was kann man denn mit einem elek. Garagentor anstellen?

Für dieses Problem ist Homematic Dein Freund. Hohe Reichweite ( Meine Garage ist über 60m weg, aber mit Grounplane Antetnne) Rückmeldung ob der Funkbefehl durch ging z.B. über Kanal “Working” Ich hatte bei meiner Garage noch keine Fehlinfo. Auch ohne Zustandsmelder…

Mit unserem „Smarten“-Garagentor realisieren wir

  • Mitteilung wenn es am Abend noch offen ist
  • Mitteilung wenn es geöffnet wird und keiner zu Hause ist
  • Mitteilung wenn Positionen nicht erreicht werden
  • Zutritt bei Abwesenheit für Freunde/Familie
  • Lüften wenn Feuchtigkeit zu hoch wird
  • Öffnen wenn die Handsender nicht zur Hand
2 „Gefällt mir“

gibts da noch mehr Informationen wie du das umgesetzt hast?

Hardware:
Unseren Hörmann-Antrieb lesen / steuern wir via HomematicIP. Gibts es wohl aber auch für andere Antriebe.
https://de.elv.com/homematic-ip-modul-fuer-hoermann-antriebe-hmip-mod-ho-153986?utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=perfmax_shopping_de&refid=Gads&Gads_PerfMax_Shopping&gad_source=1&gclid=EAIaIQobChMIpfGo1umkgwMVH6ODBx3oxgWwEAQYAiABEgJG7PD_BwE&dt_dynco=9777AC55FBA28CF5BD586D8D75F48F7B

Automation:
Hier habe ich mich mit Node Red ausgetobt, was natürlich aber auch anders machbar ist.

Was genau interessiert dich denn. Brauchst du den Logischen Ablauf oder Hardware?

Shelly 1+Addon und ein Reedkontakt. Kostet ca. 25€ und lässt sich über HA steuern und anzeigen, ob offen oder geschlossen.

Geht auch über Google/Alexa von unterwegs, wenn die Shelly Integration bei Google/Alexa angemeldet ist.

Habe ich seit 3 Jahren im Einsatz. :wink:

was genau macht der shelly und der reedkontakt denn?

Ist ein einfacher Magnetschalter. Sagt “offen” oder “geschossen”. :wink:

also wie bei einem Fenster-Kontakt? Und was macht der shelly? Vermutlich den Garagenantrieb ein/aus schalten. Das brauche ich ja nicht, denn ich hätte ja eine 433MHz Fernbedienung dafür, die bereits an meiner sonoff RF bridge angemeldet ist.

Du hast recht, der Shelly macht nicht mehr.

alles klar, und die Funkleistung vom shelly und Fensterkontakt reicht dann bei Dir bis zur Garage oder hast Du noch eine Aussenantenne oder einen anderen Verstärker?

Reicht von der Garage zum darüberliegenden Wohnzimmer zum Unifi HD Inwall durch eine Stahlbeton Decke. :wink:

tja, meine Garage ist am Ende das Gartens mind. 30-40 m weg durch eine Haus-Aussen und die Garagen-Wand.

WLAN sollte mit einem zusätzlichen Access Point oder ggf. Richtung Dich ebenfalls möglich sein.

1 „Gefällt mir“

ist bei mir kein WLAN sondern 433Mhz und das funktioniert, aber der Fensterkontakt-Sensor wäre zigbee und ob das funktioniert, habe ich noch nicht getestet.

Über die Entfernung und zusätzlich durch eine Wand? Das wird nix…

Sry, ich war noch beim Shelly.

Zigbee liegt auch bei 2,4 GHz. Und der Sonoff kann ebenfalls 20 dBi. Theoretisch könnte man vermutlich auch ne andere Antenne drauf basteln.

Funktionieren könnte es, evtl. mit etwas basteln, würde ich postulieren.

es muß ja kein zigbee Fensterkontakt sein. Hatte vorher schon mal einen von sonoff der mit 433Mhz lief, aber da gab es nur diese Funktion:

  • Kontakt geschlossen
  • Kontakt offen (wird nach 10 sec. automatisch wieder auf geschlossen zurückgesetzt)

Der Kontakt kann im Grunde nur den Zustand OFFEN korrekt anzeigen und das auch nur für den Moment der Öffnung.
Kann ich weder für Türen oder Fenster noch für das Garagentor verwenden. Einzige sinnvolle Verwendung für diesen Sensor wäre evtl. am Briefkasten.
Es gibt aber auch Fensterkontakte mit dem WiFi Protokoll (ok, wird bei mir wohl nicht funktionieren) oder mit dem 433MHz Protokoll - da müsste ich mal checken, wie die im HA integriert werden könnten?

Schon mal überlegt, die Garage über Powerline/Devolo ins LAN zu integrieren?

ja schon nur die Garage hat auch keinen Stromanschluß.

Was heisst „hat keinen Stromanschluss“? Keine Steckdose neben dem elektrischen Torantrieb?