Uhrzeit von Homeassistant auf KNX minütlich senden

Hat von Euch schon mal jemand geschafft aus dem Homeassistant minütlich die Uhrzeit auf den KNX Bus zu senden ? Ich betreibe bisher hierfür extra eine eigene Instanz mit Openhab3 was das kann - ich würde das aber gern in den Homeassistant verlagern. Der Anrufbeantworter in der Fritzbox lässt sich leider auch nur über Openhab3 an und aussschalten - hier gibt es leider auch noch nichts für den HA.

Viele Grüße aus Berlin
Mathias

1 „Gefällt mir“

Hi Matthias,

ich selber nutze kein KNX mit dem Home Assistant, aber folgender Eintrag in deiner configuration.yaml sollte funktionieren:

# Example configuration.yaml entry
knx:
  expose:
    - type: time
      address: "0/0/1"
    - type: datetime
      address: "0/0/23"

Du musst vorher noch die KNX integration aktivieren, aber dann SOLLTE das so klappen. Durch die Konfiguration sollte Datum und Uhrzeit zyklisch 1* pro Stunde senden, sowie auf anfragen reagieren, wenn ein Bauteil ein Read-Telegramm schickt.

Lg Rouven

EDIT: ich lese gerade, dass du nach einer minütlichen Wiederholung gefragt hattest - soweit ich das verstanden habe, kann man die Zykluszeit von einer Stunde nicht kleiner stellen, es ist in der Praxis aber eigentlich auch nicht nötig, die Zeit so häufig aufs knx zu schicken.

Hey Matthias,

nutze es selbst wie m00 beschrieben hat. Funktioniert perfekt und wird nach Systemstart, sowie auf Anfrage vom Bus auf die GA gesendet…
Intervall macht keinen Sinn und belastet nur den Bus.

1 „Gefällt mir“

Ich brauche tatsächlich das minütliche Senden auf den Bus da meine dummen Busch Jäger Thermostate die Uhrzeit anzeigen können. Diese muss aber von extern gesendet werden da diese Teile nix internes haben. Also werde ich das weiter mit meiner Openhab - Instanz machen - schade ich hätte gedacht ich kann diese durch Homeassistant komplett ablösen.

Das ist jetzt natürlich mangels laufender KNX Installation ungetestet, aber versuch doch mal, per knx.read Dienst, die in der configuration.yaml definierte Uhrzeit Gruppenadresse zu lesen. Mit ein bisschen Glück kriegt der Homeassistant so die Leseanfrage selber mit und reagiert darauf mit dem Senden der Uhrzeit.
Wenn das (einfach mal über Entwicklerwerkzeuge testen) so klappt, dann kannst du eine Automation erstellen.

alias: KNX Zeit Schreiben jede Minute
description: KNX lesen jede Minute
trigger:
  - platform: time_pattern
    minutes: /1
condition: []
action:
  - service: knx.send
    data:
      address: **knx adresse für Zeit/Datum**
mode: single

Nachtrag:
das klappt jetzt so bei mir

:crayon:by HarryP: Codezeilen in Code-TAG’s eingebunden und Doppelpost zusammengeführt

Klappt leider noch nicht - der Type und die Payload fehlen noch - ich scheitere jedoch an der passenden Syntax

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Es gibt zwar in der HA Doku bei KNX Time, aber diese lässt sich mit knx.send nicht an den Bus übertragen.

Das einzige ist was funktioniert wie oben schon mal genannt expose zu verwenden und per Automation knx.read die Adresse zyklisch zu lesen. Damit wird die Zeit in diesem Raster auf den Bus geschickt.

Knx.send funktioniert bei mir eigentlich nur wenn ich eine 1 oder 0 sende, warum das so ist erschließt sich mir nicht und es ist schade den Umweg nehmen zu müssen.