Timeout bei Helligkeit (LUX)

Hallo,
ich habe einen HUE Bwm der mir über HASS bei NULL LUX (über Helfer) verschiedene Lichter einschaltet.
Diese werden von mir irgendwann durch einen Taster oder Sprachbefehl mit Alexa ausgeschaltet.
Jetzt habe ich mehrfach festgestellt, dass mitten in der Nacht der Helfer wieder aktiviert wird (Autolicht oder Kids mit Taschenlampe?), so dass dann auch wieder das ganze Szenario startet (Licht im Wohnzimmer an usw.)
Was muss ich machen, um dies zu verhindern?
Ich dachte an so eine Timeout-Einstellung wie beim Bewegungsmelder. Also nach Auslösung 12 Stunden alles ignorieren.

Nimm doch einfach bei Bedingung die Uhrzeit mit rein, also von - bis

hmm, nicht ganz sauber, weil dies natürlich im Sommer und Winter erhebliche Unterschiede sind. Aber als Ansatz ok, weil selbst im Sommer spätestens ab 23.00 Uhr der Auslöser mit 0 LUX greifen sollte.
Zur Info 0 Lux deshalb so früh, weil der BWM in einer Tupperdose hinter einem Busch versteckt ist :slight_smile:

Moin,
mach eine Template Bedingung:

{% if (as_timestamp(state_attr('automation.test','last_triggered')) | int) + 43200 <= now().timestamp() | int %}
true
{% else %}
false
{% endif %}

damit kann die Automation nur einmal alle 12 Stunden ausgeführt werden.
Die Zeit ist in Sekunden angegeben 12Stunden = 43200 Sekunden.
automation.test musst du natürlich in deine Automation abändern.

LG
Tobi

Mit diesem Schalter auch die Automatisierung für den BM deaktivieren.
So habe ich das bei dem Gartenlicht gemacht, damit man auch mal im Dunkeln sitzen kann.
Es braucht dann nur noch eine Aktion zum einschalten der Automatisierung.

oha,
als Anfänger werde ich mich damit erst einmal auseinandersetzen müssen, was ein Template ist und wie man die einbindet.
Bis dahin finde ich die Lösung mit der zeitlichen Bedingung ganz gut.

Auf jeden Fall vielen Dank

Einbinden ist ganz einfach, “Template” gibt es als Auswahl und da kannst du das dann einfach einfügen.


Und mit Templates kann man sich halt Sachen bauen die es so nicht direkt gibt.

LG

1 „Gefällt mir“