Thermostat mit Eigenleben

Hallo,

ich habe hier ein anscheinend etwas zickiges Thermostat mit ZHA im Einsatz:

TS0601 von _TZE200_rtrmfadk → (Avatto)

Das Teil hat anscheinend ein “Eigenleben”.

Es wird gesteuert von Better Thermostat und Eco Heating, soweit scheint das auch zu funktionieren, allerdings scheint sich der Auto-Modus des Thermostats immer wieder zu aktivieren (Auch nachdem ich es manuell am Thermostat lt. Anweisung immer wieder ausschalte, dann geht das Timer-Symbol einige Zeit auch weg).
Das Heizdiagramm sieht entsprechend aus …:

Die lila Linie ist die Schaltung von BT/Eco, die sieht soweit gut aus.
Das blaue ist der Temperaturverlauf und da sieht man ja an den “Hügeln” das sich die Temperatur in Intervallen erhöht, ohne das BT/Eco das “angeordnet” hat.
Die Temperatur wird übrigens via Eco an einem externen Thermometer gemessen.

Das Themostat hat relativ viele Entitäten, aber ich kann da auf den ersten Blick nichts finden was das auslösen oder das Problem lösen könnte:

Wie gesagt, ich vermute das der Auto Modus des Themostats sich immer wieder einschaltet.

Und nicht genug:
Das Themostat schaltet immer um 12 Uhr Mittags für ein paar Minuten auf 15 Grad runter, das ist aber nicht im Eco Template so “angeordnet” …

Fragen über Fragen:

Hat jemand eine Idee oder eine strukturierte Vorgehensweise wie ich dem Problem auf den Grund gehen kann ?

Im Log finde ich da nichts konkretes, aber HA ist ja auch noch etwas Neuländisch für mich :man_shrugging:

Das ist das Themostat:
https://www.amazon.de/gp/product/B0CC5GLN67

Tante Edit hat was zu sagen:
Habe jetzt im Quirk ein Atribut gefunden, welches wohl den Modus festlegt:
RTI_MODE_ATTR = 0x0401 # [0] schedule [1] manual [2] off [3] on

Habe das Attribut ausgelesen, war auf 0.
Habe es jetzt mal auf 1 gesetzt und schaue mal ob das “bleibend” ist …

Danke schon mal im voraus :wink:

Alex

Immerhin bin ich wohl nicht alleine …: