Raspberrymatic - Heizung regelt nicht runter bei Fenster offen

Guten Morgen
Ich habe mir gestern Raspberrymatic installiert und bin jetzt dabei meine HmIP Geräte nacheinander vom AccessPoint abzumelden und an der Raspberrymatic anzumelden.
Dabei starte ich mit Heizkörperthermostaten und Fensterkontakten.
Im ersten Raum habe das Thermostat HmIP-eTRV-2 und den Fensterkontakt HMIP-SWDO.
Ich habe beide Geräte aus der HmIP App gelöscht und anschließend am Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und an Raspberrymatic angelernt.
Dann habe ich die Geräte (und verfügbaren Kanäle) Räumen und Gewerken zugewiseen.
Anschließend eine neue Gruppe (HmIP Heizungssteuerung) angelegt und beide Geräte reingepackt.
Wenn ich nun das Fenster öffne, wird die entsprechende Temperatur am Thermostat geändert.

In 3 weiteren Räumen habe ich jeweils ein Thermostat (HmIP-eTRV-B) und einen Fensterkontakt (HmIP-SWDM). Hier bin ich exakt so vorgegangen, wie im Raum wos funktioinert.
Aber in allen drei Räumen wird mir zwar angezeigt, ob das Fenster offen oder gesclossen ist, aber die Temperatur am Thermostat ändert sich nicht.
Was kann ich falsch gemacht haben?

Hallo @DerSmurf ,
Du musst die Fensterkontakte mit den jeweiligen Thermostat verknüpfen.
In aller regel funktioniert auch ein backup der alten ccu auf raspberry matic einzuspielen …damit ersparst du dir das neue anlernen

Hmm. Ein Backup kann ich nicht einspielen, da ich nicht von einer CCU auf Raspberrymatic migriere, sondern von einem HmIP AccesPoint.
Aber die Verknüpfung zwischen Thermostat und Fensterkontakt, wird doch automatisch erzeugt, wenn ich beide in eine Heizgruppe packe (zumindest hab ich das so im Youtube Tutorial verstanden))
Und es gibt auch eine Verknüpfung - ich weiß aber nicht ob das so ist wies muss:
Habe mal einen Screenshot rangehängt. So siehts aus, wenn ich beim Heizkörperthermostat auf den Button “direkte” klicke.

Gehe mal auf ‘Einstellungen’, ‘Gruppen’. Dort sollte ja die von dir erstellte Heizgruppe zu finden sein. Bei dieser dann auf ‘Bearbeiten’ und schauen ob alle benötigten Geräte vorhanden sind. Z.B. siehe Bild.


Danach auf zurück und auf ‘Einstellen’ der Heizgruppe. Dort schauen auf wie viel Grad bei ‘Kanal’ Ch:1 die ‘Fenster-auf-Temperatur’ steht.

Hey Macello
Ich glaube das sieht beides gut aus (siehe Screemshots)



Ich habe gerade zwei weitere Räume hinzugefügt.
Beide mit 1x HmIP-eTRV-C-2 und ein. bzw. 2x HMIP-SWDO
In beiden Räumen klappts wunderbar.

Ist es möglich, dass es in den 3 Räumen, wo es nicht klappt an der Hardware liegt?
(HmIP-SWDM und HmIP-eTRV-B)

Das glaube ich nicht, habe diese Kombi auch im Einsatz.
Wie sieht denn das Heizprofil aus?

Schau mal beim Fensterkontakt was da für eine ‘Eventverzögerung’ eingestellt ist.

Dort steht 1 Sekunde. So hab ich es auch in den funktionierenden Räumen.
Habe testweise mal 30sek versucht, aber auch ohne Erfolg.


Ich habe gerade in einem weiteren Raum den Fensterkontakt (HmIP-SWDM) mit Thermostat (HmIP-eTRV-2) verknüpft. Also gleicher Fensterkontakt mit anderem Thermostat. Hier geht die Fenster auf Temperatur.
Ich habe noch 1 HmIP-eTRV-2 in einem Raum ohne Fenster.
Wäre es hilfreich, den HmIP-eTRV-B (wo die Fensterauf Temperatur nicht funktioniert), mit dem HmIP-eTRV-2 zu tauschen? Testweise. Oder ist das der Fehlersuche nicht dienlich?

Warum nicht, versuche es.
Oder versuchsweise einen HmIP-eTRV-B und einen Fensterkontakt aus raspberrymatic entfernen und danach bei Beiden mal einen Werksresett. Eventuell sind da noch Reste/Einstellungen vom AP drin.

Nachtrag
du hast eingangs geschrieben das dir ‘Fenster offen’ angezeigt wird. Wo, in Raspberrymatic und auf dem Display vom Thermostat? Es sollte ja auch auf dem Display angezeigt werden.

Habe noch eine andere Idee. Tausche doch mal die Geräte in den Heizgruppen zum Testen.

nur innerhalb der raspberrymatic.
Auf dem Thermostat wird mir das offen Symbol nicht angezeigt.
Als ob Thermostat und Fenstersensor nicht miteinander reden.

Aber bei den funktionierenden Gruppen auch auf dem Display?
Tausche doch mal in den Heizgruppen die Geräte. Kontakt von Raum A mit Raum B z.B.

Der Tausch der Geräte hat nichts gebracht.
Ich kann aber zu 100% sicherstellen, dass ich die richtigen Geräte in den Heizgruppen habe (gehe Raum für Raum durch).
HmIP-eTRV-2 funktioniert astrein (in einem Raum wo der HmIP-eTRV-B nicht funktioniert hat.
Nun habe ich noch zwei Räume (beide mit HmIP-eTRV-B), die nicht funktionieren.
Beide habe ich komplett neu gemacht (Geräte aus Raspy raus und Werksreset), leider ohne Erfolg.

Kann es sein, dass irgendwie falsche Kanäle verknüpft werden?
Bin neu in der CCU (komme ja von der IP APP). Da finde ich die Kanäle noch ein bisschen verwirrend. Könntest du mir mal zeigen, wie das aussehen muss?

Edit: Ja, bei den funktionierenden Gruppen wirds mir auch auf dem Display angezeigt.

Wenn man eine Heizgruppe erstellt werden die notwendigen Verknüpfungen automatisch (im Hintergrund) erstellt. Beim erstellen der Gruppe nur die jeweiligen Geräte raussuchen, das war es.

Eins fällt mir noch ein. Schau mal ob die Verknüpfung auch angelegt wurde. Bei ‘Programme und Verknüpfungen’ auf ‘direkte Verknüpfungen’ gehen. Dort sollte es zumindest eine Verknüpfung zwischen dem Fensterkontakt und dem Thermostat geben. Siehe Bild.

Ist die vorhanden?

Nachtrag
Als ich angefangen habe, haben mir diese Videos sehr geholfen. Beziehen sich zwar auf die CCU2/3, aber das ist ja die original Homematic Zentrale. Die Funktionsweise ist ein und die Selbe.

Sieht aus wie bei dir.

Also ich bin jetzt mit allen Räumen durch.
Alle Räume mit dem einfachen Thermostat (HmIP-eTRV-B) funktionieren nicht.
Alle anderen Räume (mit den beiden anderen Thermostaten und unterschiedlichen Fensterkontakten gehen einwandfrei)

Edit:
Mir ist noch etwas eingefallen. Ich habe mir nichts weiter bei gedacht (bin wie geasgt neu), aber evtl. liegt ja hier die Ursache. Beim Ändern der Heizgruppe erhalte ich immer diese Meldung.

Hier klicke ich dann auf Erneut prüfen und erhalte die Meldung, dass alles an die Geräte geschickt wurde.

Die Änderungen werden an die beteiligten Geräte geschickt. Dies dauert einen kurzen Augenblick.
Wenn nicht, dann eines der Geräte mal bedienen.
Wenn aber die Meldung kommt das Daten übertragen wurden, dann passt das.

Lass uns mal die Firmware vom Thermostat checken. Gehe auf ‘Einstellungen’, ‘Geräte-Firmware-Übersicht’ und suche das Thermostat raus. Hast du die gleiche FW wie bei mir?

Japp.
Bei mir steht die Firmware aber nicht in der Geräteliste. Daher ein Screenshot aus den Einstellungen eines der Thermostate. Die Firmware ist aber bei allen Geräten gleich.


Edit: Die Servicemeldung hat nichts mit der Heizung zu tun. Bin noch dabei weitere Geräte anzulernen.

Sehr merkwürdig. Das ist die aktuelle Firmware. Verstehe nicht warum das dann nicht funktioniert.

Waren ein Thermostate und ein Fenstersensor in einem sogenannten Starterpaket? Das würde vielleicht erklären warum der Kontakt nicht erneut verbunden werden kann.

Hey,
da ist schon einiges passiert hier.
Ich werfe mal was in den Raum was bei mir ohne Probleme funktioniert.

Ich nutze die BetterThermostat Integration die auch Simon42 in einem Video verwendet.

Nutze die selbe Kombination die du hast nur nutze ich nicht die RaspberryMatic Klimatisierungslösung sondern nutze die Entitäten davon um mit BetterThermostat zu arbeiten.

Vielleicht löst das dein Problem :slight_smile:

@Macello Ich habe 2 Starterpakete gekauft. Weiß aber nicht mehr, in welche Räumen ich diese verwendet habe. Aber ich habe ja 3 Räume, die nicht funktionieren. Also können wir das ausschließen.

@haagi31 danke für den Link.
Finde ich mega spannend.
In einem Raum heize ich gerade testweise mit einem Stromheizkörper, wenn PV Übersxhuss vorhanden ist. Mit better Thermostat kann ich dann auch automatisch den Heizkörperthrmostat (den mit dem HmIP Thermostat) runterregeln.
Ich werde die Integration Mal testen.

Ich danke euch beiden sehr für eure Hilfe!

Stimmt, das sollte nicht der Grund sein.
Was mich stutzig macht, die einzelnen Geräte werden sauber angelernt und erkannt. Sie können einer Gruppe zugeordnet werden, aber die Gruppe arbeitet nicht zusammen. Deshalb tippe ich auf eine Fehlfunktion in Raspberrymatic, wodurch auch immer verursacht.

Mal die Gruppe löschen und Raspberrymatic neu starten. Danach die Gruppe neu anlegen.
Schon mal probiert?

Jupp.
Ich habe zum Schluss die geräte eines Raumes in Raspberry gelöscht, die Gruppe gelöscht, den ganzen Home Assistant neu gestartet.
Danach die geräte resettet und neu angelernt.
Dann wieder den gesamten Home Assistant neu gestartet und erst dann die Gruppe angelegt.