PV Speicher Steuerung via Modbus (SMA SUNNY TRIPOWER 8.0 SE | BYD HVS)

Hallo @Optihome

Ich bin über diesen Thread gestolpert, da ich mich gerade mit Home Assistant und der Integration von PV-Anlag, Wärmepumpe und Tibber beschäftige.
Ich würde mir gerne deine Steuerung mal ansehen wollen. Magst Du mich für dein Repository freischalten?

Ich hab eine 21,11 kWP PV-Anlage von SMA mit 2x Sunny Tripower und Sunny Island, einen 21 kWh LG enblock 10+12 Batteriespeicher, ein E-Auto, 71 IoT Geräte im Haus und eine OCHSNER Wärmepumpe. Seit 1.7. bin ich bei Tibber und würde gerne die Geräte über den Strompreis intelligent steuern.

Viele Grüße

SmartLessing

Hi,
ist kein Problem, brauche deinen Github Benutzernamen dafür.

SMA ist wohl grad da bei eine Beta zu basteln um die Steuerung ohne SHM wieder möglich zu machen. Hoffe dass ich demnächst wieder einen Zweig ohne GGC machen kann.

@Optihome
Danke, Ben! Du findest mich als SmartLessing auch bei GitHub.

VG

Weisst du da was zur Beta? Wo kann man sich bei SMA beschweren, sodass es auch gehört wird?

Schau mal hier:

Das prognosebasiertes Laden funktioniert einigermaßen wenn du die String Konfiguration auf ca 60% erhöhst (dann hast auch ca die tatsächlichen Werte deine Anlage) als tatsächlich installiert ist und die Wirkleistungbegrenzung gesetzt ist( Wert angeben ) . Ist nur rudimentär aber es geht dann. Er lädt dir deine Batterie dann nicht auf einmal voll wenn volle Sonne.

Hallo @Optihome

ich habe den gleichen Wechselrichter und Speicher und einen Energy Meter (nicht den SHM). Sollte also kein Problem wegen des “bösen updates” haben.

Würdest du mich netterweise auch für github freischalten? Mein User ist heineken123

Danke und viele Grüße
Christian

Hab euch freigeschaltet, da es jetzt ab der kommenden Woche den Betatest gibt, hoffe ich, dass auf den GGC demnächst verzichtet werden kann. Dann passe ich das Repository entsprechend an.

Guten Morgen,
erstmal Kompliment - tolle Arbeit!
Ich lese sehr interessiert mit, und würde mich freuen, wenn Du mich auch für GitHub freischaltest. Name: Skybarks
Dann kann ich evtl. auch endlich das “prognosebasierte Laden” über Bord werfen.
Danke! :slight_smile:

Hallo,

auf meinem Wunschzettel steht auch noch die “Steuerung” meiner PVA. Allerdings ist Steuerung wohl das falsche Wort, denn dafür ist tatsächlich die Sonne zuständig. Mir gehts in erster Linie um die Überwachung der Anlage. Ich möchte zB Wärmepumpe für den Pool nur dann einschalten, wenn die PVA genug Strom produziert. Und die gesammelten Daten (Produktion/Einspeisung usw.) möchte ich sammeln und auswerten. Leider hab ich einen Wechselrichter von ABB/PowerOne, und da ist mir die Einbindung leider noch nicht gelungen.

Wow :star_struck:
Respekt und vielen Dank Euch Allen.
Das klappt ja hervorragend, sogar mit dem GGC Workaround.
Die Steuerung läuft jetzt bei mir - bin gerade etwas am experimentieren… :nerd_face:

So, erste Tests sehen (fast) gut aus:
Pausieren: klappt
Laden mit ausgewählter Stärke: klappt
Entladen: klappt nicht (Fehler im Protokoll, dass er den Int Wert nicht lesen kann)
Automatik:
Wenn der Eigenverbrauch > PV-Leistung ist, bleibt die Batterie jetzt im Pause Modus, und es zieht die Differenz aus dem Netz.

Und eine Frage, falls es mit dem Testen heute nicht klappt: Was ist der einfachste Weg, um die Automatik temporär wieder komplett zu deaktivieren, also quasi wieder auf den SMA Standard umzustellen?

Danke Euch schonmal :smiley:

zum Ausschalten den Schalter OptiAutomatik deaktivieren und schauen das die Steuerung auf “Automatisch” läuft.

Entladen sollte klappen, vllt. den Helfer falsch eingerichtet?
Wenn die Differenz aus dem Netz kommt, ist die Differenz evtl. sehr gering? (unter 100W) oder nur sehr kurzzeitig höher? Kann auch an der Regelträgheit durch das SHM liegen.

Ganz ehrlich würde ich auf die Probleme aktuell noch nicht so viel geben (was die Regelgeschwindigkeit angeht) und abwarten bis das FW Update für den SHM2.0 raus ist was die Steuerung wieder direkt am Wechselrichter ermöglicht.

1 „Gefällt mir“

Danke - hat funktioniert :+1:

Und Du hattest Recht: War nur ein Tippfehler im Helper (peinlich: hatte wohl beim Copy&Paste einen Punkt zu viel erwischt :slight_smile:

Die Differenz lag bei ca. 1.5 kW über 30 Minuten. Habe jetzt den HA und den SHM neu gestartet - im Moment sieht es besser aus, und der SHM reagiert korrekt.
Aktuell reagieren auch die WR recht zügig auf Veränderungen, bin gespannt wie das dann nach dem Update aussieht.

Ich kann es mir gern mal mit anschauen, perfekt ist es noch nicht, zumal ich hier eine relativ große Anlage die oft im grünen Bereich läuft. Heute ist es allerdings sehr wechselhaft…

Mal noch eine Frage zum Schreiben der Modbus Register allgemein…

Zusammenfassung

SMA schreibt in der technischen Beschreibung der Modbus Schnittstelle:
“Die mit schreibbaren Modbus-Registern (RW) änderbaren Parameter der SMA Wechselrichter
sind für die langfristige Speicherung von Geräteeinstellungen vorgesehen. Eine zyklische Änderung dieser Parameter führt zur Zerstörung der Flash-Speicher der Geräte.”

Wäre es dann nicht grundsätzlich besser, das Ganze weiter über den SHM zu steuern,

oder verstehe ich das komplett falsch?
Reicht der SHM die Modbus Anweisung nur weiter an die WR, oder läuft das dann wieder über ein anderes Protokoll? :thinking:
Und was genau schreibt er eigentlich alles?

Sorry, falls das ne blöde Frage ist :grimacing:

Edit: Hat sich erledigt, gerade im Photovoltaik Forum gefunden:
“40149 und 40151 sind Write-Only Register - reine Register im Arbeitsspeicher ohne Flash writes.”

Hi ich würde auch gerne diese Automatisierung testenHatte schon versucht oben das erste zu implementieren hat auch soweit geklappt aber gesteuert wird nichts.
Was muss ich tun das es auch bei mir funktioniert?

Gruß Christoph

Kannst mich auch mit reinnehmen?
Githubname : Trunks1982

hab dich freigeschaltet. Sobald SMA das Beta Update für die Allgemeinheit verteilt werde ich das Repository public schalten und den GGC Krams entfernen. Mal schauen wie es im Herbst mit Prognoseladungen von Tibber ausschaut, hatte im März nur kurz Zeiträume das zu testen :wink:

Hi super Danke. Was muss ich jetzt genau machen? Helfer hatte ich schon angelegt so wie oben auf deinem ersten Bild zusehen.