Programme der RaspberryMatic ein- oder ausschalten

Liebes Forum,

ich habe in meiner RaspberryMatic ein Programm, was des nachts die Homematic-Steckdose des Fernsehers ausschaltet, damit der im Standby keinen Strom mehr verbraucht. Das passiert per Programm nachts um 1:30 Uhr.

Manchmal passiert es, dass ich doch länger glotze und dann möchte ich per Tastendruck im HomeAssistant dieses Programm deaktivieren.

Ich finde aber keine Möglichkeit, ein Programm der RaspberryMatic im HomeAssistant zu de- oder aktivieren. Habt Ihr eine Idee, wie das gehen kann?

Besten Dank im Voraus.

Willkommen im Forum
Von HA aus geht das deaktivieren eines Programms m.W. nicht.
Welcher Zwischenstecker von Homematic ist es denn? Wenn der den Verbrauch messen kann, dann kann man dies in dem Programm mit berücksichtigen und den TV erst ausschalten wenn der Verbrauch unter einen bestimmten Wert fällt.

Hi ich habe unsere RaspberryMatic mit der folgenden Integration eingebunden und da erhalte ich Buttons für die Programme

https://github.com/danielperna84/hahomematic

Die Buttons sind anfangs versteckt und müssen in der Integration aktiviert werden

Einstellungen > Geräte > Homematic(IP) Local > RaspberryMatic > Steuerelemente

PS: Ich hoffe du zwickst da keinen OLED Fernseher vom Strom einfach weg :wink:
Ich frage den online Status vom Fernseher ab für unsere Beleuchtung, vill wäre das auch etwas für dein Standby

Ich habe dieselbe Integration. Die Schalter sehe ich auch, allerdings weiß ich damit nichts anzufangen. Ich möchte gerne das “Active” ganz rechts ein- und ausschalten können:

Inhalt des Programms:

Man kann Programme von HA aus nicht de- bzw. aktivieren. Hab ich grad ausprobiert

Das ist ja ärgerlich - trotzdem vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Dann muss ich wenigstens nicht weiter suchen.
Habt Ihr irgendwelche andere Ideen, wie ich mein Vorhaben umsetzen könnte?
Ich nutze “nebenbei” noch die App “TinyMatic”. Würde aber gerne alles über die HomeAssistant-App steuern.

Ein Hinweis dazu:
Wenn das ein OLED-TV ist, sollte man den nicht vom Strom nehmen. Im ausgeschalteten Zustand laufen Routinen ab, die ein Einbrennen im Display verhindern sollen. Der Fernseher lebt also länger wenn er am Strom bleibt.

Aber auch mal den Stromverbrauch des TV im Standby messen. Meiner braucht nicht mehr wie eine schaltbare Steckdose. Ich würde also keinen Strom sparen.

1 „Gefällt mir“

@Buginithi vill sind die zum Auslösen der Programme. Könnte die Button-Funktion erklären

@thegustavo du könntest es mit einer Messsteckdose realisieren, über den Stromverbrauch

Das ist ein uralter Sony Bravia (oder so). Sicher kein OLED :slight_smile:

@Linos

Ja, sind zum Auslösen.

@Buginithi: Gute Idee mit der Messung - das mache ich mal die Tage. Ich habe irgendwo so eine Zwischen-Steckdose, mit der man über 24 Stunden messen kann.

@Linos: Dann müsste ich eine zweite messfähige Homematic-Steckdose haben (die eine ist woanders verbaut). Diese aber explizit zu kaufen - dafür kann ich meinen Fernseher jahrelang im Standby-Modus laufen lassen :smiley:

Hallo,

meine erste Empfehlung ist das Programm in der homematic zu deaktivieren und den Fernseher mit einer Home Assistent Automation auszuschalten. Da kannst du dann mit einem Helfer das ausschalten verhindern.
Wenn du aber das HM Programm weiter nutzen möchtest, kannst du da eine Systemvariable als Bedingung mit einbauen. Diese Systemvariable kannst du wiederum in HA steuern.

Oh - das ist ein interessanter Gedanke - die Automation über HA zu realisieren.
Danke für den Hinweis - das gucke ich mir einmal genauer an.

Thema Systemvariable muss ich mir auch einmal genauer ansehen. Bisher habe ich damit noch gar nicht gearbeitet.