Probleme mit Alexa / Geräte nur teilweise ansprechbar

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. Ich hab seit etwa zwei Monaten HA bei mir auf einem Raspberry Pi 4 mit 8GB am Laufen. Als Zigbee-Stick ist ein deCONZ im Einsatz, und nach anfänglichem Rudern bin ich mittlerweile endlich soweit, dass ich HA grundsätzlich verstehe, aber eben jeden Tag noch viele neue Details kennenlerne.

Aber nun hab ich ein Problem, bei dem ich aktuell noch nicht greifen kann, ob es mit dem Update auf 2024.3 zusammenhängt, oder doch woanders herkommt und nur zeitlich zufällig mit dem Update zusammengefallen ist.

Ich hab am Mittwoch das Update durchgeführt, seitdem habe ich das Problem, dass nach einem Sprachbefehl Alexa diesen nur partiell ausführt. Aber der Reihe nach.

Am Mittwoch in der Früh kam das Update auf 2024.3, gleichzeitig war auch noch ein Cloudflare Update angeboten. Ich habe zuerst das Cloudflare Update durchgeführt, und bin dann auf 2024.3 gegangen. Alexa ist bei mir über Cloudflare und die AWS-Lösung angebunden, also haben wir hier auch schon mal einen weiteren möglichen Beteiligten. Dann hab ich noch am nächsten Tag mehrere meiner Tradfri Lampen erstmalig gruppiert. Bei mir sind in diversen Stehleuchten immer zwei Tradfri-Leuchtmittel drin, die ich zu einer Einheit gruppiert habe. Diese gruppierten Einheiten habe ich dann mittels .yaml in die Alexa gebracht und dem Raum zugeordnet, die alten (Einzel-)Leuchten habe ich aus dem Raum entfernt, sie sind aber grundsätzlich noch in Alexa zu finden, nur eben dem Raum nicht mehr zugeordnet.

Seitdem passiert es, dass ich den Befehl gebe, und von den vier Stehleuchten im Wohnzimmer gehen nur 1-4 an, aber nach keinem Muster und völlig willkürlich. Insgesamt erkennt Alexa die Zuordnung von Geräten in Räumen gerade super schlecht, selbst mit Lampen in anderen Zimmern die ich nicht gruppiert habe gibt es seit zwei Tagen Probleme.

Was hingegen problemlos geht ist die Schaltung der Stehleuchten mittels Schalter/Schieber in HA. Das ganze läuft bei mir über Z2M, und hier sind auch keine Fehlermeldungen zu finden.

In der Alexa App habe ich hingegen aktuell bei vielen Geräten die Info bei der Geräteübersicht, dass das Gerät nicht reagiert. Aber eben nur bei der Mehrzahl der Geräte die aus HA kommen, aber nicht bei allen. Wäre es bei allen, dann würde ich sagen es ist was mit der Verbindung des Cloudflare Tunnels oder der Lambda Anbindung was nicht läuft, aber wenn ein paar noch durchkommen, kann das ja eigentlich nicht sein. Oder hat Alexa einfach gerade ein grundsätzliches Problem und es hat gar nichts mit meinem HA zu tun? Ich bin aktuell ein wenig ratlos, von dem her würde ich mich über Lösungsansätze oder Ideen sehr freuen.

Zeigt es dir in Alexa die Gruppen an? Sind diese einem Raum zugeordnet?

Ja, ich hab die Gruppen mittels meiner Alexa.yaml verfügbar gemacht, diese dann in der Alexa App gesucht und dem Raum zugeordnet.

Was mich irritiert ist, dass er scheinbar wirklich ein Problem mit der Verbindung zu HA hat. Selbst die in HA integrierten Thermometer findet er nicht, die hab ich nicht ansatzweise angelangt. Es scheint als an der Verbindung HA ↔ Alexa irgendwas nicht zu passen. Die Frage ist nur was, und wie findet man das raus?

Ich habe die gleiche HA-Konstellation wie Du und keinerlei Probleme. Mach mal einen kompletten Systemneustart (Neu starten/Erweiterte Optionen/System neu starten).

Ich glaub das hab ich seit gestern schon 10x gemacht. Hab jetzt mal alle Alexas stromlos gemacht, den HA nochmals komplett neu gestartet, und jetzt fahren wir dann zu Freunden. Wenn ich zurück bin, dann nehm ich mal alle Alexas wieder in Betrieb und schau mal was passiert.

Habe seit dem Update identische Probleme und auch schon kompletten reboot, skill neu angebunden, lambda function neu erstellt und dennoch sind die Geräte kurz ansprechbar und danach scheint die Schnittstelle nicht mehr zu funktionieren.
Vg

Dann ist scheinbar doch kein Einzelfall. Die Frage ist nur, warum es bei Anderen problemlos läuft.

Ich hab keine auffälligen Einträge im Log. Grundsätzlich funktioniert die Steuerung auch, allerdings nur mit ein paar Geräten. Sobald ich ein zigbee Gerät ansteuern will, reagiert Alexa nicht mehr und HA führt den Befehl auch nicht aus. Werde wohl Mal weiter debuggen.

Hier das gleiche, das Log liefert mir bis dato keinen Hinweis, so als ob die Meldung gar nicht erst im HA ankommt. Z2M funktioniert auch problemlos, nur eben nicht über die Sprachsteuerung der Alexa sondern über die Schalter in HA.

Nachtrag:
So, gerade hab ich mal nen Restore mit nem Backup durchgeführt, das Mitte Februar gemacht wurde. Es hat sich gar nichts verändert, die Geräte waren weiterhin in der Alexa nicht ansprechbar. D.h. HA 2024.3 und auch das letzte Cloudflare Update würde ich damit eigentlich ausschließen, womit dann nur noch die Lambda Funktion in AWS oder der Developer Skill von Alexa übrig bleibt.

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost (bitte “bearbeiten” Funktion nutzen)

Nachtrag 2:
Jetzt kapier ich die Welt gleich nicht mehr. Soeben kam auf dem iPad ein Update der Alexa App rein. Seitdem sind wieder alle Geräte über die Echos und Echo Dots steuerbar. Wo jetzt der Zusammenhang zwischen einem Update einer App auf dem iPad und einer Sprachsteuerung über einen Echo ist will irgendwie nicht in meinen Kopf rein. Aber gut, jetzt geht es erst mal wieder, ich hoffe das bleibt so.