Power-line Adapter

Abend, ich wollte die Zuverlässigkeit meiner Raspi. Kamera verbessern die gerade nur über WLAN kommuniziert. Ich habe mir überlegt Powerline Adapter einzusetzen, da ein Cat Kabel ziehen eigentlich unmöglich ist.
Gestern habe ich bei YouTube jedoch ein Video gesehen in dem die Teile als ganz “böse” dargestellt wurden. Das gesamte Stromnetz im Haus soll als riesige Antenne Störsignale ausstrahlen und andere Geräte (sogar in der Nachbarschaft) stören!
Was haltet ihr davon? Hat jemand Erfahrung damit?
Vielen Dank!

Hab mehrere Jahre die Devolo Magic Wifi 2 im Einsatz gehabt (3Stück), verstrahlt wurde ich zumindest nicht. Jetzt im Haus waren die auf Dauer kontraproduktiv wegen der Länge der Stromkabel, das frisst dann zu viel Bandbreite, aber ansonsten machten die Dinger was sie sollten. Aber die kosten halt was :wink:

Die Dinger sind nicht ideal, das brauchen wir uns nicht schön zu reden. Aber auch ich habe die Verbindung vom 1. OG in den Keller so realisiert, weil alles andere keine Option ist.
Und ja, auch bei mir laufen die Daten übers Stromnetz im Grossen und Ganzen genau so, wie ich mir das vorgestellt habe. Oder anders gesagt, stabiler als erwartet. Und Störungen welcher Art auch immer habe ich bisher keine feststellen können. Und auch die Nachbarn haben sich bisher nicht beschwert…
Und wegen dem Preis: bei uns in der CH gibt’s die Dinger gebraucht wie Sand am Meer und somit fast geschenkt.

Na ich werde es mal ausprobieren!
Danke für eure Meinung!

Ich bin selbst Funkamateur und habe die Teile immer verteufelt. Mittlerweile habe ich fünf TP-Link Powerline Adapter im ganzen Haus verteilt. Man sollte aber darauf achten das alle an der gleichen Phase hängen. Als letztes habe ich mir dieses Set " TP-Link WLAN Powerline Adapter Set TL-WPA7617 KITweiß: Amazon.de: Computer & Zubehör" geholt. Habe ich für meinen Junior gebraucht, damit er in seinem Zimmer auch zuverlässig mit seinem Schul-Ipad arbeiten kann. Was den Funkempfang betrifft, kann ich keine Störungen feststellen. Mit Geräten von Devolo und Fritz, ist der Ärger mit der Nachbarschaft vorprogrammiert. :wink:

Ich betreibe ausschliesslich Devolo-Geräte und habe absolut keine Probleme damit, geschweige denn Ärger mit der Nachbarschaft.

1 „Gefällt mir“

Das Video was ich gestern gesehen hatte war auch ein Steuerfunker!

Falls Interesse besteht verlinke ich das Video hier mal : https://youtu.be/w_lbwEZqQew?si=-oFnNl3axXxz9X41

Habe mir mal die ersten zwei Minuten angeschaut. Der Typ hat mal NULL Ahnung. Der hat die Störung im 11m Band demonstriert. Das 11m Band, also CB-Funk, liegt im ISM Bereich und ist nicht geschützt.

Im Video sagt er das er für das Band was er benutzt Lizenzen zahlen muss.

Powerline Adapter sind nicht ideal … habe die von Devolo seit Jahren als Ergänzung zum WLAN im Einsatz

zum Video:
wie er schon sagt: er ist Amateurfunker … aber Ahnung hat er nicht viel

Hab auch einiges an Devolo im Haus sogar einen DinRail im Sicherungskasten und keine Probleme. Hatte auch schon mehrfach mit der Telekom Probleme und immer wurde darauf herumgehackt aber komisch jedesmal stellte sich heraus dass die Störung von außerhalb gekommen ist. Kann ja auch nicht sein denn wenn das ganze Jahrelang ohne Störung funktioniert wieso soll es auf einmal eine Störung produzieren. Was sehr schlecht funktioniert sind die von AVM irgendwie bekommen die das nicht in den Griff.

Genau! Ich habe die ganze Zeit nachgedacht, wie denn dieser Hersteller geheissen hat, von den Dingern, als ich mit Powerline angefangen habe - AVM. Und ja, die sind nicht zu gebrauchen.
Habe dann jahrelang auf Powerline verzichtet und mühsam Kabel verlegt… Bis es mir zu blöd wurde und ich Devolo ausprobiert habe. Seither läuft das!