Netatmo Webhooks ohne externe URL

Hallo zusammen, bisher nutzte ich Cloudflare um Home Assistant aus dem externen Netz zu nutzen. Jetzt bin ich komplett auf VPN umgestiegen und habe Cloudflare Addon gestoppt.

Seit her funktionieren die Netatmo Webhooks nicht mehr .
Was ist die beste Möglichkeit , um meine homeassiatnt Instanz nicht öffentlich freizugeben und dennoch die Webhooks zu nutzen.
Über Rückmeldung wäre ich sehr dankbar!

Ich gehe mal davon aus, dass die Webhooks im internen Netzt verschickt werden.
In dem Fall einfach die locale IP Adresse im Webhook verwenden.

Ist Home Assistant local über http oder per https erreichbar?
Falls nur über https, kann es zu Problem werden, da ein ungültiges Zertifikat verwendet wird.

Gruß
Osorkon

Es geht um die netatmo Integration …

Auszug :slight_smile:

Um Ereignisse von Netatmo empfangen zu können, muss Ihre Home Assistant-Instanz vom Web aus über Port 443 erreichbar sein. Um dies zu erreichen, können Sie entweder Ihr Nabu Casa-Konto oder z. B. Duck DNS verwenden (Home Assistant-Anleitung). Außerdem müssen Sie die externe URL in der Home Assistant-Konfiguration konfigurieren.

Ereignisse, die von Netatmo eingehen, stehen in Home Assistant als Ereignis zur Verfügung und werden als netatmo_event zusammen mit ihren Daten abgefeuert. Sie können diese Ereignisse nutzen, um Automatisierungen auszulösen.

Die verfügbaren Ereignistypen finden Sie in der offiziellen Netatmo API-Dokumentation.

Ich vermute mal, dass das ohne externe URL nicht klappt…

In dem Fall muss deine Home Assistant Instanz von Außen erreichbar sein.
Und die Umstellung auf ausschließlich VPN funktioniert so nicht mehr.

Also entweder oder.

Gruß
Osorkon

1 „Gefällt mir“

Das habe ich mir gedacht. Danke.
Aber letztlich kann ich ja dann alle Nutzer so einstellen, dass die nicht übers Netz zugreifen dürfen.
Weiter in Cloudflare nur Deutschland eingestellt….
2FA ist eh an…

Bei Claudflare Tunnel und 2FA hätte ich überhaupt keine bedenken.
Keine der Ports im Router ist offen und Deine WAN Adresse ist auch nicht öffentlich.

Alles gut!

Gruß
Osorkon

Die Webhooks kommen aus den Niederlanden, zumindest bei mir.

Habe in Cloudflare nur Deutschland zugelassen . Geht bisher … auch nach Neustart .muss ich beobachten