Nach Update mehrere Entitäten weg

Hallo zusammen,

ich gehöre noch zu den Anfängern und stehe gerade vor meiner ersten großen Herausforderung. Heute habe ich ein Update auf OS 10.4 und HA 2023.8.1 durchgeführt.

Seither laufen die Integrationen wie air-Q, HomeKit-Gerät, Shelly, Xiaomi Miio gar nicht mehr und bei Homematic(IP) Local fehlen wichtige Geräte.

Updates habe ich von den Integrationen alle durchgeführt.

Wie gehe ich jetzt am Besten an das Problem ran?

In der Logdatei steht viel von “host is unreachable” oder “No connection to interface ccu3-BidCos-Wired” etc. Die CCU3 ist aber immer noch über die bekannte IP-Adresse zu erreichen. Dort wurde auch nichts umgestellt.

Mich wundert es auch, dass auf einen Schlag gleich so viele Integrationen ausfallen.

Über Tipps würde ich mich freuen :slight_smile:

Hast du mal einen Kaltstart vom MiniPC / Raspi gemacht?

ja, ebenfalls ohne Erfolg. Die genannten Integrationen starten scheinbar nicht korrekt. Ich habe sie nach dem Update des OS und von HA dann auch noch alle geupdatet, weil sie nicht liefen…

Nachtrag:
im englisch sprachigen Forum sind ja doch einige Probleme mit diversen Integrationen aufgetaucht durch das Update 2023.8 :frowning:

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.

Dann spiel doch ein Backup zurück und warte erst mal mit dem Update.

jetzt wird es spannend für mich. ich habe ein Backup wiederhergestellt, was 15 Stunden alt ist. Also zu einem Zeitpunkt, wo noch alles funktionierte. Trotzdem brachte das jetzt nichts, diverse Integrationen laufen nicht. Das einzige was seitdem anders ist, das ist die OS Version 10.4

Gibt es eine Möglichkeit, ein Downgrade durchzuführen?

Sind die IP-Adressen der Geräte alle noch die gleichen wie vorher? Ich vermute die haben sich geändert.

1 „Gefällt mir“

witzig, genau das ist mir vor 10 min aufgefallen :slight_smile: nach dem Update des OS auf 10.4 hat er sowohl eth0 als auch eth auf der gleichen IP gehabt… Hab es jetzt manuell geändert und alles läuft wieder. vielen Dank!