Migration von HUE-Bridge auf ZHA/Home Assistant - Sonderfall

Hallo,
Ich habe im gesamten Haus Phillips Hue Lampen sowie einige Dimmschalter von Phillips Hue, sowie ein auf Enocean und einer Beckhoff SPS basierendes, mir nicht zugängliches (nicht von mir programmier/veränderbares) zweites System für Rolladensteuerung sowie Deckenlicht in jedem Raum.

Die HUE Lampen in meinem Schlafzimmer hab ich bereits auf ZHA mit einem Sonoff-Stick umgestellt und sie laufen stabiler als früher an der Bridge.

Ich wollte nun die Hue Bridge durch meine ZHA Installation komplett ersetzen und die anderen Hue Lampen sowie die zugehörigen Dimmschalter auf mein ZHA/Home Assistant-System umziehen und darüber steuern.

Nun gibt es da aber ein Problem:
Die Beckhoff/Enocean Steuerung ist in zwei Räumen so mit der Hue-Bridge verknüpft, dass sich die Hue-Lampen über den dortigen Enocean-Taster steuern lassen. Diese zweite Steuerung ist leider weder von mir programmierbar noch will ich den zuständigen Programmierer damit beauftragen.

Nun meine Frage:

Kann ich irgendwie die Befehle des Beckhoff-Systems an die Bridge abfangen und an Home Assistant weiterleiten (kenne weder das Programm dort noch wie es genau Befehle an Hue sendet, weiß aber den Bridge-Username/API-Key, den es nutzt, da ich dort bei der Einrichtung geholfen habe)?

Ich hab das schon mal in Node-RED mit dem eingebauten HTTP IN node versucht, der quasi einen kleinen Webserver dort betreibt und die Anfragen dann verarbeitet, aber komischerweise kam da nichts an, obwohl der Raspberry Pi die IP der Hue Bridge hat (die Bridge war zu diesem Zeitpunkt natürlich außer Betrieb)

Danke für euere Hilfe
Aaron