Integration von Daten aus dem IO-Broker in Home.Assistant

Hallo,
ich besitze einen Tasmota Stromleser der via sonoff/mqtt im IO-Broker läuft.
Nun möchte ich mir diese Daten aber auch im Home-Assistant anzeigen lassen.
Gibt es eine Möglichkeit, diese aus dem IO-Broker zum Homeassistant zu schicken
oder kann ich den Stromleser für beides konfigurieren ( Web-Interface) ?
Ich habe schon versucht, über den MQTT-Client im IOB eine Verbindung zum HA zu erstellen, hat aber bislang nicht funktioniert ( ich vermute fehlerhafte Einstellungen meinerseits in den entsprechenden Adaptern ). Wer hat da eine detaillierte Anleitung?
Vielen Dank vorab !
Gruß an alle und schon mal schönes WE !

Wenn Du die Geräte bereits im MQTT Broker hast, dann brauchst den Umweg über den ioBroker ja gar nicht gehen.

Home Assistant einfach mit den MQTT Broker verbinden und die Geräte über MQTT einbinden.

Gruß
Osorkon

Moin,

hatte genau das selbe Problem. Der Sonoff adapter aus IOBroker gibt leider keine Daten per MQTT weiter. Bin auch darüber verzweifelt.
Habe dann ein Userscript erstellt welches einfach bei einer Änderung des Zählerstands den Zählerstand nochmals an per MQTT versendet.

Dann hab ich das Topic von Hand im HASS als Sensor eingetragen. So funktioniert es bei mir.


mqtt:
  sensor:
    - name: "Stromzaehler Bezug"
      state_topic: "homeassistant/sensor/Strom_Bezug/Zaehlerstand_Bezug"
      device_class: "energy"
      state_class: total_increasing
      unit_of_measurement: kWh
      unique_id: "sensor.mqtt_strom_zaehler_bezug"
      icon: mdi:flash

Gruß

Es gibt das iobroker Adapter mqtt-client!
Wenn Du das installiert hast gibt du in den Einstellungen den MQTT Server von HA an.
Anschließend kannst du in den Objekten bei DB anhaken das du via MQTT-client verschicken willst!
Habe ich in der Migration Phase auch benutzt.

Aber jetzt ist iobrocker Server abgeschaltet zwei Systeme ist nicht sinnvoll und es funktioniert alles super in HA

Gruss

Moin,

die Frage ist, wo soll die Reise denn hingehen, möchtest Du nur mal schauen, was in HA möglich ist oder willst Du umsteigen?
Der Nachteil, aus meiner Sicht ist, wenn man interne Adapter oder Integrationen nutzt, ist man eingeschränkt in der Nutzung, wenn man einen externen MQTT-Broker, Mosquitto, oder EMQX einsetzt, dann ist man unabhängig und kann die anfallenden Daten im ioBroker und/oder in HA nutzen.
Wenn Du also unabhängig sein willst, dann setz Dir ein echten MQTT Broker auf, verbinde den Lesekopf damit und binde das in ioBroker und/oder in HA ein.
Den MQTT Broker, kann man auch noch für Zigbee2MQTT nutzen oder auch noch für andere Dinge, und all das bekommt man dann auch in den ioB als auch in HA.

Hier mal eine Übersicht über einen Mosquitto in dem ich verschiedene Geräte schreibe.


Da laufen Daten von Tasmota Zwischenstecker, Stromlesekopf, Zigbee und meine Wolf Therme hinein,

VG
Bernd

Was ist ein echter und ein unechter Broker?

Du meinst sicher den MQTT Broker Sand Alone und nicht als Addon in Home Assistant. Echt sind sie beide. :wink:

An der Stelle würde ich einen klare Empfehlung für den WMQX MQTT Broker ansprechen.

Gruß
Osorkon

Moin,

hatte ich ja geschrieben, Mosqitto, EMQX, das sind echte für mich.
Wenn man dann davon ausgeht, dass man dies ja auch als Add-on, in HA integrieren kann, dann gehe ich noch weiter, denn dann trifft es genau das, was Du schreibst, Stand alone, also nichts, was in einem Adapter oder in einem Add-on, innerhalb von HA läuft.

Also, immer schön die Dienste trennen :slight_smile:

VG
Bernd

Hallo,
wie stelle ich die Verbindung her?

Wenn Auto Discovery nicht funktioniert.
Dann manuell mit einem MQTT Sensor

Gruß
Osorkon