Installationsart ändern?

Moin,
vielleicht kann mir jemand helfen (da ich nicht zu Hause bin und allgemein wenig Ahnung habe…).

Ich habe zu Hause einen “Intel NUC 9 Extreme BXNUC9i5QNX” für Home Assistant (als OS darauf installiert).

Außerdem nutze ich ein Laptop für das Homeoffice.

Spricht aus Sicht Home Assitant etwas dagegen Windows auf den Nuc zu installieren und für Home Assitant eine andere Installationsvariante zu nutzen?

Wahrscheinlich lässt sich ja so Strom sparen, oder? Also wenn ich auch den Nuc für die Arbeit im Home Office nutze.

Aus meiner Sicht: Das einzige was für Home Assistant notwendig ist, ist das dein System immer online (an) sein muss (außer genug Hardware Ressourcen (speicher))
Unter Windows kannst Du HA als virtuelle Maschine installieren.
Ich persönlich nutze Synology NAS (auch VM) was bei Stromverbrauch kein unterschied macht, da die sowieso 24/7 läuft.
Gruß

Moin noob,
du könntest auf deinen NUC Proxmox installieren und dort sowohl HA als auch Windows als VM laufen lassen. Hier mal 2 Beispiele wie du Windows als VM installierst.
Windows 10 VM unter Proxmox
Proxmox VE: Windows 11 als virtuelle Maschine installieren und einrichten
Die HA Installation als Proxmaox VM hat Simon hier beschrieben.

Grüße
LL