Homematic 8 Tasten Fernbedienungen am besten integrieren

Hallo zusammen,
ich stehe grade bei den Anfängen von Home Assistent.
Ich habe dieses unter Proxmox laufen und bin gerade dabei RaspberryMatic einzurichten.
Dank der Videos von Simon habe ich es auch geschafft, dass die ersten Geräte in Home Assistent angezeigt werden.
Dort stelle ich mir die Frage, wie ich am besten eine Fernbedienung mit 8 Tasten wo jede Taste ja auch lang und kurz gedrückt werden kann in HA integriere um übersichtlich, dann den verschiedenen Tastendrücken dann auch entsprechende Aktionen zuweisen zu können.

Hat jemand von euch ein ähnliches Setting oder so Erfahrungen und Tipps wie ich dort am besten vorgehen sollte?

Insoweit die Homematic (IP) Local Custom Integration verwendet wird, wird man bei den Blueprints im zugehörigen Repository fündig.
Da sind auch Vorlagen für die Fernbedienung(en)

Moin,
ich nutzte die Custom Integration, da kann man dann in Automationen auch lange Tastendrücke auswählen.

Wenn man Wired Taster hat, müssen die in einem Dummy Script in der CCU3 als Auslöser hinterlegt werden (Ausführen muss man nichts).

Gruß

Hallo super danke für den Tipp,
genau das was ich gesucht habe.
in FHEM konnte ich auch auf die Klicks reagieren, wenn Taste 1 zwei Mal hintereinander gedrückt wurde Aktion ausführen.
Geht das in HA auch?

Nachtrag:

@Schnabel

In welchem Menü bist du hier? ich nutze die "Custom Home Assistant Component for HomeMatic " für die Verbindung zur RaspberryMatic

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost

Ich habe meine über NodeRED eingebunden.

Das sieht mir nach Automation aus und als Trigger Gerät gewählt.

LG

hatte ich Anfangs auch so gemacht, da ich dachte die Wired funktionieren anders nicht mit Home Assistant, seitdem ich aber den Trick mit dem Dummy Programm in der CCU3 kenne, finde ich es sehr schön wieder in einer Ebene von Home Assistant bleiben zu können

1 „Gefällt mir“