Helferlein um die Arbeit mit HA zu optimieren

Ich dachte mir, ich schreibe mal zu den Helferlein die ich so nutze. Es gibt unheimlich viele Beiträge über was mit HA alles geht, aber kaum etwas zu den Werkzeugen die die Arbeit optimieren.

Ich beschreibe die Werkzeuge nicht weiter, lest bitte selber nach, wenn es Euch interessiert.

Das Erste Tool was ich über HACS installiert habe ist der WATCHMAN. Damit habe ich viele “Leichen” und Fehler in meiner Installation gefunden.

Dann wurde “SPOOK” installiert. Das läuft im Hintergrund und merkt, wenn etwas nicht “passt”. Dann meldet sich “SPOOK”, sonst ist es im Hintergrund aktiv. Das Tool ist von Franck Nijhof und wer aufgepasst hat, hat sicher schon gemerkt das der Name unter sehr, sehr vielen HA Tools steht.

Zuletzt habe ich “GLANCES” installiert auch vom Franck Nijhof. Das Tool macht “cross-platform system monitoring” und zeigt auf, was für Resourcen in HA verballert werden. War mir bisher eine große Hilfe.

Das Thema Helferlein wäre vielleicht auch mal ein Thema für ein Video von Simon!

Könnt Ihr noch etwas empfehlen was Euch bei der Arbeit mit HA hilft? Dann lasst mal etwas von Euch hören. :wave:t4:

Der sollte eventuell hier auch aufgelistet werden…

Aber eigentlich geht es mir um die Werkzeuge, die nicht so offensichtlich sind.

2 „Gefällt mir“

Das wichtigste Tool für die meisten Helferlein (und andere nützliche Dinge) ist natürlich:
image

Aber auch Watchman & Spook kann ich ausdrücklich empfehlen!

Und die beiden möchte ich, gerade für die Reparatur von Bastelfehlern, empfehlen:

Auf die Liste muss dann aber auch noch “Home Assistant Google Drive Backup” - natürlich nur, wenn du Space im Google-Drive hast.

image

1 „Gefällt mir“

Ist bei mir auch installiert… :+1:t4: