Gibt es Unterputz Schalter&Dosen mit Thread inkl. Dimmöglichkeit?

Wir überlegen hier einige WLAN Steckdosen zu ersetzen und das ganze etwas optisch schöner zu machen und die gesamte Haus Elektrik auf einen gemeinsamen Nennen zu bringen.
Smarte Birnen sind ja ganz Nett, helfen aber nicht weiter wenn Leute kein registriertes Handy mitbringen und dennoch Schalter klassisch bedienen sollen.

Ein klassisches Beispiel sieht aus wie folgt:

Ich weiß die Rahmen sind ein wenig dreckig hier und da :smiley: Aber am liebsten wäre es mir wenn wir nach und nach die Technik in der Wand-Dose durch Versionen ersetzen können die wenig Strom verbrauchen und Matter-über-Thread sprechen und die bestehende Blende übernehmen können.
Bei den Dosen wäre effektive Abschaltung aller Phasen wichtig und eine Verbrauchsmessung in beide Richtungen für ein Balkonsolar Modul nächstes Jahr. Für Terasse und Autostand wäre es gut wenn man Witterungsschutz hätte und auch die BadDosen sollten ein bisschen Feuchtigkeit abkönnen

Für die Flurbeleuchtung hängen 4 Schalter zusammen die jeweils den aktuellen Zustand ändern wenn man sie drückt so dass man am einen Ende an und am andren Ende aus schalten kann. Dieser Zustand soll wenn möglich erhalten bleiben wöhrend man schritt weise die Technik erneuert.

Für Schlafzimmer und Wohnzimmer haben wir die abgebildeten getrennten Schalter die jeweils eine Raumhälfte dimmen. Das soll sowohl mit SmartHome als auch vor Ort weiterhin möglich sein da die Beleuchtung in die Decke eingelassen ist.

Gibt es da schon etwas? Bisher finde ich nur Schalter die den gesamten Rahmen ausfüllen wie den Eve Light Switch.

Sowas was du willst gibts schon für zigbee quasi gar nicht. Thread ist ja nagelneu, ich kenn da nix.

Ausserdem versuchst du nagelneue Technik mit uralter zu verheiraten, das ist immer problematisch. Besonders da es dafür dann wenig geräte gibt.

Die dimmbare Deckenbeleuchtung, sind das schon LED birnen?

Für zigbee gibt es als integrierbare wandschalter die von Friends of Hue. Evtl gibts da auch schon Thread?

Im Wohnzimmer stückweise, immer wenn eine alte Glühbirne stirbt, gibt es ein Leuchtmittel moderner Bauart in der gleichen Bauform.

Alte Technik naja, ich kann die Flurschalter deren Ein/Aus Beleuchtung früher mit Halogen betrieben wurde auch komplett rausnehmen. Die Funktion sollte halt beibehalten werden.

Aber welche Lampenart hast du denn nun die du dimmen willst? Led ? Glühdraht? Halogen?

Led wird ja anders gedimmt meist, dafür gibts aber mittlerweile viel Hardware.

Für deine wandschalter wäre wahrscheinlich sowas verwendbar:

LED-TRADING Schalter Dimmer mit Green Power ZigBee Modul getestet mit Philips Hue und Friends of Hue(FoH) Unterputz https://amzn.eu/d/0EXTzLZ

Hab die aber nicht selbst ich mach dimmen über Zuruf. Oder die Hue Schalter.

Mit thread aktuell wirds noch schwer werden

Gehe von LED aus. Die paar letzten Glühdrahtleuchten sterben irgendwann eh. Die meisten Fassungen sind schon mit LED befüllt.

aufpassen ZGP aka Zigbee Green Power wird nicht von ZHA (was auf zigpy basiert) unterstützt!

doch gibt es, heißt (z.B.): BUSCH-JAEGER 6736/01-84 Wandsender ZigBee Light Link
Hab ich aber selber nicht im Einsatz - ich warte auch noch auf Thread

1 „Gefällt mir“

Das scheint mir generell für mein Projekt die richtige Herangehensweise. Erstmal Energie verdrahten wie Heizung, Wasser, Gaszähler, Stromzähler und beim Rest noch etwas beobachten bis es Matter&Thread Updates gibt.

Können die auch dimmen? Wäre ja fein. Die schreiben aber da nur was von bis zu 4 Szenen schaltbar