Für jede Funktion eine eigene Automation?

Hallo zusammen,

ich bin vor einiger Zeit von ioBroker auf Homeassistant gewechselt und bereue es bis jetzt noch nicht. Das einzige was ich echt schlecht finde, ist die Art wie man Automationen erstellt. Da war mir Blockly wesentlich lieber.
Aber gut, vielleicht habe ich mich auch nur ungeschickt angestellt.

Ich habe ein konkretes Beispiel und hoffe, ihr könnt mir hierfür gut umsetzbare Lösungen aufzeigen.

Ich habe im Wohnzimmer eine Ambientebeleuchtung, welche ich Abendbeleuchtung nenne.
Diese beinhaltet:

  • Stehlampe

  • Wandlampe

  • LED-Streifen

Jetzt musste ich extra einen Helfer erstellen der “Abendbeleuchtung” heißt und ein Schalter ist. Damit ich Alexa sagen kann: “Abendbeleuchtung an”. Der Helfer wird also dann aktiviert und eine Automation erkennt das und schaltet alle 3 Geräte an. Andersherum natürlich genauso.

Soweit so gut. und nun kommt das “Problem”.
Wenn nun die Abendbeleuchtung aus ist. Also der Helfer ist aus. Und ich habe die 3 Geräte einzeln geschaltet, also nicht über “Abendbeleuchtung an” sondern “Stehlampe an”, “LED an” usw. Dann bleibt der Helfer aus. Ich will aber alle 3 auf einmal ausschalten und nicht wieder einzeln und schon hängt alles. Wenn ich sage “Abendbeleuchtung aus” passiert nichts, weil der Helfer ja aus ist. Ich kann die Abendbeleuchtung erst ein und dann wieder ausschalten, dann geht es. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Ich hoffe man versteht mein Problem :smiley:
Wie könnte man das lösen?

Vielen lieben Dank und Grüße,
Snatch

Dafür gibt es den Helfer Gruppe. Diesen dann für Alexa freigeben. Damit sollte es dann so funktionieren wie du es möchtest

Vielen Dank für deine Antwort. Leider verstehe ich nicht genau was du meinst.
Kannst du mir das bitte etwas genauer erklären?

Du hast einen Helfer erstellt, der ein Schalter ist. Du musst aber bei Helfer auf Gruppe und dort dann deine drei Lampen einfügen

Alles klar, dass werde ich nachher zuhause direkt versuchen.
Vielen Dank.

Vielleicht schaust du dir auch mal die Szenen an.

So, ich habe das nun mit den Gruppen in den Helfern getestet und bin gescheitert. Das Problem ist, dass die Wandlampe und die LED´s wirklich Lichter sind, aber die Stehlampe über eine Steckdose geschaltet wird. Gruppen gehen leider nur, entweder mit dem einen oder mit dem anderen.

Szenen war auch schon eine Idee, aber wie sollte ich das damit umsetzen? In ioBroker konnte man Szenen direkt schalten und es war egal wie der Status einzelner Komponenten in einer Szene war. Wenn eine von drei Lampen an war, weil einzeln geschaltet und ich sagte Szene aus, dann ging halt die eine Lampe aus, die anderen blieben aus.

Ich habe auf YouTube auch schon eine andere Homeassistant Youtuber gesehen, die einzelne Automationen für (ein und aus) hassten. Das macht so nicht wirklich Sinn.

Da muss es doch eine Lösung geben :smiley:

Grüße und Danke

Über einen Helfer einen Schalter zu Licht machen sollte helfen

1 „Gefällt mir“

Bei den Szenen müsstest du dann auch eine Szene für “aus” anlegen.

Zu den Gruppen ist der Hinweis von @StephanErdmann wichtig, du kannst über einen Helfer den Typ Schalter ändern:
image

1 „Gefällt mir“

Alles klaro, dann werde ich das heute Abend nochmal versuchen.