Fehler bei eigenen Sensoren

Moin Zusammen,

da sehr neu hier bin (hab mich gerade vorgestellt (Huhu aus Bremen), komme ich mit den Fehlern meiner selbst gestalteten Sensoren aus dem Logbuch nicht klar. Die Sensoren funktionieren jedach alle.

Kann jemand von euch mir Hinweise dazu geben, warum die Fehler erzeugt werden ? Ich habe bestimmt irgendetwas elementares vergessen….

Ganz lieben Dank schon mal vorab.


LG Tom

Liegt einfach dran, dass nach einem Home Assistant Neustart alle Sensoren erstmal unavailable sind, bis die jeweilige Integration vollständig geladen ist. Und Du in Deinen Templates keine default Werte definiert hast.

Entweder

{{ float(states('sensor.1'), 0) }}

Oder

{{ states('sensor.1') | float(0) }}

Gruß
Osorkon

1 „Gefällt mir“

Danke dir,
was müsste ich ansatzweise machen bei meinem Template ? Kannst du mir ein Beispiel schreiben ?

LG Tom

Ah, ok, Danke. Probiere ich gleich mal

Ein Beispiel hast Du doch schon im Beitrag darüber. Du musst einen Standardwert mitgeben. Mitglieder erwähnen kannst Du übrigens mit @ vor dem Nick.

Und wenn Du Deinen Code einmal als Code statt als Bild posten kannst, wäre das umstellen dieses deutlich einfacher.

Einmal als </> vorformatierter Text einfügen, bitte. Die Option findest Du über den Textfenster.

Edit:

Ok, scheinbar hat sich da einiges überschnitten. :wink:

1 „Gefällt mir“

Hallo @tarag,

Danke für die Hinweise.
Wenn es nicht klappt mit den Standardwerten, poste ich den Code nochmals als Text…

LG tom

1 „Gefällt mir“

Hallo @Osorkon, Hallo @tarag ,

der Fehler ist weg - tauchte jedenfalls bisher nicht wieder auf.
Ich habe überall eine “0” gesetzt
…{{ (float(states(‘sensor.inverter_eingangsleistung’), 0 ))…
Aber nun meine Anschlußfrage: Was definiert man den Standardwerten ?

LG Tom