ETCHER kann HA Image nicht schreiben

Moin,
ich wollte Home Assistant auf einen NUC für einen Kumpel installieren. Nur leider funktioniert das flashen mit balenaEtcher einfach nicht mehr. Ich verfahre genauso wie in dem Video von Simon. So habe ich es damals auch bei mir gemacht und es hatte auf Anhieb. Geklappt.

Jetzt bleibt er die ganze Zeit bei 26% hängen, friert kurz ein und danach ist Etcher geschlossen.

Hatte jemand selbiges Problem und hat eine Lösung?
Ich habe auch schon mehrere Anleitungen mittlerweile durch, fertig wird er aber nie.

Kann ja nur am Stick liegen. Schon einen anderen versucht?

Läuft der Flash über die URL oder über den vorherigen Download der Datei?

Bei 1. gibt es sehr oft Probleme.
Die Daten des NUC (SSD-Größe, RAM, usw.) passen aber, oder?

Ja habe auch andere sticks versucht. Auch andere usb Slots.
Bei älteren Versionen von HA kommt er bis 36%

Über URL startet er gar nicht, daher habe ich die Datei heruntergeladen. Damit startet es zumindest

Was, der ETCHER? Bin etwas verwirrt. Schon eine Weile her, aber bei mir ist das immer sauber durchgelaufen. Schon komisch. Habt Ihr einen AD-Blocker, Virenscanner oder so am laufen?

Das flashen startet über Etcher ja. Bis 26, bzw 36% bei älteren Versionen

Dann evtl. doch ein RAM-/Speicher-Problem

Kannst Du das dann nicht an einem anderen Rechner testen? An dem, an dem Ihr zur Zeit sitzt, würde ich keine Zeit mehr verschwenden. Den ETCHER mal gelöscht, neu heruntergeladen und dann neu installiert?

Deine Überschrift ist auch leicht verwirrend. “ETCHER kann HA Image nicht schreiben” wäre wohl eher angesagt.

Ich habe eine Lösung und einen viel simpleren Weg gefunden um HAOS zu installieren.

Ich boote wie üblich den NUC vom USB Stick wo Ubuntu drauf geflasht ist und gehe danach auf die SSD vom NUC und sage “Laufwerk wiederherstellen”.
Lade mir vorher das HAOs img herunter und füge dieses dann als Wiederherstellung ein.

So hast du danach HAOs schnell auf dem NUC ohne noch groß mit dem Etcher zu experimentieren.