Energiedashboard Batteriesensoren

Hallo Zusammen,
ich habe einen Problem mit der Darstellung von meinem Energiedashboard.
Der Sensor für die Batterie habe ich mir wie gleich folgt erstellt.
Der Sensor BattEnIn zeigt mir die Werte in beiden Richtungen an was ich eigentlich nicht möchte.
Der Sensor BattEnOut zeigt mir immer nur 0 an.
Der Sensor sensor.sonnenbatterie_228620_state_remaining_capacity_usable hat einen Wert von 0 bis 10230Wh
die Ich dafür nutzen möchte.
Kann mir jemand sagen wo mein Fehler ist ? (Ich bin Programmieranfänger und mach leider mehr copy paste als es zu verstehen )

# Batterie Eingangsleistung
    - name: "BattEnIn"
      unique_id: "BatEnIn"
      unit_of_measurement: "kWh"
      device_class: "energy"
      state_class: "total_increasing"
      state: >-
              {% if float(states('sensor.sonnenbatterie_228620_state_remaining_capacity_usable')) > 0 %}
                {{ (min(float(states('sensor.sonnenbatterie_228620_state_remaining_capacity_usable')), 10230) | float / 1000 ) | round(2) }}
              {% else %}
                0
              {% endif %}

  # Batterie Ausgangsleistung
    - name: "BattEnOut"
      unique_id: "BatEnOut"
      unit_of_measurement: "kWh"
      device_class: "energy"
      state_class: "total_increasing"
      state: >-
              {% if float(states('sensor.sonnenbatterie_228620_state_remaining_capacity_usable')) < 0 %}
                {{ (max(float(states('sensor.sonnenbatterie_228620_state_remaining_capacity_usable')), 0) | float / 1000 * -1) | round(2) }}
              {% else %}
                0
              {% endif %}

Danke vorab für die Hilfe

Schau mal im englischsprachigen HA Forum, da gibts mehrere die sich mit Sonnenbatterie auseinandergesetzt haben. Und deren Namen/Aliasse klingen sehr deutsch, sprich wenn du dir dort direkt anschreibst ist die Chance groß das sie dir das ohne den Umweg über die englische Sprache erklären können wie man das macht.
Es sei denn du willst das Rad wirklich neu erfinden.

Wenn man dir hier helfen soll wäre es mal wichtig zu wissen was genau du an Entitäten hast.

Der hier kann ja wohl nicht der einzige Sensorwert sein
sensor.sonnenbatterie_228620_state_remaining_capacity_usable
denn damit würdest du ja sozusagen rückwärts rechnen müssen.

Der liefert ja nur eine Kapazität, worauf du dann auf die Energie (Leistung pro Zeit) schliessen möchtest.

Eigentlich macht mans anders rum, man sucht sich einen sensorwert der einem die Leistungs liefert egal ob zur oder von der Batterie, splittet den in 2 Einzelwerte, also Ladeleistung (W) und Entladeleistung (W) und macht daraus mittels Riemann Summe 2 Energiewerte (Wh)