Duty Cycle Homematic hoch nach Better Thermostat Aktivierung

Hallo Liebe Gemeinde,

ich benutze Seit ein paar Tagen Betteer Thermostat, mein Problem ist jetzt das ich eine Duty Cycle zwischen 50 und 100% dauerhaft ist. Kann mir einer sagen warum das so ist und gibt es da Abhilfe?

Liebe Grüße Florian

Hallo zusammen,

das geht mir genau so. Der Duty Cycle ist so hoch, dass andere Funktionen in Homematic nicht mehr ausgeführt werden. Z.B. nach dem Fenster öffnen erfolgt kein Signal, dass das Fenster wieder zu ist und das Thermostat bleibt aus.
@simon42 hat meines Wissen auch Homematic. Wie sieht es bei dir aus? Hast du eine Lösung?

Moin Zusammen,
ich hatte das Problem auch habe aber anschließend einige ZigBee-Thermostate getestet, bei denen das Problem nicht auftrat… (War auch nur bei einem Thermostat nicht so schlimm)

Ich würde mal vermuten, ein GitHub-Issue wäre die beste Lösung :face_with_monocle:

1 „Gefällt mir“

Gab es schon eine Lösung dahingehend?

Hallo zusammen,

ich verstehe nicht warum man Better Thermostat mit Homematic Thermostaten nutzen möchte. HM Thermostate bringen fast alle Funktionen doch von Haus aus. Welche Vorteile seht ihr in BT.

Gruß Ralf

1 „Gefällt mir“

@g_monkey47
Leider nicht! Werde wohl auf Zigbee umrüsten.

@rstuck
Hallo. Rstuck,
Ich finde die Programmierung einfacher wie bei HM, wie z.B. Anwesenheit und co.

LG Florian

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.

Vorteil darin sehe ich einfach, dass es herstellerübergreifend funktioniert. So kann ich zB. meine Aqara Fenstersensoren verwenden…

Homematic habe ich jetzt auch nur wieder auf dem Schirm, weil ich für ein zukünftiges Projekt die Ventilposition wissen will… und das kenne ich bisher nur bei den Shelly’s und Homematic Antrieben. Ansonsten würde ich gern darauf verzichten :smile:

1 „Gefällt mir“

Die Aqara Fenstersensoren benutze ich auch in einem Raum. Den Fensterstatus sende ich mit dem Dienst set_device_value an das Homematic Thermostat.
Der einzige Grund für mich BetterThermostat zu nutzen wäre ein Wandthermostat von einem anderen Hersteller.

1 „Gefällt mir“

Ach guck. Ja gut, daran hab‘ ich noch gar nicht gedacht. Dann gebe ich dir recht, in Verbindung mit HM gibt es wenige Gründe.

Hallo,

ich bin kürzlich auf dieses Forum gestoßen, da hier viele deutschsprachige Nutzer von better Thermostat aktiv sind. Als Entwickler von better Thermostat freue ich mich sehr, hier ein solch umfangreiches und konstruktives Feedback zu finden.

Die Arbeit mit Homematic IP stellt für mich eine echte Herausforderung dar, da ich das System nicht selbst in meinem Besitz habe und daher stark auf Tester und deren Rückmeldungen angewiesen bin.

Es hat sich herausgestellt, dass in den letzten Versionen ein Bug bei Homematic IP-Geräten zu Problemen geführt hat. Dieser sollte jedoch ab der Version 1.2.1 nicht mehr auftreten.

Wichtig dabei ist, das in den Einstellungen von BT die Option für homatic ip aktiv ist

Beste Grüße,
KartoffelToby

Nachtrag:
Ein kleiner Nachtrag: BT basiert auf sogenannten Adaptern, die die spezifischen Besonderheiten einzelner Integrationsmöglichkeiten, wie beispielsweise Homematic IP, darstellen. Derzeit existiert allerdings noch kein spezifischer Adapter für Homematic IP - hauptsächlich aufgrund mangelndem Wissen. Aus diesem Grund läuft BT momentan mit Homematic IP auf dem Standardadapter. Es wäre durchaus möglich, mit Hilfe eines spezifischen Adapters die “nativen” Funktionen von Homematic IP, wie z.B. die Erkennung von offenen Fenstern, zu nutzen und somit den Duty Cycle noch weiter zu reduzieren.
Um dies zu erreichen, benötige ich allerdings mehr Wissen über Homematic IP, insbesondere da jeder Nutzer gefühlt eine andere Integration verwendet (HomematicIP_local, Homematic usw.). Es wäre ideal, wenn ein Nutzer von Homematic IP, der Programmierkenntnisse hat, einen PR erstellen könnte.

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost.

1 „Gefällt mir“

Ausgerechnet über die verfüge ich leider nicht😕 sonst, würde ich gerne helfen, habe Homematic IP (Heizung) über CCU3 mit HomematicIP_loca in HA angebunden.
better Thermostat habe ich nur kurz benutzt, da ich immer wieder Probleme bekommen habe (Duty Cycle usw.) …werde mich aber mehr, mit beschäftigen (wollte ich sowieso) da es viel versprechend ist und grade die Möglichkeit der Kombination von nicht H-IP (Fensterkontakt …) Geräten mit Homematic IP Geräten zu verbinden ist nicht nur finanziell sehr interessant.

Es würde schon langen wenn jemand die Services, über die HA Entwickler Tools durchspielt die die entsprechenden Zustände an homatic übermitteln.
Sowie die states (Zustände) des homatic ip trv aus den ha Entwickler tools

Mit Screenshots oder yaml Modus dann Via issue in GitHub oder über discord an mich :slight_smile: