Direkt auf Thread setzen im neuen Netzwerk?

Hallo zusammen!

Ich bin aktuell in der glücklichen Situation so ziemlich bei 0 anzufangen, was Smart Home Geräte angeht. Von meiner Seite geplant ist der Einsatz von Home Assistant samt SkyConnect, die Anzahl der Geräte dürfte aber vorerst bei unter zehn liegen.

Ergibt sich für mich lediglich folgende Frage: Ist es Stand jetzt bereits sinnvoll komplett auf Thread zu setzen und Zigbee (und Homematic) zu ignorieren? Die Auswahl an unterstützenden Geräten erscheint mir bisher noch etwas mager, mir fehlt aber ein gänzlicher Überblick.

Danke euch!

Meine Meinung: Zigbee ist gut, weit verbreiten und “günstig”. Thread/Matter dauert noch ewig, wenn es sich überhaupt durchsetzt.

Das würde ich so unterschreiben. Ich würde zur Zeit auch noch auf Zigbee setzen.

Ich schließe mich den beiden Vorredner an und würde aktuell aber auch vom Multiprotokoll abraten, da das wohl noch nicht so zuverlässig läuft.

Genau auch meine Meinung und Erfahrung.
Habe vor einer Woche mal probehalber meinen SkyConnect auf Thread/Multiprotokoll umgestellt,
mit dem Erfolg, dass mein ZigBee/ZHA-Netzwerk nicht mehr funktioniert hat und ich anschließend
auf den SykConnect die alte Firmware wieder flashen musste! :grimacing: :roll_eyes:

Ich würde dir Z-Wave empfehlen. Das gibt es schon relativ lange, es gibt viele Geräte und ist anständig zertifiziert. Kein Frust. Auch verwendet es ein eigenes Funkband, sodass du keine Überschneidung mit WLAN hast.

Danke für eure Einschätzung!

Das wäre bei einem gänzlich neuen Netzwerk erstmal kein Problem. Gäbe entweder nur ZigBee oder nur Thread.

Im Vergleich zu ZigBee scheint auch da die Auswahl nicht sonderlich groß zu sein? Besseren (Community-)Support dürfte man wohl eher mit ZigBee erhalten. Oder täuscht der erste Eindruck? Gibt es eine Seite mit gutem Überblick über die auf dem Markt verfügbaren Geräte?

Hallo,

ich habe Anfang September mit HA (Z2M) angefangen und bin mittlerweile happy über die Stabilität und Zuverlässigkeit, besonders zu der Heizungsautomation mit Better Thermostat und die Lichtautomation (überwiegend bewegungsgesteuert mit Szenen). Fantastisch!
Und ganz viele Ideen beim Stöbern im Forum hier kommen dazu.

Auf einen neuen Standard (Matter/Thread) verzichte ich gerne, da er noch in den Kinderschuhen steckt, dann lieber eine weitgehend ausgereifte Technologie, die das Leben einfacher macht (statt Beta-Tester).

Inspiriert von Simons Videos https://www.youtube.com/@simon42 habe ich mich für Z2M entschieden und für meine Einkäufe nutze ich
https://zigbee.blakadder.com/
bzw. speziell Z2M | Zigbee2MQTT

Viel Spaß und Gruß - Basstler

1 „Gefällt mir“

Support brauchst du bei Z-Wave nicht, denn es klappt einfach.
Und da die Geraete zertifiziert werden muessen (ja, macht sie teurer) ist der Markt nicht von billigem Schrott ueberflutet.
Ich verwende Zigbee,WiFi und Z-Wave parallel, Zigbee fuer einfache Dinge die nicht so wichtig sind. Aber bei Unterputzmodulen fuer Rolllaeden, Lichtschalter und Steckdosen, kommt nur Z-Wave zum Einsatz. Auch hat Z-Wave eine bessere Reichweite, denn nur mit Z-Wave komme ich bis tief in den Garten.

Ich benutze Z-Wave seit fast 10 Jahren, noch nie war es so einfach wie mit HA.

Also Shop fuer Z-Wave fuer Ideen:
vesternet
Oder wenn du weisst was du willst halt Amazon

Ich mache es ähnlich und benutze fast ausschließlich Zwave für die Schaltaktoren und Zigbee für die Endgeräte und Lampen. Insgesamt habe ich zwei Zigbee Aktoren eingebaut, aus dem Grund, dass ich die Lampen mit dem Aktor verknüpfen wollte (sollte mal die HA ausfallen, kann ich nicht in beiden Räumen im Dunkeln sitzen).

Kleiner Tipp, wenn Zwave, dann entweder den 500er oder 800er Chipsatz verwenden. Der 700er ist ein Fail und macht nur Probleme.

Ich benutze einen Z-wave.me USB-Stick (( ZMEUZB1 )). Kostet 35€, klappt super. Sollte 500er Chip haben. Super zufrieden. An einem USB3 Port mit einem USB2 1m Verlaengerung, vertikal Ausrichtung.

Mein Netzwerk sind 40 Z-Wave Geraete, 16 davon mit Batterie.

EDIT: @guezli Man kann auch in Z-wave Schalter und Lampen direkt miteinander verknuepfen, ohne dass der Controller was zu melden haette.

Ich benutze den gleichen Stick. Es ist ein 500er und funktioniert gut. Ich weiß, in diesem konkreten Fall benutze ich keine Glühbirne, sondern eine fertige Leuchte.