Delay zu Kontaktsensor hinzufügen (Aqara Tür/Fenster Sensor)

Hallo,
ich habe hier einen Aqara (Xiaomi) Tür- und Fenstersensor über Zigbee2MQTT eingebunden.
Soweit funktioniert der auch.

Nun hätte ich gerne das er erst 30s nach Erkennung den Status (von geschlossen zu offen) meldet.
Ich möchte dann den Sensor nutzen um ihn zb. im Dashboard anzuzeigen oder einfach abzufragen usw.
In den ersten 30 Sekunden soll er aber noch “geschlossen” melden.

Ich habe bereits das Forum durchsucht aber leider nichts passendes gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

LG
Flens

Du musst Dir für diesen Fensterkontakt einen Helfer erstellen. Der Helfer (boolean) wird dann in einer Automation (Trigger der gewünschte Fensterkontak) nach 30s umgeschaltet.

2 „Gefällt mir“

Danke. Das klingt in der Theorie ganz schlüssig, aber ich tu mich mit der Umsetzung schwer :joy:
Den Helfer habe ich erstellt aber mit der Automation habe ich meine Probleme.
Könntest du dabei helfen?

Ich habe es nun mit 2 Automationen lösen können:

description: Fenster Küche nach 30s offen
trigger:
  - platform: state
    entity_id:
      - binary_sensor.fenster_kuche_contact
    to: "on"
condition: []
action:
  - delay: "00:00:30"
  - service: input_boolean.turn_on
    entity_id: input_boolean.fenster_kuche_delay
mode: single
description: >-
  Setzt den input boolean "Fenster Küche Delay" zu "off" wenn Fenster
  geschlossen
trigger:
  - platform: state
    entity_id: binary_sensor.fenster_kuche_contact
    to: "off"
action:
  - service: input_boolean.turn_off
    entity_id: input_boolean.fenster_kuche_delay
mode: single

Aber ich bekomme es nicht in einer Automation hin…

Was genau willst du den machen?

Wenn die Aktion nur ausgeführt werden soll wenn das fenster 30 Sekunden offen war kannst das auch in der automation direkt lösen ohne extra sensor.

Dazu baust du eine template Bedingung ein und fügst

{{ (trigger.to_state.last_changed - trigger.from_state.last_changed) > timedelta(seconds=30) }}

Ein

2 „Gefällt mir“

Bin ich froh, dass bei mir der ganze Kram mit Node-Red läuft:

alternativ kann man die 30s auch in der 1. Node abfragen.

Eigentlich ist es über die UI doch auch nicht so kompliziert

description: Fenster Küche nach 30s offen
trigger:
  - platform: state
    entity_id:
      - binary_sensor.fenster_kuche_contact
    to: "on"
    for:
      hours: 0
      minutes: 0
      seconds: 30
condition: []
action:
  - service: input_boolean.turn_on
    entity_id: input_boolean.fenster_kuche_delay
mode: single

Vielen Dank an harryp für den Denkansatz, das war der richtige Weg
Vielen Dank an meowmoo das hat es vereinfacht. Und ja, ich hätte wohl mal beschreiben können wozu ich das eigentlich benötige :smiley:
Vielen Dank auch an maxe So ähnlich hatte ich ja bereits, allerdings musste ich die zweite Automation erstellen weil sich mein input.bolean danach nicht mehr zurückgesetzt hatte.

Ziel war es das wenn sich das Fenster öffnet, es 30sek später auf dem Dashboard angezeigt wird und sich dann meine Heizung runter dreht. Beim schließen des Fensters soll dann die Meldung im Dashboard wieder verschwinden und die Heizung die vorher eingestellte Temperatur wieder aufnehmen.
Ich konnte das nun mit eurer Hilfe umsetzen, habe aber gerade noch ein Blueprint gefunden das noch zusätzliche Optionen dafür bietet.

Vielen Dank, Thema von euch allen gelöst :slight_smile:

Klar muss man für das zurückstellen eine Gegen-Automation erstellen.

Aber warum ist es bei der Anzeige auf dem Dashboard so wichtig, dass dies auch erst nach 30 Sek. ändert?
Ohne alle dem bräuchtest du auch keinen Helper etc. Einfach in die Heizungsautomation die Verzögerung einbauen.

1 „Gefällt mir“

Ich arbeite bei Sensoren sehr gerne mit Nodered und Multisensor. Da kann man alles Benötigte einstellen.

Das ist für mich die eleganteste Lösung.