Daten Energiedashboard sichern?

Hallo,

kann man die Daten im internen Energiedashboard eigentlich separat sichern bzw. falls nicht, wo befinden sich diese Daten bei einer vollständigen Sicherung (ich nutze nur MariaDB)?

Es gibt ja sicher bei vielen manchmal das Problem, daß nach einer neuen Installation oder einem Update etwas nicht mehr funktioniert und man z. B. ein komplettes Backup vom Vortag wiederherstellen will, um schnell wieder ein funktionierendes System zu haben.

Dann verliert man aber die nach dem Backup gesammelten Energiedaten.

Daher frage ich mich, ob man diesen Datensatz nochmal separat aktuell sichern und dann in das ältere Backup wieder zurückspielen kann.

Es kann natürlich auch gerne ein Addon o. Ä. sein, das so etwas kann.

Danke und LG

Pit

Die Daten befinden sich, wie auch alle andere Verlaufsdaten in der Datenbank.
Du müsstest Dir also vor einer geplanten Wiederherstellung die db sichern.
Z.B. mit dem Sama share Addon. Mit dem Hast Du ja nach wie vor Zugriff auf die Daten, selbst wen der Home Assistant Container nicht mehr startet.
Wenn Home Assistant noch läuft, dann zuerst Home Assistant stoppen. Und dann erst die db sichern. Ansonsten läufst Du Gefahr, dass die db Sicherung korrumpiert wird, wenn Du im laufenden Betrieb die db kopieren tust. Nach der Wiederherstellung, kannst Du dann Home Assistant wieder stoppen und die db Sicherung zurückspielen. Und anschließend Home Assistant starten.

Komfortabler wäre es, wenn Du nicht die interne DB verwenden tust, sondern z.B.
eine MariaDB, als Home Assistant Addon. Dank kannst Du bei Wiederherstellung, einfach das MariaDB Addon auslassen.

Noch besser wäre es die db und Home Assistant zu trennen.
Entweder auf einem anderen Host, z.B. auf dem NAS, wenn einer im Einsatz ist.

Oder wenn Proxmox im Einsatz, die DB in einem LXC.

Gruß
Osorkon

Hallo Osorkon,

danke, ich benutze ja MariaDB, aber wenn ein Fehler in der Datenbank selbst ist, hole ich mir den Fehler ja nach dem Backup wieder ins System.

Ich wundere mich halt, daß es noch kein Addon gibt, das nur die Energiedaten separat sichern kann, das ist ja bestimmt ein häufig auftretendes Bedürfnis.

LG Pit