Daikin Onecta statt Daikin Residential

Hi!
Ich habe bisher die Daikin WP mit der “Residential…”-Integration verwaltet und ausgelesen bzw. gesteuert.
Heute funktioniert das plötzlich nicht mehr und nach kurzer Recherche komm ich drauf, die gibts ab März 2024 nicht mehr.
BTW: Diese ständige Bastelei nervt, immer ist irgendwas in HA.

Nun hab ich wie beschrieben, via HACS die Daikin Onecta Integration installiert und plötzlich funktioniert auch die alte Version wieder?
Ja, was nun? Soll ich die alte löschen und meine ganzen Entitäten mühsam umbenennen? Sind nämlich blöderweise nicht gleich.

daikin.

Hallo,
ich habe ebenfalls eine WP von Daikin (seit ein paar Tagen) und versuche sie über die Daikin Onecta Inefgration (über HACCS) zu integrieren. Die Residetial Integration habe ich gesehen, aber nicht mehr angefasst, da sie wohl nicht mehr funktionieren soll (erstaunlich, dass sie bei Dir noch geht…)

Leider komme ich aber an einem Punkt nicht weiter. Wahrscheinlich bin ich zu blöd… nutze HA noch nicht besonders lange, bin aber total begeistert und auch der Kanal von Simon hilft enorm…

Wenn es bei Dir funktioniert, kannst Du vielleicht helfen:

  1. ich habe mir bei Daikin einen Developer Account zugelegt, die ONECTA App installiert und sie läuft
  2. über HACCS habe ich die Daikin ONECTA Integration installiert.
  3. Während der Konfiguration der Integration habe ich die Email Adresse genutzt, mit der ich mich bei Daikin registriert habe und die ClientID sowie den ClientSecret genutzt, den Daikin in den API Dokumenten als temporäre Lösung veröffentlicht hat
  4. Nach dem Absenden werde ich auf die Daikin Seite weitergeleitet auf der ich dann die Nutzerbedingungen bestätige

Danach erscheint eine PROXY Seite und die Konfiguration hängt

Ergänzend noch die Info, dass ich einen BOSCH Geschirrspüler in HA eingebunden habe, für den ich einen Home Connect Account einegrichtet habe. So wie ich es verstanden habe, benötigt das auch die Daikin Integration.

Habt Ihr einen Hinweis?

Vielen Dank… Grüße

Frank

PS: HA ist auf dem neusten Stand, falls wichtig…

Hi Frank!
Ich hab zwar auch Home Connect, aber erst vor kurzem eingerichtet. Da lief Daikin schon einige Wochen auf HA. Ich glaube nicht, dass die beiden Integrationen zusammenhängen.
Warum bei dir die Anmeldung nicht klappt, weiß ich auch nicht. Vielleicht hilft es, die Zugangsdaten aus Home Assistant zu löschen und nochmal einloggen?
Einstellungen → Geräte und Dienste → auf die drei Punkte am rechten oberen Rand → Anmeldeinformationen… und dann den betreffenden Eintrag löschen unter “Daikin” löschen.

Im übrigen habe ich die neue Onecta noch nicht in Gebrauch, ich arbeite noch mit der “alten” Residential. Die neue hat nämlich bis vor ein paar Tagen nicht funktioniert und ich bin froh, noch nicht alles umgeschrieben zu haben.
Die Entitäten sind nämlich nicht gleich…

Bis heute lief die alte Integration noch, dann kam mqtt Update

Danke, Anmeldedaten habe ich mehrfach gelöscht und mich neu eingeloggt. Dachte zuerst, es liegt an der Daikin und habe es daher ein paar Mal probiert.

Sind sie wirklich gleich? Warum ist dann die Residential Integration inaktiv geschaltet?

Sag bitte Bescheid, sobald Du umgestiegen bist… danke

Bei mir funktioniert die “alte” Version noch immer. Da ist nix inaktiv.
Dafür bekomme ich täglich eine Fehlermeldung bei der noch gar nicht aktiven Onecta Integration:
daikin-dailyratelimit

Und solange die Onecta-App nicht richtig arbeitet, steige ich auch nicht um.

ok, bei mir funktioniert die Residential Integration leider nicht. Ich kann mich damit zwar einloggen, bekomme jedoch keine Entitäten angezeigt. Mal schauen, ob sich etwas in den nächsten Tagen ändert… und ich dann die neue Integration nutzen kann… wäre gut, dass ich de Daten der WP bekomme…

Aktuell verbraucht die Daikin Pumpe ziemlich viel Strom… Details in der Aufzeichnung wären gut zu haben, um zu optimieren. Wie habt Ihr das gemacht?

Zum Einstellen der Wärmepumpe und somit auch zum Optimieren ist die Integration in Home Assistant nicht geeignet. Du bekommst keine Entitäten zB für Heizkurve usw.
Das einzige, was ich aktiv steuern kann, ist die Solltemperatur von Boiler und Heizung ändern - das kann die Daikin-Onecta-App auf dem Handy auch.
Aber ich kann ziemlich viel überwachen und auslesen und für noch mehr Details hab ich mir noch einen eigenen Stromzähler eingebaut.


Kurzum: Optimieren musst du am Gerät selbst. Oder mittels Microcontroller die Schnittstelle am Gerät anzapfen. Da ist dann angeblich mehr möglich, hab ich aber nie probiert.

1 „Gefällt mir“

@purewhitedesign

Wow, coole Karte. Würdest du den Code der Karte auf pastebin bitte veröffentlichen?

Bittesehr:

Ist aber nichts aussergewöhnliches!

1 „Gefällt mir“

Danke für die Antwort. Kurze Frage noch: Ich hätte erwartet, dass ich über die Integration die Funktionen habe, wie auch in der App. Also zum beispiel das Brauchwasser auf Leistungsstark schalten kann. Meine Idee war es, bei PV Überschuss (habe keine Batterie) den überschüssigen Strom ins Brauchwasser zu senden. Mit der Pumpe, nicht unbedingt mit dem Heizstab. Also eine Automation dafür zu nutzen, einen Schalter “Leistungsstark” ein und auszuschalten. Macht Ihr/Du das?

Ich nutze das zum Beispiel mit einer Split-Klimaanlage und das funktioniert super

Dein Vorhaben, PV-Überschuss für Brauchwassererwärmung zu nutzen, realisiert man meist über zwei Arten:

  1. Über den Wechselrichter bzw. Addon (Ich habe die SolaX Adapter Box G2)
  2. Eine Box des WP-herstellers, die die Trockenkontakte schaltet.

Ich habe den optimalen Weg noch nicht herausgefunden und weiß auch nicht, ob die Adapterbox von SolaX zuverlässig arbeitet. Jedenfalls wird mir der Zustand in der Daikin-WP angezeigt, wenn der Wechselrichter genug Überschuss hätte.
Da ich eine große Batterie habe, ist mir das egal und ich heize jeden Tag um 13 Uhr den Boiler auf 54 Grad. Sonst soll er 48 Grad halten, Hysterese ist 6 Grad. Theoretisch heizt er dann bei 42 Grad wieder auf die Solltemperatur von 48 Grad. Kommt bei mir aber so gut wie nie vor.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für den Code

Nur eine Rückmeldung zum Stand: es läuft. Also die ONECTA Integration. Aber fragt nicht warum.

Ich habe lediglich die bereits viele Male erstellte Anmeldung in HA gelöscht und sie nicht über die Routine der Integration neu anlegen lassen, sondern ich habe sie manuell vor der Neuinstallation der Integration manuell angelegt. Danach tauchte die Integration in der Liste der zur Verfügung stehenden Integrationen auf. Inkl. grob 50 Entitäten.

Merkwürdig, aber gut…

Jetzt kann ich die Daten aufzeichnen, statt sie nur in der schlechten App anzusehen.

diese Meldung hatte ich nun auch und habe die Abfrage-Frequenz in den Einstellungen reduziert… mal schauen, wie es läuft.

Nachtrag:
Hast Du von der Solax-Box eine vollständige Anleitung inkl. aller Daten und was da in der Box steckt?

70€ für die Box ist zwar nicht extrem teuer, aber sofern ich das Teil verstehe, ist es nichts anderes als ein Schalter!? Oder kann man damit auch die Leistung verändern, also dem Heizstab statt 3kw nur 500w oder 1 kw spendieren?

Ich habe einen 3KW Heizstab in meinem Brauchwasser-Speicher. Einfach ein und ausschalten ist mir etwas wenig Regelung. Dann müsste ich immer 3KW PV Überschuß haben, was ich in der Übergangszeit und im Winter halt nicht habe. Daher wollte ich in Stufen schalten können.

1,5 kw könnte man einfach mit einer Diode hin bekommen, ich würde aber auch gerne darunter schalten können. Habt Ihr damit Erfahung?

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost (bitte „bearbeiten“ Funktion nutzen)

Hier findest du alles Wissenswerte zur Adapterbox G2:
https://kb.solaxpower.com/webinar/detail/2c9fa4148ceddee5018dd04696ca0c16

1 „Gefällt mir“