D1 Mini aus anderem netzwerk in Home Assistant

Hallo,

ich habe angefangen mir zuhause Sensoren mit dem D1 mini zubauen, das klappt auch soweit.

Jetzt möchte ich gerne für meinen Wohnwagen auch den ein oder anderen Sensor haben (Temperatur, Luft feuchte, digitale Wasserwaage) und sie zuhause im mein HA einbinden.

Die Technik ist so aufgebaut:

Zuhause FB 7590, mit DSL Anschluss Netzwerk IP 192.168.178.xxx
im Wohnwagen FB 7390, mit LTE Stick und per VPN mit der 7590 verbunden, Netzwerk in 192.178.188.xxx ich kann von der 7390 auf die 7590 intern zugreifen.

jetzt das Problem, wenn ich den D1 mini mit wlan versorge aus dem Wohnwagen ist er im ESP Modul vom HA Offline, bin ich zuhause im heim netz ist er online.

kennt sich damit wer aus und kann mir helfen was ich falsch mache?

Gruß Sven

Erstmal herzlich willkommen hier im HA-Forum! :grinning:

Ich hätte gesagt wie auf der ESPhome Seite erklärt, unter “connecting to multiple networks”

wifi:
  networks:
  - ssid: FirstNetworkToConnectTo
    password: VerySafePassword
  - ssid: SecondNetworkToConnectTo
    password: VerySafePassword

Ich bin jetzt mal davon ausgegangen das die Fritte im Wohnwagen aus ist wenn der Wohnwagen vor dem Haus steht.

Ob dein HA den dann aber sieht nur weil sich die 2 Fritten unterhalten … gute Frage.

Die FB im wohni ist immer an, und der d1 Verbindet sich auch mit dem WLAN, aber in der esp Oberfläche ist er offline

Hi,
Du musst in den Fritzboxen noch die Routen für die anderen netze eintragen.

Für Side to Side VPN sollte auch IPv4 / IPv6 forwarding aktiviert sein.

danke für den hinweis,

kannst du das evtl. näher erklären, ich verstehe nicht ganz welche ips ich wo eintragen muss…

Hi, ist eigentlich total easy.
Bei Netzwerk wäre das bei dir : 192.178.188.0
Das Netzwerk welches du erreichen möchtest.

Subnet: deine gewählte subnetmaske,
wahrscheinlich: 255.255.255.0

Und bei Gateway, das Netzwerkgerät welches die vpn Verbindung aufbaut, wenn es die Fritzbox ist dann wahrscheinlich: 192.168.178.1

Lg

und das dann in der FB 7390 (wohni)?

Nein in der Fritzbox Zuhause.

Du kannst es natürlich auch im Wohnmobil einfach umgekehrt eintragen damit du aus dem Wohnmobil das Netzwerk Zuhause erreichst.

Routing Tabelle: verbinde mit dem dem Netzwerk (Netzwerk IP) über das Gerät welches mit dem Netzwerk verbunden ist (Gateway).

also aktuell funktioniert das noch nicht der esp bleibt im esphome im ha offline

Poste bitte Screenshots deiner Routingtabelle und von deinen vpn settings.

habe dasselbe Problem:
FB 7490 192.168.1.1
FP 7560 192.168.178.1
Verbunden über Fritz VPN LAN-LAN.

Raspi mit Home Assist ist im Netz 178, ESP Mini 8266 im Netz 1.
IP4 Routing erstellen nicht möglich, da es angeblich automatisch durch die VPN Verbindung erstellt wird.
Gibt es hierfür schon eine Lösung oder geht das nicht mit dem ESP in einem anderen Netz?

Lösung nach mehreren Stunden testen und recherchieren selber gefunden:
IP4 Routing bei VPN Verbindung ist schonmal nicht möglich.
Ping von FB 7490 zu FB 7560 geht.

ESP mit PC im Netz 1 über USB verbunden und in ESPHome installiert.
ESP bekommt IP über DHCP FB 7490.

Datei editiert:

wifi:
  ssid: !secret wifi_ssid
  password: !secret wifi_password
  manual_ip:
    static_ip: 192.168.1.181 (DHCP FB7490)
    gateway: 192.168.1.1
    subnet: 255.255.255.0

ONLINE, Verbindung zu HA im Netz der FB 7560.

Sobald man versucht die IP zu ändern ist der ESP wieder OFFLINE.
Egal, so bleibt es jetzt und es funktioniert.

Moin, ich habe das Problem erst mal verschoben,

Ich werde aber das mit der statischen ip mal probieren wenn das geht wäre das der Hammer…

Ich werde berichten…