BSB-Lan Broetje Heizung via MQTT in HA

Auch wenn ich weiß, dass man hier in diesem Forum keine 2 Nachrichten nacheinander schreibe darf. Hier die Lösung für Hette 78
BHSK steht bei BSB-Lan mit auf der Liste

Handbuch zur BSB-LAN Hard- & Software | Handbuch zur BSB-LAN Hard- & Software (1coderookie.github.io)

1 „Gefällt mir“

Danke horstvogel,

dass scheint der Passende Link gewesen zu sein.
Ich habe meinen Kessel gefunden, dieser ist mit BSB gekennzeichnet, jetzt muss ich mich als Anfänger mal in die Materie einarbeiten (habe keine Ahnung von Elektronik) und der Hardware. Aber vielleicht gibt es ja ein paar passende Videos dazu.

Wo bekomme ich die nötige Hardware zu kaufen?

Muss ich da per Mail auch an Dr. Frederik Holst schreiben?

Vielen Dank!

Richtig die “Beschaffung” per Mail. So wie in der Dokumentation beschrieben. Eine Mail schreiben, vorher auswählen auf welcher Basis Du das installieren möchtest.

Hallo,
wir sind auch Besitzer einer Brötje Gasheizung sowie Wassertherme.

Leider bin ich auf dem Gebiet absolut unerfahren.

Die Heizung sowie der Warmwasser Boiler sind mit einem Gerät im Wohnzimmer verbunden, dieses dann per Wlan mit der Brötje App.

Was schalte ich nun wo zwischen?
Leider gehen die Links hier alle nicht mehr, die vorher genannt wurden.

Oder kann ich direkt die API abgreifen, wenn überhaupt vorhanden?

Moin zusammen,

Ich schliesse mich mal an…

Ich habe mittlerweile den BSB-LAN Adapter laufen, im Webinterface werden auch Werte angezeigt. Allerdings bekomme ich die Daren nicht in HA.

Der Adapter wird gefunden, es ist auch eine Struktur vorhanden, aber alle Daten-Felder sind leer/geau/unknown.

Meine anderen MQTT Daten laufen korrekt ins System.

Leider ist besagtes Habdbuch überall gelöscht, deswegen stehe ich nun etwas auf dem Schlauch.

Muss ich trotz Erkennung im HA noch in der Conf…yaml die Wertezuweisen? Bei allen anderen MQTT Quellen ist das nicht nötig gewesen, die haben so funktioniert und liefen direkt. Wie mache ich die Zuweisung?

Und: Bevor ich meine Konfiguration von Frederick eingespielt habe, lief mit der Standard-Konfi zumindest Uhrzeit und Außentemperatur korrekt in HA. Seit der Neubespielung ist das nicht mehr so.

Könnt Ihr mir bitte auf die Sprünge helfen?

Viele Grüße!

Moin zusammen,

ich versuche euch mal weiter zu helfen.

Da die Links nicht mehr funktionieren, müsst ihr euch durch das Github Projekt arbeiten.
Da gibt es wohl auch ein neues Handbuch, wenn ich mich nicht irre.

hier mal der Link dazu:
https://github.com/fredlcore/BSB-LAN/wiki

Es gibt auch noch ein separates Forum dazu:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=29762.new;topicseen#new

Du musst erstmal wissen ob deine Therme unterstützt wird (wird im Projekt angegeben), dann muss die Hardware besorgt werden, angeschlossen wird es an die Steuerung der Therme (Position und Anschlussart ist Model abhängig).
Wenn du sehr wenig Ahnung von Heizung und ESP32 hast, ist das aus meiner Sicht nicht ganz so einfach. Ich habe etwas Zeit gebraucht um das zu realisieren. Aber es ist möglich.

Ja musst du, da gehören schon noch ein paar Einstellungen dazu. Hast du dem MQTT Explorer um die Werte zu sehen, welche übertragen werden?
Hier im Beitrag (ganz oben, erster Post) gibt es ein Beispiel für den Eintrag in die configuration.yaml.

Danke Dir!
Ich versuche es gerade mit dem github Tutorial… bisher noch ohne Erfolg.

Was ich nicht verstehe: Warum wird openDTU z.B. mitsamt Wechselrichter “automatisch” konfiguriert und warum gibt es hier bei bsb-lan noch einen Zwischenschritt?

Ich habe keine Ahnung, ich habe mich auch nur durch die Anleitung gekämpft und immer mal im Forum nachgelesen.
Mein BSB - Lan läuft auch erst seit 8 Wochen, aber recht stabil, ich hatte auch schon überlegt, die Firmenware auf den neusten Stand zu bringen, aber dafür fehlt mir im Moment der Nerv, ich bin froh, dass es erstmal läuft.

Ich habe die alte Anleitung auch noch als PDF.
Den Rest habe ich auch nur von Youtube und oder Github angelesen, es soll wohl auch eine neueren Youtube Cannel dazu geben, der müsse irgendwo auf der Github Seite verlinkt sein.

Wenn ihr Fragen habt, versuche ich euch weiter zu helfen, mit meinem begrenzten Wissensstand, aber zum laufen sollten wir es schon bekommen.

BSB-Lan hat halt kein Mqtt Auto Discovery, da auch die Heizungssteuerungen wirklich unterschiedliche Werte haben. Sprich die Nummern unter Heizungsfunktionen sind “immer” unterschiedlich, z.B. eventuell bei einem Kessel EVO 15, i dann hat jemand vielleicht ein e am Ende…daher liest man ja auch die reglerspezifischen Parameterlisten aus, sendet die zu DR. Holst und man bekommt dann den entsprechenden Datensatz von Ihm zurück.

Im Gegensatz zu openDTU hat so ein Kessel hunderte von Werten und wie geschrieben sind die leider von Regler zu Regler unterschiedlich