Bluetooth Tracking bekomme ich nicht zum laufen

Ich habe gerade ESPHome installiert. Läuft bestens 🙂

Jetzt würde ich gerne prüfen, ob bestimmt Bluetooth MAC Adressen in der Nähe sind. Jedes Mal, wenn ich die Bluetooth MAC Adressen eintrage, bekomme ich einen Fehler. Ich dreh am Rad :frowning:

Es muss am Binary Sensor liegen. Ohne diesen Block lasst sich es kompilieren.

substitutions:
  name: esp32-bluetooth-proxy-c861f8
  friendly_name: Bluetooth Proxy c861f8
packages:
  esphome.bluetooth-proxy: github://esphome/bluetooth-proxies/esp32-generic.yaml@main
esphome:
  name: ${name}
  name_add_mac_suffix: false
  friendly_name: ${friendly_name}
api:
  encryption:
    key: DUMMY

wifi:
  ssid: !secret wifi_ssid
  password: !secret wifi_password
  manual_ip:
    static_ip: 192.168.0.201
    gateway: 192.168.0.1
    subnet: 255.255.255.0

esp32_ble_tracker:
  scan_parameters:
    interval: 320ms
    window: 250ms
    duration: 10s
    # active: false

binary_sensor:
  # Presence based on MAC address
  - platform: ble_presence
    mac_address: AC:37:43:77:5F:4C
    name: "ESP32 BLE Tracker Google Home Mini"

Wo liegt das Problem?

Moin,
füge beim Sensor noch mal zusätzlich device_class: presence ein.

LG
Tobi

Danke für den Tip. Auch da bekomme ich einen Fehler :frowning:

Mach mal das packages-Zeugs raus, das brauchst Du nicht.

Du hast in der config einen ble_tracker und keinen ble_proxy.

presence geht nur beim ble_tracker.

Meinst du das?

packages:
  esphome.bluetooth-proxy: github://esphome/bluetooth-proxies/esp32-generic.yaml@main

Oder soll ich noch mehr rausnehmen?
Ich habe übrigens den ESP damit beschrieben:
ESPHome Bluetooth Proxy

Nein, nur das raus.

Aus meiner Sicht geht ble_presence nur, wenn kein ble_proxy aktiv ist. Weil der Tracker die empfangenen Pakete ja direkt über den Proxy an HA weitergibt. Und dann geht der binary_sensor nicht.

Probier das mal…

Ich habe den packages Teil rausgenommen. Jetzt kann ich das garnichtmehr kompilieren.

Mach mal einen clean build files, an den drei Punkten.

Jetzt hast du mich abgehängt. Bitte mach mir den Gefallen und erstelle du eine Config. Ich bin gerade sowas neben der Spur.

Ich würde mal so starten:

substitutions:
  device_name: esp32-bluetooth-proxy-c861f8
  friendly_name: "Bluetooth Proxy c861f8"

esphome:
  name: ${device_name}

logger:

api:
  encryption:
    key: !secret encryption_key

wifi:

  ssid: !secret wifi_ssid
  password: !secret wifi_password

esp32_ble_tracker:

  scan_parameters:
    interval: 320ms
    window: 250ms
    duration: 10s
    # active: false

binary_sensor:

  - platform: ble_presence
    mac_address: AC:37:43:77:5F:4C
    name: "ESP32 BLE Tracker Google Home Mini"

Kompilieren und über USB auf den ESP spielen.

Hinterleg in den Secrets noch den encryption_key.

1 „Gefällt mir“

Danke dir. Ich musste nur noch platform und board hinzufügen.
Jetzt konnte ich es kompilieren. :heart:’lichen Dank. Nun bin ich ein Schritt weiter.

Hallo, verstehe ich es richtig? Ich kann EINEN ESP nur als Proxy ODER Anwesenheitssensor nutzen? Wenn ich beides machen will, brauch ich also zwei Geräte? vorab vielen Dank. Grüße

Ich denke das ist leider so … ich kenne zumindest keinen Weg Bluetooth Proxy & ESPresense auf einem ESP laufen zu lassen.

Ich denke das geht auch nicht weil beide (Proxy & Presense) exklusiven Zugriff auf die Bluetooth Schnittstelle beim ESP haben wollen/ müssen.

1 „Gefällt mir“

schade :pensive: danke für die Antwort. Grüße

:crayon:by HarryP:
***Die nächsten 6 Postings von @anon6539327 / @djeeens / @maxe / @apida ***
habe ich gelöscht. Tragt Euere Streitigkeiten und gegenseitigen Angriffe/Vorwürfe
bitte per PN aus und nicht hier im Thread.
Alle weiteren (Spam-)-Beiträge werden gelöscht und Verwarnungen ausgesprochen,
wir sind hier doch nicht im Kindergarten!

1 „Gefällt mir“