Aqara Smart Switch Automation zeigt nur temp/batterie als trigger

Hallo zusammen. Ich habe diese Woche meine zigbee geräte (wegen verbindungsproblemen) von ZHA auf Zigbee2MQTT gewechselt. Bisher läuft alles soweit gut, ich habe aber im schlafzimmer meinen Aqara Smart Button nicht zum laufen bekommen.

Der button wird von Zigbee2MQTT zwar als richtiges gerät erkannt und gekoppelt, wie hier zu sehen ist:

Allerding kann ich in meinen auomationen keine “button press” trigger benutzen um die lichter ein oder aus zu schalten (was ich vorher mit ZHA aufgesetzt hatte).

Mit Zigbee2MQTT habe ich komischerweise nur die trigger “battery change” oder “temperature change” was nicht gerade Sinn der Sache ist.

Hat jemand eine Idee was hier los ist, bzw wie ich die korrekte funktionalität wieder zurück bekomme?

Versuch es mal mit einer Blueprint, z. B.

1 „Gefällt mir“

Super das hat wunderbar funktioniert, danke!

Hallo @sirector, wie kann ich denn dieses Blueprint direkt als Automation nutzen? Wie müsste das yaml dazu aussehen?

Ich hätte alles gerne kompakt an einer Stelle, damit ich den Code verstehe, was mit einem Teil der Infos in der Automation und einem Teil in der Blueprint und ein dritter Teil in der Blueprint-Verweis-Datei nicht klappt…

Nachtrag:
Und gleich noch eine Folgefrage: ich möchte den Aqara-Schalter nutzen, um einen Antrieb anzusteuern, der open und close kann. Nun möchte ich allerdings nicht zwei Schalter-Befehle damit “vergeuden”, mir langt ein Toggle-Befehl. Auf der Lovelace-Oberfläche habe ich das schon hinbekommen. Wenn ich da draufklicke und der Antrieb ist offen, wird er geschlossen, und umgekehrt.
Wie bekomme ich das bei diesem Blueprint hin? “action: toggle” wie in lovelace funktioniert nicht, da kommt eine Fehlermeldung.

:crayon:by HarryP: Zusammenführung Doppelpost (bitte “bearbeiten” Funktion verwenden)

Du müsstest die entsprechenden Einträge in der Blueprint über die grafische Oberfläche machen. Das yaml passiert dann im Hintergrund.

Hast du als Aktion schon Dienst ausführen getestet?

Ich kenne die Blueprint nicht.

Da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich würde gerne die komplette Logik / den kompletten Code in der Automation selbst abbilden, ohne Verweis auf den Blueprint.

Bei Dienst ausführen finde ich meine Antriebs-Entität nicht.

In der Blueprint steht eigentlich alles drin. Musst du dich mal ein bisschen einlesen.

Wie heißt denn die Entität des Antriebs?

Ich kann die Probleme mit dem ‘Aqara Smart Switch’ nicht verstehen, meine (4 Stück) funktionieren alle ohne einen Blueprint.

Wenn ich für jede Taste eine einzelne Automation anlege, verstehe ich das auch.
Ich würde allerdings gerne alle 4 Tastendrücke in einer Automation unterbringen.
Ist das bei dir der Fall?
Wenn ja, könntest du mir bitte deine YAML zur Verfügung stellen?

Ich habe mehrere Automatisierungen erstellt.
Aber man kann auch mehrere Auslöser in eine Automatisierung packen, daß nennt sich ‘trigger ID’. Hier mal ein Beispiel für Licht an/aus mit unterschiedlichen Auslösern.

1 „Gefällt mir“

Großartig, damit habe ich es hinbekommen! Danke dir!