Aqara Sensoren plötzlich umbenannt

Ich habe über zigbee2mqtt Aqara-Sensoren eingebunden. Ich bilde mir ein, dass sich jeweils ein Sensor mit dem Update auf 2023.8.4 geändert hat. Vorher hießen meine Sensoren z. b. Fenstersensor Büro contact. Durch irgendwas heißen diese jetzt Fenstersensor Büro Tür. Die Entität dazu heißt weiterhin binary_sensor.fenstersensor_buro_contact

Konnte das noch jemand beobachten? Hat das was mit der MQTT-Warnung zu tun, die es mit einem der letzten Updates gab?

Ich könnte den Namen zwar jetzt überschreiben, aber ich hätte gerne den Ursprung dazu gewusst.

Hab gleich mal nachgesehen. Meine beiden Tür-/Fensterkontakte von Aqara heißen jetzt auch anders. Terrassentür Griff heißt jetzt Terrassentür Griff Tür und sogar der Regensensor, den ich aus einem der Dinger gebastelt hab, heißt jetzt Regensensor Tür. Der Rest der Z2M-Geräte scheint unverändert, auch die Temperatursensoren von Aqara.

Hab auch die Aqara’s mit Zigbee2MQTT … aber erst mit 2023.08.1 eingebunden
Jetzt läuft 2023.08.4 und bei mir heißen die immer noch wie vorher

Hab aber zusätzlich noch einen Namen vergeben

Das ist generell Mist. Natürlich kann man das relativ schnell beheben, aber woher kommt das?

Daran wird es liegen, dass dein Name sich nicht geändert hat.

Aber einen Regensensor Tür wollte ich eigentlich schon immer mal haben … :sunglasses: Falls das eine Lösung für das Namensproblem sein soll, kann es ja noch heiter werden.

1 „Gefällt mir“

Bei mir ist es genauso, hinter jedem Aqara binary_sensor steht jetzt Tür.
Ich vermute es liegt wirklich am Update bzgl. der vergangenen Meldung, das Entitäten nicht gleich heißen dürfen wie das Gerät in mqtt. Aber so schon irgendwie ziemlich doof gelöst.

1 „Gefällt mir“