Aqara Magic Cube zur Steuerung von Licht und Rolladen

Hallo zusammen,
ich habe mir gedacht es ist ein nettes Gimmik wenn ich meiner kleinen Tochter einen Aqara Magic Cube gebe damit sie damit Helligkeit und Farbe eines LED-Bands in ihrem Zimmer steuern kann und wenn wir schon dabei sind, dann kann ja auch gleich noch die elektrischen Rolläden mit aufnehmen.

In meiner Vorstellung sah das so schön aus:
Seite 1 oben, drehen im Uhrzeigersinn oder dagegen regelt die Helligkeit hoch oder runter
Seite 2 oben, drehen schaltet verschiedene Farben durch
Seite 3 oben, drehen öffnet/schließt den Rolladen.

Punkt 1 hab ich halbwegs hingekriegt:
Automatisierung wird getriggert wenn Cube gedreht wird, Bedingung dass Seite 1 oben ist und als Aktion Helligkeit erhöhen/verringern.

Punkt 2 habe ich wie folgt mehr oder weniger brauchbar gelöst:
Szenen für ein paar Farben angelegt
Helfer vom Typ dropdown mit Namen der Szenen als Elemente
Automatisierung die beim drehen den nächsten/vorherigen Eintrag der dropdown-Liste wählt und die Szene aktiviert.
→ funktioniert soweit, allerdings enthält die Szene auch die Helligkeit und setzt die immer wieder auf den Wert der Szene, ich würde aber gerne nur die Farbe ändern und die Helligkeit einfach unverändert lassen. Geht das irgendwie?

Punkt 3: Daran scheitere ich gerade. Der Rolladen hat als Attribut die current_position mit Werten von 0 bis 100. Ich hatte gehofft, mit jedem Drehen den Wert um 10 erhöhen/veringern zu können, kriege das aber irgendwie nicht im Skript ausgedrückt.
→ Hier das YAML zu der Aktion: Beispielhaft setze ich einen festen Wert, das funktioniert auch, bringt mir nur nicht viel

domain: cover
entity_id: cover.kinderzimmer
type: set_position
position: 20

Ich würde statt der 20 jetzt gerne sinngemäß sowas schreiben wie folgt, aber das funktioniert irgendwie nicht:

...
position: {{ state_attr('cover.kinderzimmer', 'current_position') }} + 10

Ich würde dann auch noch Prüfungen einbauen dass der Wert nicht kleiner 0 oder größer 100 wird, aber erst mal muss es ja überhaupt irgendwie funktionieren. Hat jemand eine Idee von mein Fehler liegt bzw. wie man das anders/besser angehen kann?

Es gibt ein Blueprint für den Cube
Und da gibt es auch ein z.B. ein Beispiel
für einen Farbwechsel und diverse andere.
Das lässt sich bestimmt auch für die Rolläden anpassen.
Mit reinen Code-Zeilen kann ich dir leider nicht helfen.