Anwesenheitserkennung in Zonen - Verständnisproblem

Nun, kommen wir zu meinem ersten Problem, einem Verständnisproblem.

Ich habe aktuell die Home.Zone soweit am Laufen, dass ich zwei Handy abfrage (W-LAN Verbindung zur Fritzbox). Wenn die Personen bzw. Handys zu Hause sind, wir mir der Status bei den Personen auch mit “Zu Hause” angezeigt und ich kann darauf reagieren.

Dann gibt es noch Geofencing…
Ich möchte also z.B. eine weitere Zone erstellen (hab ich schon), sagen wir “Arbeit”.
Ich verlasse also die Home.Zone “Home” (W-LAN) und bin unterwegs über GPS zu tracken.
Das habe ich eben mal aktiviert in der App. Ich habe an meinem Handy W-LAN deaktiviert und Geofencing aktiviert. Ich bekomme hier aber immer nur Unknown. Eigentlich müsste ich doch in der Home.Zone “Home” sein, auch wenn ich nicht im W-LAN bin?

Meine Frage ist, kann immer nur eines von beiden genutzt werden? Also nur Reaktion auf Home.Zone wenn im W-LAN ODER eben Home.Zone Erkennung über GPS?
Ich bin davon ausgegangen, dass beides parallel geht. Wenn ich also im W-LAN bin, wird auch W-LAN genutzt, wenn nicht eben GPS.
Meine Gedanken/Sichtweise:
Ich bin zu Hause, verbunden per W-LAN - Status ist “Zu Hause”. Dann fahre ich zur Arbeit, verlasse mein W-LAN und habe GPS an. Dann komme ich au der Arbeit an (Zone erstellt) und werde in HA als “Arbeit” angezeigt.
Geht das so oder verstehe ich da etwas falsch? Ohne W-LAn, aber GPS müsste es doch auch gehen.
Ich habe eben mal mit einer Automation gespielt, kann aber keine Entität wählen:
image
Irgendwo hab ich einen Denkfehler schätze ich.

Du musst dafür die Home Assistant App auf dem Smartphone installieren und der App natürlich die entsprechenden Berechtigungen geben.

1 „Gefällt mir“

Auf beiden SmartPhones ist die App installiert.
Ich habe den Sensor “Geolokalisierungssensor” aktiviert.
Das meinte ich mit “Geofencing aktiviert” und ging damit davon aus, dass es klar ist, dass ich die App installiert habe. War wohl nicht ganz klar, sorry.

Der Sensor muss meiner Meinung nach gar nicht aktiviert werden.
Die App selber braucht aber

Ich habe den Sensor jetzt wieder deaktiviert, der App aber die Berechtigung Standort und Geräte in der Nähe zugwiesen. W-LAN deaktiviert, mobile Daten und GPS an. Ich werde in HA als Abwesend gezeigt, da ich nicht im W-LAN, das ist ok.
Wenn ich den Tracker der Geolocation abfrage, sehe ich meine Adresse, das wird mir aber nicht als Home.Zone angezeigt, obwohl ich ja augenscheinlich drin bin.
image

Kontrolliere mal unter Einstellungen - Allgemein die Zone. Vielleicht sitzt der Pin nicht richtig.

Außerdem unter Einstellungen - Personen die entsprechenden Geräte den richtigen Personen zuordnen.

Ich glaube ich habe meinen Denkfehler selber gefunden…

Wenn der GPS-Standort übermittelt werden soll, muss die App ja Zugang zum System haben,
was nicht der Fall ist, wenn HA von außen nicht erreichbar ist. :man_facepalming:
Mein HA ist von außen per DynDNS o.ä. nicht erreichbar, da ich bislang VPN nutze, um von außen zugreifen zu können. Das hat mir bisher gereicht.

1 „Gefällt mir“

Da haben wir zeitgleich geschrieben.

Mit meiner Antwort unten dürfte es sich erledigt haben, denke ich.
Btw, die Geräte waren den Personen zugeordnet. Danke trotzdem für den Hinweis.

Das Gerät, welches über WLAN integriert wird, ist natürlich abwesend, sobald es keine Verbindung mehr zum Router hat.

Ja, das ist mir klar. Deswegen schrieb ich “das ist ok”.

Ich ging aber davon aus, dass dann auf GPS-Abfrage umgeschaltet wird und ich trotzdem in der Home.Zone bin/angezeigt werde (was ich ja physisch auch war).
Der GPS-Standort konnte ja aber gar nicht an HA übermittelt werden, weil mein HA von außen nicht erreichbar ist. Das verstehe ich doch jetzt richtig, oder?

Das heißt, du kannst von unterwegs gar nicht die Home Assistant App öffnen/bedienen?
Dann liegst du mit deiner Annahme wohl richtig.

Doch schon, aber eben per VPN.

1 „Gefällt mir“

Ich habe das auch gerade probiert.
Mir wurde auch nur Abwesend angezeigt, obwohl ich mich in der anderen definierten Zone befinde. Ich musste meiner Person einen zweiten Tracker hinzufügen (der wohl für das Geofencing zuständig ist).
Mal schauen was jetzt angezeigt wird, wenn ich nach Hause komme :slight_smile:
Ich habe Zugriff von extern über dyndns

Das sollte bei Dir dann auf Grund dyndns funktionieren, wenn der Geofencing-Tracker zugewiesen ist.
Ich drück trotzdem die Daumen.
Ich überlege noch, ob ich den Weg über externen Zugriff gehen soll oder nicht. Das Tracking wäre der einzige Grund. Sonst komm ich ja prima mit VPN klar. Berichte mal, ob es dann bei Dir klappt.

Hallo zusammen,
ich habe hier ein ähnliches (Verständnis-) Problem.
Ich habe bei meiner Frau (Galaxy A52) und mir (Pixel 6 Pro) trotz Home Assistant Cloud ein ähnliches Problem:
Ich bin auf beiden Geräten über die Cloud verbunden und habe die Berechtigung für den Standort im HIntergrund erteilt.
Trotzdem werden die Geräte den ganzen Tag Zuhause angezeigt, obwohl wir unterwegs waren. Die Beschreibung von @Brater hat mir schonmal geholfen, weil das WLAN-Tracking über die Fritzbox auch bei uns problemlos funktioniert. Allerdings kann ich diese Erkennung nicht in Automatisierungen in Kombination mit der Zone nutzen, was ich aber bevorzugen würde.
Was mache ich hier noch falsch? Zu dem Thema findet man überhaupt nichts, weil es anscheinend eigentlich problemlos funktioniert…

Du hast auf beiden Handys die App installiert? Dann schau mal unter Einstellungen - Mobile App ob dort die Standortsensoren aktiviert sind.

Edit: und schau auch mal unter Einstellungen - Personen, welche Geräte den Personen zugewiesen sind. Ist es jeweils nur das eine Handy?

Ich hatte es etwas unterschiedlich eingestellt. Alles an außer: “Einzelne genaue Position” bzw. “Modus für hohe Genauigkeit”. Ich würde ja gerne weniger aktivieren, aber vorerst mal alles zum Testen.
Das mit den Geräten habe ich jetzt auch nochmal geprüft. Bei mir war auch noch ein Tablet zur Standortverfolgung hinterlegt. Bei meiner Frau war keine Zuordnung. Allerdings müsste der Standort der Geräte doch auch ohne Zuordnung getrackt werden, oder ist die Logik eine andere? Sobald die Geräte Zuhause waren, kam ja ein Update.
Morgen sind wir beide etwas weiter weg. Ich bin gespannt.

Hatte das Problem erst letzte Woche, das die Sensoren nur über die lokale IP geupdated haben.
Musste mich von der App abmelden und neu anmelden jetzt läuft alles ohne Probleme.
Öffne dein Profile in der App ca. zur hälfte runter scrollen da ist der Abmelde Button.
Ich empfehle davor ein Screenshot von den Einstellungen zu machen damit man wieder alles einstellt wie davor.
Der tipp kam aus dem Home Assistant Discord und hat auf anhieb funktioniert bei mir.

LG
totow

1 „Gefällt mir“

Genaue Position bzw. hohe Genauigkeit brauchst du nicht unbedingt.

1 „Gefällt mir“

Das habe ich jetzt mal gemacht und werde morgen berichten.
Ich kann es mir sogar gut vorstellen, weil ich ohne Cloud gestartet bin und später umgestellt habe. Vielleicht hat das die App nicht kapiert.

1 „Gefällt mir“