Anwesenheit Zone Home

Ja alles genau nach Anleitung durchgeführt. Das kuriose war, dass nach dem Test unten dauerhaft ein lautes Störgeräusch zu hören war. Ich musste den Ring abklemmen, mehrfach die Klingel betätigen und irgendwann war das Störgeräusch weg. Kann auch sein, dass meine Gegensprechanlage ne Macke hat.

Funktioniert die nach Ausbau wieder normal?

Soll auch schon Fälle gegeben haben, bei denen der Versuch einer Installation die Hausanlage lahmgelegt hat.

Ja die funktioniert wieder ganz normal.
Schade, ich hätte mich Mega gefreut, wenn es funktioniert hätte. Ich habe auch gelesen, dass es bei manchen nicht funktionierte. Die haben sich beim Support gemeldet und bekamen eine angepasste Firmware. Das ist mir aber irgendwie zu riskant. Ich habe den Ring relativ günstig bei Kaufland.de gekauft über Drittanbieter, ich habe Angst, dass das klären mit dem Support sich zieht und ich die Rückgabefrist somit verpasse.

Deckt sich mit meinen Erfahrungen zum NUKI Opener. :sweat_smile:

Ich hab mich dann für die “Sparvariante” entschieden. Meine Sprechanlage hat nur zwei Drähte (zur Zentrale) und wenn man die verbindet geht die Tür auf.
Ich habe jetzt dieses Tuya Gerät im Einsatz. Funktioniert einwandfrei, telefoniert aber nach China. (Ich weis, dass kann man ihm abgewöhnen.) Heute würde ich einen Shelly nehmen. Der ist mir einfach sympathischer. Sie bieten Cloud an. Muss man aber nicht verwenden. Man kann übers Webinterface alles mögliche konfigurieren und die Dinger zur Not sogar als WLAN Repeater verwenden.

Zum Auslösen habe ich mir unten an einen Schaltkasten einen NFC Tag geklebt. Den verwende ich aber nur mehr sehr selten. Ich hab mir am (Android) Handy eine Schaltfläche eingerichtet unter Settings/Compainion App/Tiles. Dafür brauche ich das Handy nicht zu entsperren. Einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten streichen und auf die Schaltfläche tippen. Dann geht die Tür auf. :grin:

1 „Gefällt mir“

Danke für deine Rückmeldung!
Das mit NFC Tag ist wirklich eine gute Idee. Ich habe noch paar hier rumliegen. Ich schau mal wie ich es eingerichtet bekomme. Zwar nicht so elegant wie Nuki Opener oder Ring Intercom aber ich teste es gerne mal. Danke für deine Nachricht.

1 „Gefällt mir“

Das mit dem NFC Tags ist total easy. Am Handy auf Settings/Tags und dann hinzufügen klicken.

Wie gesagt mein Favorit ist aber die Kachel.

Aber nur für die Haustüre des Mehrparteienhauses. Für die Wohnungstür ist mir das zu riskant. Habe Angst, die Türe versehentlich zu öffnen. Da wird die Falle zurück gezogen und die Tür steht dann sichtbar offen da. Eine Variante die ich mir seit längerem überlege, ist über eine Kachel ein Script zu starten, welches überprüft ob ich in der Homezone bin. Das gäbe ein gewisses Gefühl der Sicherheit.

2 „Gefällt mir“

Was meinst du mit Kacheln? Ich glaube beim iPhone ist die Einrichtung ein bisschen anders. Ich werde heute Abend mal schauen. Ich glaube man benötigt Drittanbieter App.
An der Wohnungstür ist ein Nuki2 installiert. Funktioniert zu 90% gut. Manchmal steht man vor der Tür und es passiert nichts aber ich hatte noch nie den Fall, dass die Tür unbeabsichtigt geöffnet wurde.

@TomSchin
dafür hatte ich mir auch mal eine recht simple aber effektive Automation gebastelt:

description: ""
mode: restart
trigger:
  - platform: zone
    entity_id: person.maxe
    zone: zone.home
    event: enter
    id: maxe-home
condition: []
action:
  - wait_for_trigger:
      - platform: state
        entity_id:
          - binary_sensor.haustuer_ding
        to: "on"
    continue_on_timeout: false
    timeout:
      hours: 0
      minutes: 30
      seconds: 0
      milliseconds: 0
  - if:
      - condition: trigger
        id:
          - maxe-home
    then:
      - condition: zone
        entity_id: person.maxe
        zone: zone.home
      - service: lock.open
        data: {}
        target:
          entity_id: lock.wohnungstuer

Beim wait_for_trigger dann einfach deinen NFC-Tag nehmen.

@Breitenberg
so könntest du dann z.B. auch Haus- und Wohnungstür zusammen in einer Automation (bei den Aktionen) öffnen.

2 „Gefällt mir“

Ja, ich habe ein Android. Mit iPhone (Wissen) kann ich leider nicht dienen.

Ich habe ein Nuki3pro. Um Handy Akku zu sparen habe ich der NUKI App das GPS entzogen, und ver- bzw. entriegle ich das Schloss mit HA. Einfach die Entität “zone.home” abfragen, dann weist du wieviele gerade zuhause sind. Öffnen (also die Falle zurückziehen) erledige ich mit dem NFC. Leider muss man Android dafür entsperren. Beim iPhone soll das auch ohne entsperren funktionieren.

1 „Gefällt mir“

Du kannst die auto unlock Funktion der Nuki App auch über einen beliebigen anderen Beacon nachbauen.

Meine Überlegung ist aktuell mit Beacon und Trittmatte zu arbeiten, weil ich nicht mag, dass die Türe aufgeht, nur weil ich in der Nähe / im Treppenhaus bin.
Es könnte in der Theorie ja auch jemand vor der Türe stehen, den ich nicht in die Wohnung bitten möchte, wenn ich gerade nach Hause komme.

Wenn diese Person dann die Wohnung vor mir betreten könnte, eher suboptimal.

Meine Überlegung ist daher dahingehend über ein Beacon meine Anwesenheit / Rückkehr in direkter Nähe zur Wohnungstüre festzustellen.
Entriegeln wird die Türe vermutlich dann schon, wenn ich die Haustüre per Handy / Summer öffne.

Das Ziehen der Falle möchte ich jedoch mit einer Trittmatte unter der Fußmatte auslösen, in Bedingung, dass der Beacon erkannt ist und ich gerade erst nach Hause komme.
Sobald ich also unmittelbar vor der Türe stehe, wird die Falle gezogen und die Türe öffnet direkt, da zuvor bereits entriegelt wurde.

Als Matte würde ich z.B. diese nehmen und einen Aqara Kontakt dran löten.

Möglichkeiten gibt es also zahlreiche. :wink:

2 „Gefällt mir“

Das mit der Matte geht bei mir leider nicht, weil die Reinigungsfirma die Matten an die Tür lehnt, damit sie durchwischen können.

Aber das mit den Beacons klingt interessant. Muss ich mir mal ansehen. Danke für die Idee!