Alarm nur X Minuten gültig - dann abschalten

beim Öffnen einer Türe (binary_sensor.10002c9922_12) soll ein Warnlicht (button.10002c9922_10) angehen , wie mache ich es, daß es nach X Minuten automatisch wieder ausgeht? Mein scribt sieht bisher so aus:

alias: Alarm01
description: Balkontüre geöffnet
trigger:
  - platform: state
    entity_id:
      - binary_sensor.10002c9922_12
    to: "on"
    for:
      hours: 0
      minutes: 0
      seconds: 1
condition: []
action:
  - service: button.press
    data: {}
    target:
      entity_id: button.10002c9922_10
mode: single

leider funktioniert das bisher noch nicht, das Warnlicht geht nicht an. Wo mache ich einen Denkfehler?

Bist du sicher, dass button die richtige Entität ist? Licht hätte ich eher bei light verortet.

AN, delay x min, AUS

Ist ein 433Mhz Signal was gesendet wird.

ist ein Blinklicht, welches per 433Mhz über die Sonoff RF bridge geschaltet wird und im dashboard funktioniert das auch problemlos


der zugehörige Sensor kann es ja nicht sein …

Im Dashboard drückst du auf Alarm, Licht geht an, drückst du nochmal ist es aus?

fast richtig, im Dashboard gibt es 2 buttons.

  1. Alarm ein
  2. Alarm aus

Also hast du 2 Entitäten für das Schalten der Lampe?

ja ganz richtig:
FlashOn schaltet das Blinklicht ein und
FlashOff aus

Das alles brauchst Du nicht in der Form. Du kannst das in einer Automation abfragen, wenn An dann Aus, ansonsten An mit einem Delay. Mit einem Schalter.

P.S.: Funktioniert die Rollladen-Steuerung?

Was sagt “Abläufe” der Automation? Schau auch mal in die Logs.

Abläufe sagt: “Executed: 18. Juni 2023 um 17:13:09” aber das Blinklicht ist nicht eingeschaltet worden und solange das nicht läuft muß ich mir über das Ausschalten keine Gedanke machen …

kann Dir jetzt nicht ganz folgen …

habe es nur mit einem Rollo ausprobiert und das hat funktioniert. Vielen Dank!! Sehr nett von Dir.
Letztendlich ist mir dann aber wieder eingefallen, daß meine Rolläden einen Sonnensensor haben, den man irgendwo auf halben Wege per Saugnapf von innen an die Scheibe kleben kann und der genau dieselbe Aufgabe autonom erledigt. Muß ja auch nicht alles zentral gesteuert werden und so habe ich mir 6 Automationen gespart, die irgendwie am Ende auch die Verarbeitungs-Kapazität meiner HA-Basis belastet.
Dein Programm halte ich derzeit “deaktiviert” für den Notfall oder später in Reserve.

Und unter Related logbook entries steht nichts? Oder unter Trace Timeline?

bin leider noch blutiger Anfänger und das sagt mir jetzt nicht so viel …

Sieht für mich gut aus, finde keinen Fehler. Ich kenne mich aber mit 433 MHz bzw. Sonoff RF nicht aus.

Edit: sorry, habe dein Problem falsch verstanden. Das einfachste wäre ein Delay nach der ersten Aktion und dann button.press für aus danach.
Oder … anstatt des delay nimmst du einen Time-Helper (Warten auf…).

Wie ich schon geschrieben habe AN , delay, AUS.

eigentlich hast Du es schon richtig verstanden:
Problem 1: das Blinklicht wird überhaupt nicht eingeschaltet, das sollte eigentlich mein o.g. yaml ja schon tun.
Problem 2 (und die eigentliche Frage) war, wie ich es dann wieder abschalte und das hat @psyganja ja oben schon gepostet…

Kannst du die Lampe schalten, wenn du im Dashbord eine Schältfläche-Kachel wie folgt hinzufügst?


Bitte dort auch mal über den Dienst button.press versuchen.

ja - so geht es im dashboard, ich kann die Lampe dort mit dieser Kachel einschalten.
der analoge Befehl zum Ausschalten wäre …
button.10002c9922_13

Dann so wie @sirector geschrieben hat, mit dem Dienst Button Press. Am besten vorher einmal in den Entwicklerwerkzeug testen.

@psyganja button.press wird ja schon verwendet in der Automation. Im Log stehen keine Fehler und ausgelöst wird auch. Trotzdem bleibt die Lampe aus.

Ich habe keine Idee mehr.